Düstere Lieder im Orgel / Ziehharmonika Stil

von Illmatic2006, 12.08.08.

  1. Illmatic2006

    Illmatic2006 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.08
    Zuletzt hier:
    22.05.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.08   #1
    Hi Leute,

    ich suche richtig Düstere Gitarrenstücke, die ich mit meiner Western Gitarre covern kann. Ich weiß nicht ob sowas überhaupt mit der Gitarre möglich ist deswegen frag ich einfach mal hier. Vl kennt ihr die Szene in Fluch der Karibik als der Krakenmensch mit seinen tentakeln im Schiff unten Orgel spielt. Sowas in der Richtung würde ich gerne auf der Gitarre spielen.

    Gruß Illamtic
     
  2. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.566
    Erstellt: 13.08.08   #2
    Hi Illmatic, deine Frage gehört eher in die Ruprik "Spieltechnik"
    Belese Dich am besten einmal über den Tritonus: http://de.wikipedia.org/wiki/Tritonus und höre dir doch dort auch die beiden Klangbeispiele an!
    Klar lasen sich auf der Gitarre auch recht düstere Tonfolgen erzeugen, ist aber nicht unbedingt mein Spezialgebiet...
     
  3. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 13.08.08   #3
    gut aufgepasst. deshalb schieb ich ihn mal rüber.

    groetjes
     
  4. Illmatic2006

    Illmatic2006 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.08
    Zuletzt hier:
    22.05.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.08   #4
    Artikel hab ich mir durchgelesen, die Akkorde hab ich mir noch nicht agenhört und an die Gitarre konnte ich bisher auch noch nicht.
    Es ist ein wenig Bahnhof für mich, aber ich glaub ich hab soweit verstanden, dass es ein bestimmter Intervall ist um den es sich handelt :confused:.
    Gibt es da irgendwelche typischen Stücke. Eine Tonleiter könnte ich mir ja theoretisch jetzt selber bilden oder?:confused:
     
  5. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.566
    Erstellt: 14.08.08   #5
    O.K., das geht mir im Grunde auch nicht anderers, du hast verstanden, dass das von dir Gesuchte nach bestimmten Gesetzmäßigkeiten funktioniert, die du lernen kannst, auf die eine oder andere Weise umzusetzen...

    ich glaube, du mußt einen Ausflug zu den elektrischen Gitaristen machen, die verfügen über die besseren Erfahrungswerte in Punkto Düsternis. Ich kenne mich bei den neuen Bands nicht so aus, bei den alten Formationen ist Black Sabbath sicherlich diejenige, welche die dunkle Seite am besten kultiviert hat...im Moment gibt es ja Richtungen wie Dark Metall, für die Bands wie Black Sabbath bestenfalls die Pionierarbeit geleistet haben...

    Eine Möglichkeit, an Davey Jones mit der akkustischen Gitarre anzuknüpfen, fällt mir doch noch ein. Kennst du die "Bilder einer Ausstellung" (Pictures of an Exhibition) von Mussorgsky? Da gibt es ein Stück namens "Das alte Schloß" (The Old Castle), das geht ziemlich in diese Richtung. Du kannst den TAB für dieses Stück bei den einschlägigen Adressen herunterladen, allerdings nicht als Printversion. Wenn Du kein derartiges Programm hast, empfehle ich dir Tux Guitar (umsonst).

    Solltest Du von der klassischen Variante dieser Art von Musik beeindruckt sein, so empfehle ich dir unbedingt die Auseinaderstzung mi dem Komponisten Arnold Schönberg
    http://de.wikipedia.org/wiki/Arnold_Schönberg

    Akkordeon und Orgel können, wie ja auch die elektrische Gitarre, sehr lange Dauertöne und -Akkorde erzeugen, das ist nicht unbedingt die Stärke der akkustischen Gitarre. Bist du dir sicher, das richtige Instrument für deine Ambitionen gefunden zu haben?

    Übrigens, ich habe eine Schwäche für orgelspielende Schurken, ob sie nun Davey Jones. Capain Nemo oder Phantomas (bei dem wird nur der Aufzug von einer Orgel begleitet) heißen!
     
  6. Illmatic2006

    Illmatic2006 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.08
    Zuletzt hier:
    22.05.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.08   #6
    danke dir erstmal sehr :).
    Ich werde mir mal Stücke anhören.
    Bezüglich E-gitarre ist es kein Problem ich habe mit der e-gitarre vor etwa 1 Jahr angefangen zu spielen. Ich hab halt in letzter Zeit nur noch Western Gitarre gespielt, da es mir einfach mehr gefallen hat, aber die e-gitarre kann ich genauso gut dazu benutzen.
     
  7. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 14.08.08   #7
    (Anmerkung: Bilder einer Ausstellung, das Copyright/Gema (what ever) ist "abgelaufen". Du kannst dir die Klaviernoten legal im Internet ziehen: http://kreusch-sheet-music.net/noten/mussorgsky_bilder.pdf - Allerdings sind die Noten etwas "unübersichtlich" bzg. Sprache. Vielleicht kannst ja trotzdem was damit anfangen. Das Lied Gnomus ist übrigens auch cool ;) )

    Edit: Fällt mir ein
    Gnomus (Mekong Delta - hat halt nochn Epilogue davor - Lied ab etwa 1:47):
    http://de.youtube.com/watch?v=IS2nn-0-yJ0

    The Hut of the Baba Yaga (auch Bilder einer Ausstellung):
    http://de.youtube.com/watch?v=C-qHOcy-0OM&feature=related

    Night on a bare (bald?) mountain (auch Mussorgsky):
    http://de.youtube.com/watch?v=4w90MBg7JoA&feature=related

    Vielleicht interessierts dich ja =)
     
  8. Illmatic2006

    Illmatic2006 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.08
    Zuletzt hier:
    22.05.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.08   #8
    also mit den Noten kann ich garnix anfangen :D ich kann nur tabs lesen :p
    Die Videos schau ich mir heute noch an (bin grad in der Arbeit ist also grad schelcht :D)
     
  9. Illmatic2006

    Illmatic2006 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.08
    Zuletzt hier:
    22.05.10
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.08   #9
    hab grad endlich geschafft nen tab für das alte schloss zu finden und ich muss sagen, ist nicht schlecht :D.
    Anfangs bin ich bei youtube auf "promenade" statt auf "the old castle gestoßen", aber the old castle gefällt mir um längen besser ich werds dann mal einstudieren :great:
     
  10. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.566
    Erstellt: 16.08.08   #10
    Das freut mich sehr, ich spiele das alte Schloß auch recht gerne,es ist sehr gitarrenfreundlich und lässt sich auch wunderbar improvisieren - Viel Erfolg!
     
Die Seite wird geladen...

mapping