Duesenberg Outlaw

von Bri, 14.11.05.

  1. Bri

    Bri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #1
    Ich besitze nun seit etwa einem halben Jahr die Duesenberg Starplayer TV Outlaw und bin restlos begeistert.
    Gibts hier noch andere die eine Meinung zu der Gitarre haben?
     
  2. NoNameFace

    NoNameFace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    29.05.09
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #2
    Ich plane zur Zeit mir eine Duesenberg zu kaufen. Die V-Caster scheint mir für meinen Stil am besten zu passen aber könntest du ein paar Bilder posten damit man das gute Stück betrachten kann? Was hast du gezahlt und was spielst du auf ihr?

    Grüße
     
  3. Bri

    Bri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #3
    Dies ist erstmal meine Outlaw und zudem hab ich auch noch ein Bild von meiner V-Caster hochgeladen.
    Ich spiele mit beiden meistens Blues oder Rock und alles was dzwischen ist.
    Wobei ich sagen muss, dass man mit der V-Caster auch sehr schönen Hard Rock machen kann. Grade der Steg-Singlecoil hat einen schönen etwas trockenen, rauen Sound mit dem für mich prima Sachen von AC/DC funktionieren.
    Die Outlaw klingt bei zu viel Verzerrung mir ein wenig zu mächtig.
    Für die Outlaw hab ich etwa 1500€ bezahlt die V-Caster gabs schon für 800€.
     

    Anhänge:

  4. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 14.11.05   #4
    Is die mit Tolex oder Leder bespannt? Find ich persönlich aber schon wieder zu porno. Irgendwann hörts auch auf. :D
    Spiel selber ne Starplayer Special. Geile Firma - Geile Gitarren, mehr gibts nich zu sagen.
     
  5. NoNameFace

    NoNameFace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    29.05.09
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #5
    Boar hammer die V-Caster in dem Blau, genau die Farbe die ich vorhatte zu kaufen! Wie wirkt das blau denn, blinkt das viel oder ist es dezent? Im Prospekt sieht es immer dunkel-bläulich aus aber auf Bildern von Usern ist es immer sehr hell (kann aber auch vom Blitz kommen der Cam?)

    Ja hab die V-Caster am Samstag gespielt und klingt sehr sehr gut. Ich glaube das ist ernsthaft Leder oder?
     
  6. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 14.11.05   #6
    ich habe die gitarre mal in der hand gehabt und ohne verstärker so drauf rum gespielt. kann mir jemand sagen ob das ding auch für metal geeignet ist?
     
  7. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 14.11.05   #7
    Wenn deine Finger denn auch für Metal geeignet sind, denke schon.
     
  8. NoNameFace

    NoNameFace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    29.05.09
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #8
    Ich weiß jetzt nicht wie das speziell bei der Outlaw ist aber generell sind die Duesenbergs eher nicht für Metall geeignet wurde hier mal gepostet.
     
  9. Oberjens

    Oberjens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    16.05.08
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #9
    Na wenn das hier gepostet wurde dann wird das wohl auch so sein oder?:D
     
  10. Oberjens

    Oberjens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    16.05.08
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #10
    Sind wohl doch eher Rokk-Gitarren Muhaha
     
  11. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 14.11.05   #11
    Nee das is kunstleder steht in der G&B ausbage.....
    Ohne F löcher und mit Seymour Duncan El Diablo könnte mir die gefallen.....;-)
    MFG
    Simon
     
  12. Bri

    Bri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #12
    Ich find das (Kunst)leder extrem cool.
    Ich würde sie nicht für Metal verwenden, aber auch nicht die Tonabnehmer austauschen,
    dafür ist die Gitarre irgendwie ein Stück zu speziell.

    Zu der V-Caster, die Farbe kommt wirklich zum größten teil auf die Bleuchtung an.
    Normalerweise ist sie auch sehr dunkel aber mit Blitz oder hellen Scheinwerfern, blitzt sie schon mal hell auf, was ich als richtig geilen Effekt ansehe.

    Man braucht für die Gitarre schon wirklich harte Finger, da sie sehr gut für Rock geeignet ist, sich aber gleichzeitig am besten mit 11er aber besser mit 12er Saiten anhört.
     
  13. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 14.11.05   #13
    Weil ich einen guten Draht zum Vertrieb habe, habe ich schon einen Haufen Duesenbergs gesehen aus diversen Serien.

    Allesamt (wirklich alle!!) absolut traumhafte Gitarren. Man muss den Stil mögen, okay - aber am Ton und an der Verarbeitung gibt's überhaupt nichts auszusetzen. Spektakulär: meine Special muss kaum gestimmt werden. Zuhause stimmen, üben, in den Gigbag(!)damit, auspacken, Probe, wieder in den Gigbag, auspacken - und sie stimmt immer noch. Ich kann's manchmal selbst nicht glauben. :eek:

    Bei den TV's ist mir aufgefallen, dass die Beschichtungen auf der Decke bei manchen Versionen ("Ronnie Wood", "Billy Gibbons", Outlaw) den Klang positiv beeinflussen - erwartet man eigentlich nicht, sehr ungewöhnlich.

    Und Metal mit Duesenbergs - lass man lieber, das sind Gitarren für Männer.:p :D
     
  14. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 14.11.05   #14
    Und mit ner Unterschrift von Dimebag, dass er sie auch mal in der Hand hatte oder wie?:p

    Metal spielen kommt aus den Fingern. Die Pickups sind eigentlich so, dass sie auch noch bei höherem Gain standhalten und nicht so schnell mataschen. In meiner Semi habe ich den Grand vintage am Hals und wenn ich die Vorstufe ordentlich aufheitze und auf mittelposition spiele matscht es nicht und der sound sit schön fett:great:
     
  15. Bri

    Bri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.05   #15
    Es gibt eine TV Bill Gibbons ?!
    von der wusste ich noch nicht, und was hat die für ne Beschichtung?
    Aber ich kann das nur bestätigen, dass sie den klang beeinflussen.
     
  16. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 15.11.05   #16
    Davon sind, soweit ich weiss, 2003 nur 8 Stück gebaut worden.

    Die hatte Perlmutt-Einlagen auf der Decke, wie die Ronnie Wood, aber in Silbergrau (sieht zusammen mit dem Bigsby äusserst edel aus). Ausserdem war sie noch mit einer Piezo-bridge ausgestattet. Schmucke Optik, fetter Ton und Sustain bis Ostermontag.

    Wär ich nicht Lefty, hätte ich sofort und ohne Zögern die "2+irgendwas" Riesen dafür auf den Tisch gelegt. Nu isse weg. seufz.
     
  17. Bri

    Bri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #17
    Hätte man sie mir angeboten, hätte ich warscheinlich meine Oma dafür Verkauft!
    Was haltet ihr eigentlich von der Schaltung der V-Caster?
    Findet ihr die gut gelungen oder wäre euch ein normaler 5-way-switch lieber gewesen?
     
  18. Haro292

    Haro292 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sarstedt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    173
    Erstellt: 15.11.05   #18
    Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu der Starplayer outlaw. Das Teil ist Rock`n Roll pur.
    Ich bin selbst stolzer Besitzer einer Starplayer TV und bin immer wieder auf´s neue begeister wenn ich sie nur sehe, geschweige denn spiele. Meiner Meinung nach stimmt bei dieser Gitarre alles.
    Zu der V caster kann ich nicht viel sagen, weil ich die bisher immer nur im Laden angespeilt habe. Aber auch da ist mein Eindruck, das es eine gute Gitarre ist. Wie überhaupt alle Düsenberg Gitarren irgendwie gut sind. Jede für sich alles gute Gitarren, sowohl vom Klang als auch von der Verarbeitung und sicher ein Spitzen Preis/Leistungsverhältnis.

    Haro
     
  19. Bri

    Bri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.05   #19
    Danke. Die begeisterung für das Instrument hab ich auch immernoch!
    Ich kann sie nicht mal ansehen ohne, dass ich lächle.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. donrock

    donrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    21.08.14
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Reinickendorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 15.11.05   #20
    Hi. Ich habe auch ne V-caster in schwarz. Tolles instrument. Ich liebe sie.
    Die outlaw steht auch auf meiner liste aber im moment bin ich noch ein armer student.

    Hab ne frage wegen der V-caster. Ich missbrauch einfach mal diesen thread. Wenn ich nen Humbucker in die v-caster reinsetzten will um verzerrt noch mehr druck zu haben, wo setze ich den am besten rein? Am steg oder am Hals? Hast du n rat für mich?@bri
     
Die Seite wird geladen...

mapping