Drums beim BR600

von Distortion, 02.12.07.

  1. Distortion

    Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.02.15
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.07   #1
    Hallo.
    Bin nun seit einigen Tage stolzer Besitzer eines BR600 und sehr zufrieden. Nur mit dem Drumcomputer komme ich nicht klar.
    Folgendes Problem: Ich möchte zuerst eine Gitarrenspur einspielen und zu dieser dann live die Drum (also in Realtime) programmieren. Aber irgendwie krieg ich das nicht auf die Pfanne. Ich kann die Drum ja auch nicht auf eine der 8 Spuren legen, die Drums sind ja immer auf dem Rhythmus Track. Oder bin einfach zu blöd dafür? Und wie kann ich die Drums so programmieren, das sie erst z.B ab dem 8. Gitarrentakt einsetzen?

    Vielen Dank im Vorraus \n/
     
  2. Mr. Key

    Mr. Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.13
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    233
    Erstellt: 10.12.07   #2
    Du erstellst einfach ein Arrangement, wo du bis zum 7. Gitarrentakt einen Break setzt und dann die Drums einsetzten lässt. Machst du folgendermaßen: Du drückst auf Rhythm on/off und dann auf Arrangement und wählst arrange, oder so ähnlich. Schau am besten im Handbuch nach.
     
  3. Der wüste Gobi

    Der wüste Gobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.07
    Zuletzt hier:
    1.02.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.07   #3
    Hey,

    da hat Mr. Key recht. Erstelle ein eigenes Arrangement, dann kannst du das beliebig mit Pattern vollknallen. Du kennst ja sicherlich die Preset Pattern die der BR 600 schon an Bord hat. Verwende die oder kreiere eigene. Ich baue mir eigene oder ändere die Presets entsprechend ab, allerdings mache ich das nicht in Realtime sondern als Step.

    Am Anfang hatte ich da auch meine Verständnisprobleme, hat man aber geschnallt, wie die Kiste bei den Pattern und den Arrangements funktioniert, ist das überhaupt kein Hexenwerk. Da ist die Bedienungsanleitung des BR 600 auch ganz ordentlich. Viele Dinge sind dann im Praxisbetrieb selbsterklärend.
    Also nicht den Kopf in den Sand stecken und ausprobieren.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping