Dual Rectifier DIY mit PCB Boards aus Russland

von skunkjem, 13.04.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. skunkjem

    skunkjem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    635
    Erstellt: 13.04.12   #1
  2. bagotrix

    bagotrix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    26.04.18
    Beiträge:
    3.774
    Ort:
    Kraichgau
    Zustimmungen:
    2.996
    Kekse:
    36.449
    Erstellt: 14.04.12   #2
    Wow, das ist mal ein Auftrag, sowas selber zu bauen. Absoluten Respekt, auch die Optik gefällt mir sehr. Ist dein Kumpel gelernter Techniker? Ein Röhrenamp dieses Kalibers ist ja nicht unbedingt was für den Hobbybastler, schon unter Sicherheitsaspekten.

    Gruß, bagotrix
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.18
    Beiträge:
    6.134
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    1.141
    Kekse:
    42.063
    Erstellt: 14.04.12   #3
    Ich verstehe nicht ganz, worum es in diesem Thread geht bzw was der Sinn dieses Threads ist?

    Zu dem Amp ist zu sagen, dass ich kein Bild im fertigen Zustand gesehen habe bzw falls das, was ich da sehe, der fast fertige/fertige Zustand ist, dann wundert es mich, dass das funktioniert und nicht nur schwingt und pfeift.

    Kannst du Bilder vom fertigen Amp posten?

    MfG Stephan
     
  4. skunkjem

    skunkjem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    635
    Erstellt: 14.04.12   #4
    @OneStone
    Jo mache ich, wenn ich das nächste mal bei ihm bin
    Der Amp funktioniert einwandfrei.
    Gruß

    P.S. Ja Kumpel ist gelernter Elektriker
     
  5. tsaG

    tsaG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.723
    Erstellt: 14.04.12   #5
    Ein bisschen Infos wären auch nicht schlecht. Woher hat er die Pläne, Ressourcen? Was hat das ganze gekostet? Wie lange hat es gedauert?
     
  6. skunkjem

    skunkjem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    635
    Erstellt: 14.04.12   #6
    Kosten ca.1000€
    Dauer : 1,5 Monate jedes Wochenende

    Gruß
     
  7. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.18
    Beiträge:
    6.134
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    1.141
    Kekse:
    42.063
    Erstellt: 15.04.12   #7
    Das sind zwei Gründe, die die Geschichte irgendwie fragwürdig erscheinen lassen :D

    Für das Geld kann er das Teil aus in Deutschland erworbenen Einzelteilen komplett selber bauen.

    MfG Stephan
     
  8. evilwalks

    evilwalks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.12
    Zuletzt hier:
    24.04.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
Die Seite wird geladen...

mapping