Dunlop Dc Brick Power Supply - Günstigere Alternativen?

von -Sl4vE-, 02.01.07.

  1. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 02.01.07   #1
    hi leute!
    ich wollte mal fragen ob es zu DEM ding hier auch irgendeine günstigere alternative gibt? quasi ein netzteil mit dem ich in der lage bin meine effekte, die ich daheim benutze alle auf einmal zu versorgen.
    soviel stecker hab ich nich und das mit den batterien geht mir irgendwie mit der zeit auch aufn keks :D
    falls jemand eine idee bzw. lösung hat bitte melden! :o

    danke ;)

    PS:
    achja...frohes neues jedem hier :great:
     
  2. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 02.01.07   #2
  3. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 02.01.07   #3
    danke:great:

    aber leider kost das ding immer noch 85 kröten. :o
    aber günstiger wirds das wohl nicht geben :(
     
  4. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.01.07   #4
    Kauf dir doch einfach n Splittkapel und n Netzgerät ausm Baumarkt!
     
  5. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 02.01.07   #5
    DAS hab ich grade gesehen! das was du meinst oder?
    und das geht auch ohne irgendwelche nachteile?
    leider hat mein EHX Bad Stone einen anderen stecker! einen 3,5 Mini-Klinkenstecker! gibts dann auch nen adapter, dass ich eins der 2,1mm kabel ins so eins "umwandeln" kann.
    gibts bei solchen splittkabeln brumm- oder pfeifprobleme?
    danke für die hilfe:great:
     
  6. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.01.07   #6
    Mit nem stabilisierten Netzteil kein brummen pfeifen... no problemo und weit aus günstiger!
     
  7. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 02.01.07   #7
    danke! mein netzteil ist meines wissens stabilisiert :)
    alles klar! dankeschön!
    aber gibts sonen "adapter" um eine 2,1 mm klinke in eine andere zu "verwandeln" ?
     
  8. adrenaline

    adrenaline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.802
    Erstellt: 02.01.07   #8
    OLLMANN Elektronik
    ich hab die Silver Sun für 85 Euro .. 10 Anschlüsse von miniklinke oder normale Hohlstecker , Maße beliebig .. und .. KEIN Rauschen, das Ding erfüllt seinen Zweck einfach perfekt ..
    Oder die günstigere variante für 48 Euro, wo du auch Daisy Chain ranhängen kannst, aber einmal was rauschfreies und du brauchst dich ncihtmehr mit Netzgeräten rumschlagen ..
    Und die Silversun z.B is richtig schmal
    MfG
     
  9. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 03.01.07   #9
    hey danke!
    was ist denn der unterschied zwischen der SILVER SUN und den anderen geräten (NT1/2) die es da gibt?
    also das NT 1 kostet mit steckern, die ich sogar noch auswählen kann 48€ und hat 6 anschlüsse, die mir garantiert reichen würden!
    was ist den jetzt der unterschied, der sich ja auch im preis niederschlägt!?
    nur die anschlussmöglichkeiten oder sind die billigeren störanfälliger?

    denkt ihr das NT1 wäre empfehlenswert? eigentlich wie für mich geschaffen, da klein, 6 anschlüsse + kabel, hübsch und vor allem billig!
    was meint ihr?
     
  10. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 03.01.07   #10
    Hi,

    du holst dir bei Tone Toys das Cioks "Baby" und nimmst dir ein paar der angebotenen Verteilerkabel mit. Dann kommst du gut und günstig weg. Bei mir laufen seit fast 2 Jahren 2 Cioks im Dauerbetrieb...kein Brummen, Zischen oder Schnarren...und viel wichtiger...KEIN AUSFALL!
     
  11. Oberjens

    Oberjens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    16.05.08
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #11
    Hi!

    Also ich kann dem Meckintosh da nur zustimmen. Ich benutz selber das Cioks Baby und die Investition lohnt sich 1.000%! Hatte schon viele verschiedene Teile in Betrieb (Rocktron Tsunami Chorus, Nitro, Dinger von DOD, verschiedene BOSS, Ibanez TS, verschiedene Wahs, digitaler Chorus) und aktuell sieht mein Brett so aus: EHX Small Clone, EHX LPB-1, Marshall GV-2, Korg DT-10 und Dunlop Wah. Also alle 5 belegt, und kein Brummen, keine Ausfälle, nix. Und das beste: Für andere Anschlüsse (zB EHX) kaufst du dir einfach für wenig Asche das passen Kabel è voila!

    Die Vielseitigkeit durch die freie Kabelwahl und die Zuverlässigkeit sollte dir die Kohle schon wert sein. Lohnt sich auf jeden Fall!

    Gruß

    Oberjens
     
  12. adrenaline

    adrenaline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    724
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.802
    Erstellt: 03.01.07   #12
    Hey :)
    das NT 1 is genauso gut von den Anschlüssen her wie die SilverSun und gibs auchschon länger als die SilverSun, also die sind schonmal perfekt.
    Die einzige geschichte ist, dass sie weniger Anschlüsse hat und dementsprechend weniger Leistung, aber wenn du nur soviel brauchst, ist das völlig ok.

    Ich persönlich will lieber 10 Anschlüsse anstatt 6 und dann Daisychain und das ganze rumgekable und das design gefällt mir besser ;)

    Aber wenn du weniger Geld hast und mit 6 zufrieden bist, bist du da echt Optimal beraten, da es KEIN rauschen gibt, ( selbst mit meinem selbst zusammengebastelten treblebooster, der mit netzteil einfach nur brummmmmt ) :D
    MfG
     
  13. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 03.01.07   #13
  14. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 03.01.07   #14
    bist du mit deinem ollman zufrieden?

    danke nochmal adrenaline!
    für deine posts gibts jetzt ne bewertung ;)
    achja...genug geld hab ich schon, aber ich bin zu geizig um für sowas zuuu viel geld zu investieren auch wenn es echt nützlich ist!
    ich denke wirklich nicht, dass ich 10 anschlüsse brauch!
    zur zeit hab ich nur höchstens (!) 3 effekte gleichzeitig in betrieb und ich denke da leidet das signal schon drunter :D
    kommen aber noch ein memory man und ein bald selbstgebauter fuzz dazu :)
    sind trotzdem erst 5 :great: also ich denke 6 reichen auf jeden fall und der preis ist sehr gut für das was das NT 1 bietet! vor allem weil ich mir die kabel, die dabei sind aussuchen kann :)

    PS:
    also auch bei den NTs gibt es DEFINITIV KEINE störgeräusche??
    das ist mir nämlich das wichtigste. falls doch muss ich wohl doch tiefer in die tasche greifen! aber wenn ihr meint, dass das trotz des sehr guten preises (49€ :eek: ) geht, dann werd ich da zuschlagen denke ich.
    denn das babay hat 5 anschlüsse und kostet weitaus mehr und die silver sun und das NT2 sind noch ne ecke teurer!
    aber warum is das baby dann so teuer? wahrscheinlich wegen der hohen zuverlässigkeit!? :o
     
  15. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 03.01.07   #15
    Ja hab schon des öfteren hier gepostet das ich diese kleine Ollmann Netzteil liebe.......deswegen kauf ich mir demnächst noch eins.....:D da zuviel Effekte....

    ALso es liefert was ja am wichtigsten ist[B], ruhigen Strom [/B], du kannst dem Richard bei Bestellung auch noch sagen wie lang du deine Kabel haben möchtest, und ob mit gewinkeltem Stecker e.t.c.

    Ich speise zum Beispiel neuerdings auch Effekte im Loop meines Amps und davor mit dem gleichen Netzteil und hab keinerlei Probleme mit Brummschleifen e.t.c.:great:

    Hatte bis jetzt keinerlei Probleme mit dem Gerät und Kundenservice ist auch Top:great:

    Dauert meist nur ein paar Minuten bis man ne Antwort bekommt:great:
    MFG:great:
     
  16. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 24.02.07   #16
    Hm, sind diese Ollmann Netzteile im Prinzip nicht das gleiche wie das hier?
    DIY Musikding - DC Bridge

    Oder sind die Anschluesse bein denen nochmal extra voneinander abgekoppelt?
     
  17. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 24.02.07   #17
    Nein ist es nicht, du gehst ins Ollmann Netzteil mit 230 Volt hinein..und dann wird es intern auf x mal 9 Volt aufgesplittet.....dazu ist es kurzschlusssicher.......wenn es das nicht gewesen wäre hätte ich schon eins durchgeschossen:great:
     
  18. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 25.02.07   #18
    Das sieht hier aber so aus, als waere das Netzteil extern:

    OLLMANN Elektronik   GODLEN SUN Zoom
     
  19. Sinister

    Sinister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    503
    Ort:
    bei Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 25.02.07   #19
    habe das NT1 800 seit circa nem Monat. Super zufrieden und Richards Service ist der Hammer. Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Würde die Ollmann Netzteile immer bevorzugen.....
     
  20. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 25.02.07   #20
    Kann ich nur bestätigen! Ich bin auch im Besitz des NT1 und bin super zufrieden damit. Kein Brummen und kein Rauschen und ich versorge alle meine Effekte damit - siehe Profil. Außerdem ist der Service echt klasse. Wenn man Fragen hat, anrufen! Er klärt alle deine Fragen ;)

    Gruß
    Snippy
     
Die Seite wird geladen...

mapping