DX1000 oder 200FX

von cittronatus, 05.08.04.

  1. cittronatus

    cittronatus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.03.08
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 05.08.04   #1
    Mich würde mal Eure Meinung zu folgenden Mixern interessieren. Ich habe zur Zeit einen DX1000 von Behringer, für den sich jemand interessieren würde. Eigentlich funktioniert er ja ganz gut aber ich liebäugel schon eine ganze Weile mit einem Numark 200FX DJ Mixer. Sollte ich tauschen? Folgendes ist mir wichtig: 19“ Rackeinbau; Anschluß von 2-3 CD Playern; ich möchte jeden Kanal getrennt vom Ausgang auf dem Kopfhörerausgang vorhören können, ein Mikrofon (XLR) soll anzuschließen gehen. Was ist Eure Meinung?
    MfG
     
  2. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 05.08.04   #2
    kenn keinen der beiden mixer aber ich glaub im DJ bereich is der thread eh besser aufgehoben.

    mfg man
     
  3. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 06.08.04   #3
    obwohl die behringer produkte teilweise sehr bekannt sind, ist es immer für andere user hilfreich, wenn du ein link zu den produkten reinstellst.
    ich mach es jetzt mal für dich!
    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Behringer_DX1000_DJ_Mixer.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Numark_200FX_DJ_Mixer.htm

    ich würde dir den numark empfehlen. er rauscht weniger, ist hochwertiger verarbeitet und bietet dir viel mehr möglichkeiten um ein kreatives set abzulegen.
    wie wärs denn, zwar teuer mit diesem hier?

    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Numark_Matrix_3_DJMixer.htm
     
  4. cittronatus

    cittronatus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.03.08
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 06.08.04   #4
    Danke! Das nächste mal werde ich es besser machen! Der Matrix 3 ist sicher nicht schlecht, ist aber nicht für den 19" Rackeinbau gedacht :-( !? Ist es eigenlich üblich, daß Mixer Probleme mit den Ausgangssignalen haben? Ich hatte schon mal einen Numark (ich glaube CM100 hieß er), wo gelegentlich nur ein Kanal ging. Das gleiche kündigt sich jetzt bei dem DX1000 auch an. Wieviel muß man ausgeben, daß so was nicht mehr passiert?
    MfG
     
  5. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 06.08.04   #5
    ups, übersehen.sorry
    ... "Ist es eigenlich üblich, daß Mixer Probleme mit den Ausgangssignalen haben"....
    na ja, grundsätzlich nicht, aber bei behringer usw. ist das ab und zu der fall.
    3 beispiele, wo es KEINE problem (egal elcher art ) gibt:
    gegliedert in sehr teuer, teuer, mittelmäßig.
    1. http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Rane_MP2016_Rotary_Mixer.htm
    2. http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Allen__Heath_XONE62_DJ_Mixer.htm
    3. http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Ecler__Smac_Pro40.htm

    aber da du ja 19'' brauchst, kommen da sehr wenige in frage.
    -> http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Numark_PPD9000.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Pioneer_DJM3000_DJ_Mixer.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Ecler_MAC_40v_Disco_Mixer.htm
    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/Mixer/Rodec_MX300_MKIII.htm
     
  6. cittronatus

    cittronatus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.03.08
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 07.08.04   #6
  7. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 08.08.04   #7
    nein, denn behringer hat zwar in fast jeder kategorie produkte auf den markt gebracht, boxen, amps, mischpulte usw., aber leider sind diese produkte auch nicht besonders ausgereift und meist noch voller mängel. numark ist ein DJproduktehersteller, der sich stark auf die Produktion und Entwicklung von DJequipmetn konzentrieren, daher ist numark deutlich besser.
     
Die Seite wird geladen...

mapping