Drumspur bearbeitung

von Fleks, 10.10.06.

  1. Fleks

    Fleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #1
    Hi !
    Ich habe letztens ein paar drumsspuren (base, snare, 2 Oh) mit cubase gemacht. dabei habe ich zu einem metronom gespielt. Jetzt gibt es teile wo ich teilweise zu spät die 1 also quasi die crash spiele. Gibt es eine möglichkeit die spur so zu bearbeiten damit es etwas exakter zum metronom klingt außer besser spielen zu lernen^^.
    Thx im vorraus
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 10.10.06   #2
    Äh...schneiden und zurechtrücken?
     
  3. Fleks

    Fleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #3
    gibts keine anderen Möglichkeiten? Aber thx schonmal.....
     
  4. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 10.10.06   #4
    OK, du hast 2 Möglichkeiten:

    1. zurechtschneiden und zurechtrücken
    2. spielen üben
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 11.10.06   #5
    Würde dir empfehlen die Sache zu üben und nochmal aufzunehmen. Zurechtschneiden und zurechtrücken ist eine sehr zeitaufwendige Sache (wenn man es ordentlich macht) und es wird sich auch nicht so toll anhören da du dann sicherlich Hihat oder Beckenschläge kaputt schneidest. Schlagzeug sollte schon an einem Stück sein...find ich zumindest.
     
  6. lysergsäurediethylamidfuchs

    lysergsäurediethylamidfuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 11.10.06   #6

    hi!
    du könntest die spur muten, die restliche aufnahme als playback abspielen und eine extra crashspur einspielen, also nur beizeiten das crash spielen.
    du läufst allerdings in gefahr, dass du die crash mit ihrem ursprünglichen timiing noch auf den spuren der anderen mikros (vor allem 2. overhead)hörst. aber das tust du natürlich ja auch beim zurechtrücken.
    das zurechtrücken ist natürlich nicht die allerfeinste methode...
    gruß, introvert
     
  7. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 11.10.06   #7
    1. Cutten zurechtrücken.
    2. Neu einspielen
    3. Crash neu einspielen
     
Die Seite wird geladen...

mapping