Drumset gestaffelt kaufen?

von Vokalistus, 24.03.08.

  1. Vokalistus

    Vokalistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 24.03.08   #1
    Hallo, liebe Dummer,

    ich bin in eurem Bereich eigentlich bislang sehr wenig unterwegs gewesen, da ich mich immer der Gitarre widmete, jedoch verhält es sich so, dass meine Freundin und ich demnächst in eine größere Wohnung umziehen werden, in der wir so viel Platz haben, dass es ein Musizierzimmer geben wird :D Und da ich schon immer fasziniert vom Schlagzeug bin und meine Freundin gerne mit dem Drummen beginnen möchte, haben wir uns überlegt, dieses Zimmer doch mit einem Drumset anzureichern.
    Leider ist es so, dass wir als junge (noch) Schüler eher wenig Geld haben. Ich habe allerdings überhaupt keine Lust, irgendein billiges Set zu kaufen, um dann später alles auszutauschen etc... Ihr kennt das ja sicherlich. Natürlich könnte man jetzt lange sparen und sich dann was Tolles kaufen, aber lange warten wollen wir eigentlich auch nicht. Wie siehts denn damit aus, sich sein Set Stück für Stück zusammenzukaufen? Ich denke, es wäre realistisch für uns, jeden Monat etwa 100-150 Euro zu investieren. Um irgendwelche Patters zu üben und ein gewisses Rhythmusfeeling zu entwickeln, braucht man ja nicht gleich eine enorme Tom-Batterie. Wenn ihr das für möglich haltet: In welcher Reihenfolge könnte es ratsam sein, das Set zusammenzukaufen?

    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit :)
    Vokalistus


    Edit: mhh, vielleicht könnte/sollte das in den A-Bereich verschoben werden? Bin mir nicht sicher, wie das hier gehandhabt wird..
     
  2. third_eye

    third_eye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    773
    Erstellt: 24.03.08   #2
    Wenn du es wirklich so durchziehen willst, fang mit ner Snare an, da kann man wunderbar Rudiments üben ;)
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 24.03.08   #3
    bringt nicht viel, da bezahlst du im endeffekt das doppelte an geld im vergleich zu nem komplettset
    kauf dir für den anfang einfach ein practicepad mit snareständer oder auf nem beckenständer montiert, sollte für 40-50euro realisierbar sein. auch ne snare samt ständer wäre möglich, snare ab 50euro gebraucht, ständer 25-30euro neu reicht) den rest schön sparen, bis du um die 400euro beisammen hast, da kannst du dann gebraucht ein paar nette einsteigersets für bekommen, mit becken :)
     
  4. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 24.03.08   #4
    grundsätzlich...nen a-set in einer mietwohnung könnte [kleine] probleme mit [grossen] nachbarn geben...oder umgekehrt.


    zum thema:

    besser wär es,sich ein gutes einsteigerset zu kaufen [z.b. ein basix custom]
    vorteil hier wäre es,ihr habt ein komplettes set,in einer farbe und gleich die hardware mit dabei.

    im umkehrschluss bedeudet dies,dass wenn ihr das einzeln kaufen wollt,ihr ein uneinheitliches set bekommt,ihr die komplette hardware dazu kaufen müsst und wahrscheimnlich viel teurer als beim komplettkauf wegkommt.

    falls ihr aber doch noch den einzelkauf favourisiert,dann fangt mit snare,bassdrum hihat an...

    grüsse bece
     
  5. Vokalistus

    Vokalistus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 24.03.08   #5
    Na, das klingt doch schon mal ganz Interessant. Meinst du sowas hier? -> https://www.thomann.de/de/real_feel_rf6gm_practicepad.htm

    Wobei es vielleicht interessanter ist, zuerst Becken zu kaufen, wenn man dann nachher ein Komplettset nimmt, bei dem dann sowieso keine dabei sind. Keine Ahnung :confused:

    Wird ein kleines Häuschen zur Miete, das wir dann allein bewohnen ;) Das wird schon.

    Na gut, dann wartet man vielleicht doch besser die 3 oder 4 Monate, bis das Geld zusammen ist.
     
  6. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 24.03.08   #6
    Genau so etwas ist super. Dazu dann das Buch "Stick Control" von George(?) Stone. Damit bist du die nächsten 5 Jahre gut beschäftigt :)

    Becken kommen auf den genannten Preis noch obendrauf. Rechne mal mit mindestens 200-250€ für ein halbwegs solides Set.

    Entweder das oder Kredit/Finanzierung. Unter einem gewissen Level macht das einfach keinen Sinn oder Spaß.
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.949
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.478
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 25.03.08   #7
    Wenn du nicht allzugrossen Wert auf eine makellose Optik legst, kannst du auch auf dem Gebrauchtmarkt fündig werden. Wenn kleine Kratzer und Gebrauchsspuren kein Thema sind findest du sicher ein brauchbares Set. Einfach mal hier im Flohmarkt umschauen, oder bei ebay vorbeischauen. Tipps, Tricks und eine Kaufberatung gibt es hier im Forum immer gratis dazu:D

    Lasst dir aber kein Billig-No-Name Set von irgendwelchen windigen Internethändlern andrehen. Die preisen ihr Ding zwar oft als Superschnäppchen und was weiss ich noch alles, am Ende bist du aber der Dumme und hast nur Schrott.

    Augen auf beim Drumset-Kauf
     
  8. DJ Nameless

    DJ Nameless Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.034
    Erstellt: 25.03.08   #8
    Als Anfang ist meiner Meinung nach eine Snare das Beste.
     
  9. Vokalistus

    Vokalistus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 28.03.08   #9
    Hallo, Leute!

    Vielen Dank für die vielen Antworten.

    Ich war gestern mal im örtlichen Musikladen und hab mir ein paar Drumsets angesehen. Ging leider erst alles bei etwa 1000 Euro los, aber dafür hab ich mal gesehen, was in den höheren Preisgefilden so los ist. Auch konnte ich mal den Unterschied zwischen Messing- und Bronzebecken hören. Ist ja wirklich wie Tag und Nacht *schauder*. Ich kann vielleicht von nem befreundeten Drummer ne alte Snare kriegen, dann gehts mit dem Sparen los.

    Ich dachte an folgende Konfiguration:
    Roadworx S22 359 Euro
    Zultan Aja 199 Euro
    Dazu noch irgendein gescheiter Galgenständer.. Da reicht die Palette ja von 14 bis 150 Euro. Aber sicherlich haben hier viele Erfahrungen gemacht und wissen, was ich da etwa ausgeben müsste ;) Und noch ein Sitz. Das muss ja nicht gleich ein 1st Chair sein, aber ich möchte nicht, dass mein Rücken bald dahin ist! Ich glaube, da werde ich vielleicht noch ein bisschen Probesitzen gehen.

    Grüße,
    Vokalistus
     
  10. nyctalus

    nyctalus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.07
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 28.03.08   #10
    So als Richtwert: Ich würde für einen Galgenständer etwa zwischen 35 und 45 euro ausgeben, wenn du keine besonderen Anforderungen hast... (du z.b. zwei 24" Rides daran befestigen willst ;))

    Meines Wissens nach nehmen sich in diesem Preissegment die verschiedenen Hersteller auch nicht viel.
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 28.03.08   #11
    denke für 550 solltest du das set plus die aja becken und nen zusätzlichen beckenständer (roadworx 800) bekommen. ruf einfach mal bei musik-service an und lass dir nen bundlepreis erstellen :)
     
  12. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 29.03.08   #12
    Denk' daran, dass Dir der Sitz voraussichtlich auch dann erhalten bleibt, wenn Du Dein erstes Set durch ein besseres ersetzt!

    Beim Sitz würde ich auf keinen Fall sparen!
     
  13. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 29.03.08   #13
    @Hein:
    Da hast du sicherlich recht (sogar ich hatte mit meinen zarten 19 Jahren schon einen Bandscheibenvorfall im Hals, vielleicht bedingt durch mein Schützenverein- Hobby...is echt nix schönes, das wünsch ich niemandem :( )
    ...aaaber ( ;) ) bei ihm ist das Geld knapp...Ein 1st Chair für 150 Euronen würde ihm da einen gewaltigen Strich durch die Finanzen machen.

    @ Vokalistus:
    Wie DrummerinMR schon sagte, das Roadworx, das du hier genannt hast, ist für den Preis wirklich kein Fehler, genau wie die Zultan Ajas. Für den ambitionierten Anfänger bestens geeignet, ohne sich in wahnsinnige Unkosten stürzen zu müssen :)
     
  14. Hein

    Hein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 29.03.08   #14
    Ich würde versuchen, meine Verwandtschaft davon zu überzeugen, dass es sich hierbei um das einzige sinnvolle Geburtstagsgeschenk :rolleyes: handelt, das man mir machen kann! ;)
    Wenn da 'n paar Leute zusammenlegen...
     
  15. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 29.03.08   #15
    Das versuche ich auch immer, funktioniert nur meistens nicht sooo gut...die meisten wollen einfach nicht wissen, was ich will :D
     
  16. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 30.03.08   #16
Die Seite wird geladen...

mapping