Dual Amping mit welcher AB-Box, oder andere Möglichkeit?

von Absentia, 15.10.07.

  1. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 15.10.07   #1
    Hi ihr,
    ich hab zwei Amps die ich zusammen betreiben will.
    Jetzt stellt sich die Frage wie ich das anstellen soll.
    Einerseits wäre eine AB-Box (sorry SuFu findet nichts) die plausibelste Lösung.
    Andererseits hab ich mir jetzt mal die Info vom Line Selector von Boss (Boss LS-2) durchgelesen und damit müsste das ja auch gehen.
    An die Leute die zwei Amps gleichzeitig betreiben oder Ahnung davon haben, wie macht ihr das? Habt ihr spezielle Empfehlungen?

    Es sollte schon eine gewisse Qualität aufweisen, aber doch nicht zu teuer sein :)

    Danke schonmal, Grüße, MArkus
     
  2. *lol*

    *lol* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.10.07
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.07   #2
    In der Nutzungsweise hat mein Lehrer was total cooles gemacht der hat nen Fender amp (uralt) kenn aber die bezeichnung net und einen Marshall JTM 45. Der hat das igendwie so eingestellt das wenn er clean spielt Heult der Fender und Crunch oder zerre dann der Marshall. Der hat einen schweller welchen er betätigt wenn er ihn runterdrückt also leiser läuft der Fender und desto lauter bzw desto fester er ihn durchdrückt kommt der marshall :screwy: :D ich fand diese idee grandios und klappt auch wirklich toll. Ist nur ein vorschlag wie man 2 Amps noch nutzen könnte :)
     
  3. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 15.10.07   #3
    Ich habe die Radial Bigshot ABY-Box.

    [​IMG]

    http://www.musik-service.de/radial-big-shot-aby-prx395757508de.aspx

    Sie ist perfekt verarbeitet, steckt in einem super robustem Metallgehäuse.

    Man hat die Möglichkeit, zwischen A und B zu schalten, aber auch die Möglichkeit der Y-Schaltung. Also das Signal der Gitarre gleichzeitig in beide Amps zu pusten.

    Die Signaltreue ist sehr gut, sie ist vollkommen passiv aufgebaut und der Preis ist vollkommen okay. Hat außerdem eien Ground-Lift Switch, um Brummschleifen zu eliminieren, einen Phase Reverse Switch und einen Ausgang für's Stimmgerät.

    Der einzige Nachteil, der bei mir selbst weniger stark zu Tragen kommt, ist der, daß keinerlei LEDs den aktuellen Schaltungszustand anzeigen. Bei mir wird sie lediglich zum Wechseln von Clean auf Zerr-Kanal benutzt, da mein Amp keinerlei Kanalumschaltung besitzt.

    Inwiefern dies sich negativ bei Dir auswirken würde, mußt Du selbst entscheiden.

    Alternativ gibt es die Morley ABY
    http://www.musik-service.de/Morley-ABY-A-B-Box-prx395500024de.aspx

    Etwas günstiger und mit Stromspeisung ( nur ) für die LED-Anzeigen. Hatte jedoch das Gefühl, daß sie nicht ganz klangneutral ist.

    Die perfekte Lösung wäre das Lehle Dual Kästchen
    http://www.musik-service.de/lehle-dual-prx395755598de.aspx

    welches aber schon eine ganz andere Preisliga darstellen würde.

    Von den Boss-Geräten würde ich diesmal abraten. Die A/B Box ist meiner Meinung nach nicht gerade der Hit. Beeinträchtigt das Signal und man macht auch große Abstriche bei der Stabilität.
    http://www.musik-service.de/Boss-AB-2-prx395679644de.aspx

    Meine Empfehlung daher:
    Radial Big Shot ABY
     
  4. Absentia

    Absentia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 15.10.07   #4
    Und wenn man das GitarrenSignal auf zwei Verstärker legt, "halbiert" sich dann nicht die "Lautstärke jedes einzelnen Signals, oder spinn ich grad ein wenig herum? =)
     
  5. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 15.10.07   #5
    Das ist ein Sogenanntes Stereo-Volumepedal. Das Ding hat einen Eingang und zwei Ausgänge und einen Eingang und mit dem Pedal blendest du zwischen den beiden Ausgängen hin und her. Der eine Gitarrist von Pearl Jam benutzt das glaub ich bis heute.

    Und zu

    Das passiert wenn du es passiv machst, also z.B. per Y-Kabel - und auch dann natürlich nur, wenn du zwei Amps GLEICHZEITIG nutzt, nicht abwechselnd. Zur AB-Box-Frage (übrigens, der Line Selector ist auch eine): Ich empfehle da gerne die Produkte von Lehle und von WOBO (polnische Firma, guckst du ebay). bei beiden hat man durch die Bauweise sicheren Schutz vor Brummschleifen.
     
  6. Absentia

    Absentia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 15.10.07   #6
    Vielen dank schonmal für die informativen antworten!

    Ich denke ich werd in nächster Zeit mal in den Rockshop gehen und das Bespeco Stereo Volume Pedal antesten gehen...
    ist ja ein Mords-Preisunterschied zum Ernie Ball Stereo Volume Pedal, haltet ihr den für gerechtfertigt? Ich meine, ich hatte mal ein Normales Volume Pedal von Ernie Ball in den Händen und die Verarbeitung ist schon wirklich klasse und die dinger sind auch ziemlich stabil, aber ~260 € für so ein Ding sind schon happig.

    Grüße, MArkus
     
  7. Absentia

    Absentia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 21.10.07   #7
    Hi nochmal

    Mir ist grad ein Produkt bei Musik-Service aufgefallen...

    Kennt einer von euch die AB-Box von Behringer.................... Behringer AB-200 ?
    http://www.musik-service.de/Behringer-AB-200-prx395749778de.aspx

    Hat die einer schon getestet? klingt ja schonmal nicht schlecht von den Möglichkeiten.
    Klar Vorurteil Behringer hin oder her, hat die jemand schonmal in den Händen gehabt und ausgiebig getestet?

    Liebe Grüße, MArkus
     
Die Seite wird geladen...

mapping