DW pdp

von holly1, 22.10.04.

  1. holly1

    holly1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    12.07.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.04   #1
    Guten Tag,

    bin das erste mal hier! Ich spiele jetzt seit drei Jahren drums und besitze bis jetzt ein ziemlich scheiße klingendes Einsteigerset von Pulse (=Stagg). Na ja jetzt hab ich mir ein bisschen Kohle zusammengespart und spiele mit dem Gedanken mir ein DW pdp CX zu kaufen. Mich würde interessieren, ob irgendjemand was zu dem set sagen kann, oder ob es vielleicht sogar einer von euch spielt?
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 22.10.04   #2
    Guten Abend!

    Bitte benutz die Suchmaschine.
    Einfach DW PDP oder Pacific eingeben und schwupps, findest du alles, was du brauchst.
     
  3. VaN

    VaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.04   #3
    Hi!
    Ja ich bin auch zum ersten mal hier und wollte mal auf deine frage antworten.
    Also ich habe mir vor kurzem ein DW PDP FX Set gekauft und muss sagen dass es einfach Hammer ist.
    Ich denke dass man daraus schließen kann dass das CX Set ganauso gut sein muss, denn der einzigste unterschied ist ja nur das Holz.
    Aber ich bin wirklich saumäßig mit dem Set zufrieden, da es ziemlich Modern ist und vorallem für Bands geeignet ist. Ist einfach nur geil das drum. :rock:
     
  4. mr-x

    mr-x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.09
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 23.10.04   #4
    Hab schon beide gespielt nen cx und selber spiel ich nen fx ... sind wirklich sehr schön die sets , klingen gut und sehen toll aus ...
    Nen paar Mängel hatte meins bei den stimmschrauben , die hatten die vom werk aus schräg reingedreht, so das die Hülsen unten schon teilweise gebrochen waren , aber naja irgendwo wird immer gespart , bei sonem preis . Hab dann als Ersatz original DW schrauben bekommen ...
    Insgesamt sind die Sets sehr geil :great: und ich denke sie können sich auf jeden fall mit Yamaha , Tama , und co in dieser Preisklasse messen .

    Gruß Lennart
     
  5. Grooveguru

    Grooveguru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Wernigerode
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #5
    Dem kann ich nur zustimmen. Hab die komplette PdP Reihe getestet und sind alle zu empfehlen. Jeder wie er Kohle hat.

    @VaN

    Gibt es eine Fx Serie von PdP? Die heißt doch FS oder? :)
     
  6. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 25.10.04   #6
    Nein, die Serie von DW Pacific heiß in der Tat FX. :-)
     
  7. holly1

    holly1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    12.07.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.04   #7
    Ja das mit fs und fx find ich auch verwirrend! Auf der homepage is die Rede von fs aber überall wird fx verkauft. Ich denke fs ist der Nachfolger von fx, hat z.B. andere Tomarme (keine L-rods mehr). Wirkt auf mich irgendwie billiger!
     
  8. pauli

    pauli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #8
    Hallo!

    Hab die Suchfunktion benutzt, viel Lob für das pdp FX gelesen, aber keinen aufschlussreichen Erfahrungsbericht über CX oder LX gefunden.
    Wäre nett, wenn jemand darüber was zu berichten wüsste.
    Liegt der große Preisunterschied zwischen CX und LX nur an der Folierung bzw. Lackierung des CX bzw. LX? Holz und Hardware scheinen ja ident zu sein.
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 28.10.04   #9
    @ pauli Kurz und bündig.

    Ja.


    Grüße

    Bob
     
  10. mr-x

    mr-x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.09
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 28.10.04   #10
    Also ... die Cx Serie besteht aus 100 % Ahorn und hat im Gegensatz zu der FX Serie nen Folien Finish...
    Die FX Serie besteht aus 100% Birke und ist lackiert .
    Zudem hat die Cx Serie ein das DW typische Tomhaltesystem STM
    die FX Serie hingegen eine PDM Tomhalterung = Pacific Drum Mount Tomhalterung .
    Klanglich finde ich , dass sich die Serien eigentlich nicht wirklich unterscheiden . ( Hab schon beide Serien angespielt ) Lediglich die unterschiedlichen Holzarten können sich sich auf den klang auswirken . Kommt dann halt auf die Stimmung an.
    Dann ist es Geschmackssache ob man mehr auf folienfinish oder auf lackierte Kessel steht ....
    Naja ich spiele ein FX in cherry Red und mit ner 20 er Bassdrum und ich bin begeistert von dem Set . Es sieht wirklich sehr edel aus , die Hardware ist wirklich gut und klanglich steckt auch eine Menge Potential in dem Set ...

    Das auf dem bild ist nicht mein set ... hab nur keine mit guter qualität... aber es ist die selbe farbe aber mit einer 22 er Bassdrum
    [​IMG]
     
  11. CSMaster

    CSMaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.04
    Zuletzt hier:
    10.10.10
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #11
  12. mr-x

    mr-x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.09
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 16.11.04   #12
    Also ich muss sagen ich bin vollends zufrieden ... vo allen mit meiner kleinen 20 er Bassdrum . Die klingt wiklich sehr gut meiner Meinung nach . Sehr vielseitig einsetzbar , Funk , Metal , Jazz , Rock alles kein Problem .
    Die Snare kling auch super . Und die Felle , die von Anfang an drauf sind , gehen auch in Ordnung .
    Im Raum steht noch nen Beech Custom mit ner 22 bassdrum und das set kann soundlich wirklich mithalten ...

    ICH FINDS TOLL !!! :great:
     
  13. drum_machine

    drum_machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.04   #13
    Spielst du in dem Lied aus deiner Sig auch das PDP?
     
  14. mr-x

    mr-x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.09
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 17.11.04   #14
    Nee das ist nen Premier pro set ... das war halt bei nem Auftritt ...
    Mit meinem neuen Set hab ich leider noch keine einzige aufnahme machen können :(
    Aber ich hoffe , wir stellen bald mal nen anständiges Demotape auf die Beine , dann wird es auch ne neue Signature geben :great:
     
  15. Bruce

    Bruce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.04.06
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #15
    Ich spiele das PDP FX mit ner 22er Bass. Der absolute Hammer.
    Auch der Sound von denn Toms ist Klasse.
    Hardware einwandfrei.

    Nur zu empfehlen.
     
  16. VaN

    VaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #16
    Dem kann ich nur zustimmen!
    Spiele auch PDP FX mit 22" Bassdrum in Blau, Regal to Royal Fade oda so heissts.
     
Die Seite wird geladen...

mapping