dual recti + tele - EIN TRAUM

von dave1, 03.07.06.

  1. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 03.07.06   #1
    ich war mal so aus langeweile im musikladen weil ich mir mal überlegt hab ne neue gitte zu holen nachdem mein kleiner schüler sich seine prs custom durch endlose tage durchtesten (leider war ich mit) geholt hat, naja jetz zum eigentlichen teil
    ich sitz so beim musikproduktiv mit ner jackson sl an nem marshall tsl, ziemlich guter sound, leg ich beides zurück und seh so im augenwinkel nen dual recti, nehm mir die erstbeste gitarre (war ne fender american tele in chrome red) und stöpsel ein, mitten auf 15 uhr, bass auf 10 uhr, höhen ganz rauf, orange vintage chan , presence 12 uhr,
    ich spiel nen normale A-Barree akkord im 5. bund, mein erster gedanke "ziemlich schrill"
    als ich dann angefangen hab nen kleines solo zu improvisieren hat michs ziemlich umgehaun was da für ein schriller, hervorstechender sound rauskam, das war doch nich normal, nachdem ich mit ganz großen funkelaugis die tele ausstöpselte nahm ich mir ne strat, klang auch ziemlich ok, jedoch hat dieser "schrille" ton der sich in meinen ohren festhielt einfach nicht da, sie klang irgendwie runder und "stechender", höhenreicher (komische beschreibung)
    desweiteren hab ich mir wieder die tele geholt und bisschen mit den settings rumgespielt, kam irgendwie auch dieser "böse" scoop ton raus, also durchaus auch für metal zu gebrauchen, so einen flexiblen amp hab ich neben den h&k triamp noch nicht gehört..
    so ihr dürft mich jetz auslachen aber ich würd euch doch sehr raten den dualrecti mit ner tele anzutesten

    so long,
    david
     
  2. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 03.07.06   #2
    Erlaubt ist, was spaß macht!;)
    Zeigt doch nur, daß ein guter Amp "es" mit jeder Gitarre kann. Außerdem zeigt es, daß man nicht immer EMG's in ner Gitarre nachrüsten muß, um den "bösen" Sound zu erzielen. Der Amp macht's!
     
  3. dave1

    dave1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 03.07.06   #3
    jap vorallem war ich überrascht weils ne 2 sc tele war xD
     
  4. frannek

    frannek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.08
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.06   #4
    Ryan Peake von Nickelback hat in den Anfängen von Nickelback bis etwa 2001 auch regelmäßig ne Tele an nem Recti gespielt.. wollt ich nur mal loswerden:D
     
  5. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 03.07.06   #5
    Ja, ich find so extrem Sachen geil:
    Schon mal ne Akustik durch nen Akustik Sim gejagt? Hört sich geil an! Hab nur mal mit ner Start am ENGL Fireball gespielt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping