DW 9002 Doppel Fußmaschine (DW9000)

von Markoni, 18.06.04.

  1. Markoni

    Markoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #1
    Ich will eine DW Doppelfußmaschine kaufen die ich, für den seltenen Fall man hat mal 2 Basedrums, für den Einzelbetrieb auch auseinanderbauen kann.
    Hat jemand Erfahrung ob es ein großer Unterschied im Spielgefühl ist, ob ich 2 "echte" Einzelfußmaschinen der DW 9000 Serie oder eben das 9002 Modell auseinanderbaue und einzeln spiele ????
    Das 9002 er Doppelmodel unterscheidet sich doch erheblich, sowohl links (Einzelsäuleaufhängung) und auch rechts (2 Beater an der Querstange), in der Konstruktion von der Einzelmaschine.

    Mails bitte an:
    st.markoni@web.de

    Danke für alle Erfahrungsberichte in Voraus...

    Gruß

    Steffen
     
  2. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.04   #2
    du hast dich doch schon über den Preis informiert oder?
     
  3. Markoni

    Markoni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #3
    Ja natürlich, ich habe die 9002 auch schon gekauft. Da ich wie gesagt auch mal eine Doppelfußmschine benötige wenn ich nur eine Base habe ist die 9002 die beste Lösung. Zuvor hatte ich die 5002 (Vorgängertopmodel), und war sehr zufrieden. Deshalb hoffe ich dass ich mit dem neuerem Modell nicht entäuscht werde.

    Ich teste die 9002 jetzt ergiebig und werde dann meine Erfahrungen berichten.

    Gruß

    Steffen
     
  4. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 28.06.04   #4
    Ich glaub es einfach nicht ........ wie oft den noch??????


    BASSDRUM nicht BASE


    herrgottnochemal


    Zur 9002/9000

    Bis auf die fummeligge Einstellung und die Kreuzschlitzschraube zur Befestigung des Zehstoppers, die bei einigen wohl schon verreckt ist, hab ich noch nichts nachteiliges gehört.

    Die Reibungsunterschiede zwischen einem /zwei Kugellagern sollten eher minimal sein.

    Grüße

    Bob
     
  5. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 28.06.04   #5
    Heist das, man kann die 9002er jederzeit zwischen zwei Einzel- und einem Doppelpedal umbauen?
     
  6. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #6
    A propos Dw-Fußmaschinen . Weis jemand wie das DW 7000-PZ Pedal
    so abschneidet?
     
  7. Markoni

    Markoni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.04   #7
    Ja, logisch. Das kann man bei der 5002 auch. Mich wundert dass dies viele nicht wissen. Schaut euch doch mal die linke Seite der Fußmaschine an, dann seht ihr es selbst. Sie hat eine Klemme für die Bassdrum und die Haken für die 2. Feder, welche im Doppelbetrieb rechts montiert ist. Wenn man die abmacht und dann eben links einhängt hat man 2 Einzelmaschinen.
    Für ganz Ahnungslose:
    ...die Querstange lässt sich logischerweise entfernen.

    Gruß

    Steffen
     
  8. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 29.06.04   #8
    boah, geil,......dann kann ich das also so wie es aussieht auch bei meiner DoFuMa 2 einzelne rausmachen!!!
    boah wie krass, muss ich ma aus spass ma umbauen......
    *fg* :idea:

    ok bis bald dann ma,
    Bdsd
     
  9. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.06.04   #9
    Aber das linke Pedal ist doch garnicht so robust gebaut, wie ein normales Single Pedal. Ob das auf Dauer gut geht?
     
  10. Markoni

    Markoni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.04   #10
    Überleg doch mal:
    Was ist denn der Unterschied zwischen zusammengebaut und einzeln? Nur die Querstange, und über die hast du nur zusätzlich Energieverlust, also du musst für den gleichen Bums mehr Kraft auf das linke Pedal aufbringen als es im Einzelbetrieb, der ja ohne Übersetzung arbeitet, nötig wäre. Das bedeutet dass man im Doppelbetrieb die Mechanik eher stärker belastet als im Einzelbetrieb. Also ist der Einzelbetrieb eher schonender. Oder was meinst du?

    Außerdem gibt DW ja 5 Jahre Garantie (oder was für eine Maschine hast du?)

    Gruß

    Steffen
     
  11. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 30.06.04   #11
    Sicher, dass das so einfach geht. Man müsste ans linke Pedal einen Beater und Halterung dran bekommen. Und Die Aufhängung für die Feder, wie soll das gehen? Dort ist ja nur der Aufsatz für die Verbindungsstange.
     
  12. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 30.06.04   #12
    also ich vermute mal, dass dw das beilegt.
     
  13. Markoni

    Markoni Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.04
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.04   #13

    Bei DW ist alles schon fix fertig dran. Man muss nur die Feder und den Beater auf die linke Seite wechseln. Die linke Seite ist im Prinzip eine komplette Maschine ohne Feder und Beater, aber der Rotor bzw. die Aufnahme für den Beater und die Kettenhalterung ist alles wie bei der Einzelfußmaschine vorhanden.
    Siehe:
    http://www.dwdrums.com/pedals/9000Pedals.htm
    http://www.dwdrums.com/pedals/5000Pedals.htm

    Also bei mir kein Problem. Umbau geht gerade mal 3 Minuten ohne großes gebastel. Da soll mal einer sagen dass DW nur teuer ist.
    Das sind die kleinen Unterschiede zu den anderen großen Namen wie TAMA, PEARL usw. Nur YAMAHA hat auch die Features wie DW. Ich kenne sie alle, aber ich finde DW am besten.

    Gruß

    Steffen
     
Die Seite wird geladen...

mapping