drums aufnehmen

von trainspotting., 05.09.04.

  1. trainspotting.

    trainspotting. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.04   #1
    hallo,
    ich habe das problem, dass ich ein großes schlagzeug (10 toms, 12 becken, double bass, snare, hihat) aufnehmen will. und zwar jedes tom einzelnd, zwei overhead, doublebass und snare.
    da wir aber nur 16 kanäle in underem recorder haben, stellt das ein problem da.
    die einzige lösung die mir dafür eingefallen ist, ist die toms in einem zweiten mischpult vorzumischen. gibt es eine bessere lösung?
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 05.09.04   #2
    Entweder vormischen (braucht dann aber entsprechend viele Gates und Kompressoren) oder je zwei benachbarte Toms mit einem gemeinsamen Mikro abnehmen. Macht 5 Kanäle Toms, 2OH, 2(?) Doublebass (1 Trommel mit DoFuMa oder wirklich 2 Trommeln?), 1-2 Sn, 1HH.

    Wenn ihr aber wirklich 16 Kanäle gleichzeitig aufnehmen könnt, dann haut das doch auch mit 10 Tommikros hin? Dann würde ich im Recorder nach der Aufnahme schonmal die Toms z.B. (oder gleich das ganze Set) downmixen...

    Jens
     
  3. trainspotting.

    trainspotting. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.04
    Zuletzt hier:
    23.10.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.04   #3
    hm, stimmt. werden wir mal probieren. ich danke :)
     
  4. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 05.09.04   #4
    alternativ könntest du dich auch mit dem drummer zusammensetzten um herauszufinden wieviel toms er in bestimmten liedern tatsächlich benutzt...

    ich denk mal das der nicht wirklich in irgendeinen lied 10 toms benutzt... ;)
    so haben wir das auch mal gemacht, damals wars auch ein tom zuviel und am ende hat sich rausgestellt, daß der drummer das eine was zuviel war nur in einen lied benutzt hat. also haben wie erst alle anderen aufgenommen ohne das tom abzunehmen und dann fürs letzte lied die mikros nochmal etwas umpositioniert um dort dieses tom auch noch draufzukriegen...
     
  5. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 07.09.04   #5
    10 toms ? omfg :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping