Dumme Frage: Wo reinsingen?

von angiemerkel, 30.07.08.

  1. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 30.07.08   #1
    Hallo,

    eine dumme Frage: ich habe ein Studio-Grossmembran-Mikro, aber wo um alles in der Welt singe ich da rein? Von einer der flachen Seite, die im Bild sichtbar ist, oder von oben, also der dem Kabelanschluss gegenüberliegenden?

    Bisher habe ich das Ding einen Meter vor meine klassische Gitarre gestellt und aufgenommen, das klappte. Aber ich musste ja unbedingt noch das singen anfangen....

    In der knappen Anleitung steht nichts dazu, warscheinlich geht der Hersteller davon aus, dass die Käufer solche Banalitäten bereits wissen.

    Vielen Dank schonmal,
    Bernd
     
  2. TigerTatziKatzi

    TigerTatziKatzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    9.06.16
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 30.07.08   #2
    also ich hab ein ähnliches Mikro, wo das sogar gekennzeichnet ist und da muss man auf die flache Seite singen...Bei dem hat man aber auch gemerkt wo man reinsingen soll, da es von allen anderen Seiten viel schwächer aufgenommen hat.
    Ich geh mal davon aus, dass man hier auch auf eine der flachen Seiten singt...?!
     
  3. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.528
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 30.07.08   #3
    idR. singt man in die dinger immer von der Flachen seite rein.
    So wirds auch bei dem sein (nur stehend hat die ein zoll membran platz).
    weiters ist es wichtig, dass du auf die richtige flache seite singst.
    Rauskommen wird in jedem fall was (siehe richt-diagramm) halt werden speziell höhen und überhaupt gesammter pegel leiser sein.

    Bei allen mics muss irgendwein erkennungszeichen sein, wo rein. :p
    Bei rode mics ist es zb. ein punkt bei anderen das firmenlogo.

    Ev. kasst du auch hineinschauen (durch den Korb, musst nicht das mic aufmachen) und erkennen auf welcher seite die membran frei liegt.
    Sind heutzutage fast alle goldbedamft d.h. glänzen schön im licht. ;)

    Lg Melody
     
  4. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.088
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.217
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 30.07.08   #4
    Hallo, Bernd,

    entweder gibt es auf einer Seite ein Firmenlogo bzw. wie beim Rode NT1a einen Punkt, oder Du probierst es einfach mal aus. Üblicherweise wirst Du von der einen Seite einen klaren, von der anderen Seite einen sehr dumpfen, leisen Sound hören (bei Nierencharakteristik - bei einer Kugel bist Du leider aufgeschmissen ;) ). Die Seite, an der es klar tönt, ist die Vorderseite, die andere wäre dann (bei Nierencharakteristik) die - bedämpfte - Rückseite.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  5. 901

    901 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.08
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.648
    Ort:
    Hessisch Uganda
    Zustimmungen:
    532
    Kekse:
    14.562
    Erstellt: 30.07.08   #5
    Ich hab allerdings auch schonmal jemanden auf die flache Seite eines MD 421 reinsingen sehen! :o

    Das klingt wahrscheinlich von beiden flachen Seiten gleich... :rolleyes:
     
  6. angiemerkel

    angiemerkel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 31.07.08   #6
    Hallo,

    erstmals vielen Dank Euch allen für die Antworten. Auf der anderen Seite des Mikros sind Schalter für Pegelabsenkung und Rumpelfilter, das dürfte dann die Vorderseite sein - auf Stockfotos will man diese Seite natürlich nicht zeigen. Wenn ich das zur Zeit verliehene Mikro wiederhabe, werde ich Pegelmessungen in verschiedenen Ausrichtungen durchführen.

    Merci à tous,
    Bernd
     
  7. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.528
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 31.07.08   #7
    ähh, das kann sein, muss aber nicht.
    bei meinem mic zb. ist di epegalabsenkung auf der rückseite.. :nix:
    Was hast du denn für eins.

    @901 lustig, ich habe gerade heute von einem MD421 geträumt, bei dem eine mini membran drin war, welche man von der seite besprechen musste :screwy:

    Lg Melody
     
  8. Noyd

    Noyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    3.10.14
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    337
    Erstellt: 31.07.08   #8
    Bei meinem Mic gibts vorne und hinten Schalter :D Ich glaube das hat nich viel zu sagen...Eigentlich muss doch dort ein Firmenlogo drauf sein? Das is wie ich recht sehe son T.bone Dingens wa? Ich weiß schon warum ich sowas nich gekauft hab :D :D Dank an die Beratung des Forums xD Aber probieren ist meist der Beste Weg es rauszukriegen...Keiner weiß was sich für dich am Besten anhört!
     
  9. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 31.07.08   #9
    Ein Mikrofon Off-Axis, oder eine Niere von Hinten oder Acht von der Seite zu besprechen hört sich nie gut an. Da fehlen viele Frequenzen und auch die Empfindlichkeit sinkt!

    @Noyd
    Überlege doch bitte erst mal oder informiere Dich bevor Du hier was postest.
     
  10. Noyd

    Noyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    3.10.14
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    337
    Erstellt: 31.07.08   #10
    Irgendwie hast du Probleme...mit mir...mit dir selbst...ich weiß es nich - Bzw. es is mir auch stink egal!! ;) Bevor du wieder iiirgendwas auszusetzen hast...Ich meinte damit einfach nur,wenn er nicht rauskriegt wo die Vorderseite des Mikro's ist,soll er es probieren,auch wenn es dort anders steht,falsch is es allemale nicht zu probieren wo...es sich am besten anhört..bzw. so rauszubekommen welche die richtige Seite is!! Mensch Mensch

    In Zukunft poste ich einfach gar nix mehr :) Da man das in diesem Forum ja anscheinend nicht tun sollte,oder es einem abgesagt wird !!
     
  11. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 31.07.08   #11
    Er meinte damit nur, dass es unfair gegenüber unbedarften Usern ist, einfach um des Postens willen zu posten, ohne zu wissen, wovon man spricht. Einfache Regel, wenn es um fachliche Fragen bzw. deren Antworten geht: Wenn man sich ganz sicher ist, gerne posten, wenn man sich nicht ganz sicher ist, gespannt die Antworten derer abwarten, die es genau wissen.

    Danke. ;)
     
  12. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.528
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 01.08.08   #12
    Ich dachte eigentlich dieser satz:
    bezog sich auf das da:
    das man in ein mic nur von vorne reinsingen sollte, ist doch klar hoff ich :rolleyes:
    genau so wie man gitarreboxen nicht auf den boden stellt um sich die hosenbeine zu schütteln.. unds trotsdem viele tun :p

    Lg Melody
     
  13. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 01.08.08   #13
    @Noyd
    Ich habe weder Probleme mit Dir noch mit mir. Es geht mir nur um die Verständlichkeit und Richtigkeit der Beiträge hier im Forum, deshalb korrigiere ich mir auffallende fehlerhafte und unexakte Beiträge. Jemand, der Neu, ist soll ja schließlich nicht direkt mit unverständlichen oder fehlerhaften Informationen in die Irre geführt werden. Leider liegst Du in Inhalt oder Formulierung ab und an mal daneben. Da bist Du nicht der einzige. Und dass man dann korrigiert wird, gehört zum Leben dazu. Das nennt man Lernen! Und lass Dir das von einem alten Knacker sagen, das hört Gott sei Dank nie auf ;)
     
  14. Noyd

    Noyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    3.10.14
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    337
    Erstellt: 01.08.08   #14
    Ja ist mir auch klar,du alter Knacker :p !! Nein,ist auch verständlich...muss auch meine zickige Antwort zurück nehmen,hatte gestern einen echt bepi**ten Tag...Hab mir das eben nochma durchgelesen und geb dir da auch recht!!

    Ich werd mal in Zukunft daran denken bevor ich was poste :D :D :D

    Lg
     
  15. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 01.08.08   #15
    Alles klar! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping