dual effektprozessor - nur zwei effekte gleichzeitig?

von pennyroyal_tea, 30.10.05.

  1. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 30.10.05   #1
  2. Gebr. XYZ

    Gebr. XYZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.06
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 30.10.05   #2
    nein du kannst mit einen Solcher Effekt geräte 2 Getrennte Effekte bearbeiten also Statt 2 Effektgeräte brauchst du nur noch eins.Dar es sich um ein Multieffekt gerät handelt kannst du eben auf einen Effekt gernerator ein Hall+delay und auf den anderen einen Hall +Delay micht Flanger oder was du auch immer willst kannst natürlich auch den hall auf der einen seite und auf der anderen nen Delay machen wie du willst.
     
  3. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 31.10.05   #3
    also verstehe ich das richtig: ich kann mit einem prozessor so viele effekte wie ich will anwenden? was bringt mir dann ein dual effektprozessor? dass ich zwei halleinstellungen mischen kann zb oder was?
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 31.10.05   #4
    Genau so viel, wie zwei getrennte Multieffektgeräte - nur dass die hier in 1 statt in 2 Gehäusen sind.

    Stell Dir also einfach vor, Du hättest 2, 3, 4 oder mehr Geräte - was würdest Du damit live machen? Z.B.

    Hall 1 ---> Lead Vocals
    Hall 2 ---> Background Vocals
    Hall 3 ---> Snare
    Hall 4 ---> Toms
    Delay 5 ----> Lead Gitarre

    usw.
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 31.10.05   #5
    also mit dem m300 kannst du 2 effekte gleichzeitig verwenden.

    der eine kanal beinhaltet ausschliesslich hall effekte, der andere modulationseffekte(chorus, delay, compressor(dies ist ein dynamic"effekt"))

    wenn du jetzt 2 aux wege zum m300 schickst, kannst du mit aux 1 die hall intensität und mit aux 2 die modulationseffek intensität einstellen

    desweiteren gibt es die möglichkeit wenn man nur einen auz weg hat das die beiden engines seriell zu schalten, dass heist, dass das signal zuerst die hall engine und danach die modulations engine durchläuft und dabei ein gemischtes signal hinten rauskommt
     
  6. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 31.10.05   #6
    ja meine frage ist eigentlich ob ich mehrere effekte aus EINER engine gleichzeitig benutzen kann.
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 31.10.05   #7
    Normalerweise nein. Es sei denn, es gäbe je Engine ein Preset, was schon zwei Effekte kombiniert...

    Jens
     
  8. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 31.10.05   #8
    oh achso, das ging aus den bisherigen antworten nicht so klar hervor, danke.

    hm, dann bin ich bei nem multi wohl besser aufgehoben.
     
  9. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 31.10.05   #9
    Auch bei einem Multi wirst du i.d.R. nur einen Effekt gleichzeitig nutzen können. Es sei denn, er hat mehrere Engines...

    Jens
     
  10. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 01.11.05   #10
    wieso ist das so? das kenn ich vom gitarrenbereich aber anders.

    weiß wer ob man mit diesem mehrere effekte gleichzeitig benutzen kann und ist es zu empfehlen?

    edit: liefert das einen hinweis darauf: "mit der beiliegenden software können (....] custom-multi-effekte editiert und abgespeichert werden"
     
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.11.05   #11
    das problem ist, dass man normal möchte, dass man mit einem regler am mischpult (AUX) den hall, mit einem anderem delay einstellen kann. klar kann man bei einigen effektgeräten sich einen mischmasch zaubern, den du dann aber nur wieder mit einem aux regler benutzen kannst.
    Ich denke das zoom ist soeins. das TC M-one kann das auch.
    Aber auch mit diesen geräten macht man normal einen sauberen hall kanal und den zweiten kann man dann als effektmischmasch verwenden...
     
  12. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 01.11.05   #12
    ja ich hab dann praktisch nen fertigen sound nur für die vocals wo ich compressor eq hall delay und evtl den lo-fi reinpacken will. also mit dem zoom geht das?
     
  13. pennyroyal_tea

    pennyroyal_tea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    20.04.06
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 02.11.05   #13
    http://www.musik-service.de/Digitech-Vocal-300-prx395614838de.aspx

    also mit dem hier zb könnte ich mehrere effekte gleichzeitig fahren. sowas bräucht ich am besten, auf bodenformat könnt ich verzichten, n durchstimmbarer eq wär mir lieber. gibts denn alternativen zum digitech, dass ich bei mehreren effekten nicht gleich n ganzes rack brauch?
     
Die Seite wird geladen...

mapping