Ducking Delay erzeugen / bauen

von eve, 10.08.05.

  1. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 10.08.05   #1
    hallo freunde der nacht,

    die suchfunktion hat grad nix brauchbares geliefert, also werf ich mal ne frage in den raum :)

    es geht also darum, das ich gerne wissen will wie man ein ducking delay macht, und ob das mit meinen geräten auch möglich wäre.

    ich habe ein behringer ultravoice (also schonmal ein gate) und ein virtualizer pro.

    ich hätte also gerne das wenn ich aufhöre zu singen (pause/stropenende) erst dann der effekt vom virtualizer anspringt, in meinem fall dann ein echo, während des singens das ganze trocken oder halt leicht komprimiert wird. kann ich das mit meinem equipment anstellen oder keine chance ?

    dangö schonmal für die hilfe

    :great:
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 10.08.05   #2
    ...das geht nicht, weil der Ultravoice keinen Sidechain-Eingang hat.
    Du brauchst einen Kompressor mit einem ebensolchen - oder ein Preset auf dem Virtualizer, was "ducking" kann.

    Jens
     
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 10.08.05   #3
    Kannst Du entweder direkt am Virtualizer regeln oder über Midi: Entweder vom bypass auf ein entsprechendes Preset mit einem entsprechenden Delay-Programm umschalten oder den entsprechenden Parameter "Mix" über ein Controllerpedal (Midi-Controller # 111, s. Manual S. 35 Tab. 7.4) von 0 auf 100% hochregeln.
     
  4. MichaelLJ

    MichaelLJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.08.05   #4
    also ein Lexicon MPX 100/110 (und aufwaerts) hat ein Ducking delay.

    Zum Selberbasteln braucht man einen Kompressor mit Sidechain (wie unser Mod bereits gesagt hat). Jedenfalls fehlt einem Ultravoice ein Sidechain.

    Falls Du noch den Kompressor mit sidechain brauchst, ein Behringer MDX1600 Autocom Pro-XL hat einen Sidechain. (>=88EUR). Verkabelung zum selberbasteln:


    FX Send----+-------->Delay Input
    |-------->Compressor Sidechain Input

    Delay Output -------->Compressor input



    viel Spass dabei :)
     
  5. eve

    eve Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 11.08.05   #5
    jetzt Raucht der Kopf :)
    Danke für die Antworten, ich habe auch ein Pult hier, Behringer Eurorack UB1832FX Pro,
    gehts damit vielleicht ?

    Der Virtualizer hat leider kein Preset für Ducking, hab ich leider nicht drauf geachtet als ich mir das ding zugelegt hab :mad:
     
  6. MichaelLJ

    MichaelLJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 11.08.05   #6
    ne... damit gehts auch net :(
     
  7. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    1.453
    Kekse:
    14.171
    Erstellt: 06.02.08   #7
    jetzt frage ich mich, ob ich sowas mit meinem TC M-One hin bekomme? auf die Engine1 ein Delay, auf die 2 ein Comp/Gate und sollte ich es doch mittels des routings hin bekommen...oder nicht?
     
Die Seite wird geladen...

mapping