E-Git. Saiten auf A-Gitarre ?

von Monkey Man, 04.12.05.

  1. Monkey Man

    Monkey Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 04.12.05   #1
    Hallo

    Kann man eigentlich E-Gitarren-Saiten ( ich nutze 10 - 46 ) auch auf meine A-Gitarre (Yamaha APX 5A) ziehen ? Oder gäbe das Probleme ?
    Ich könnte so der "umsponnenen" G-Saite entgehen....

    Wenn ja, welche Stärke sollte man draufziehen ?

    Danke & Gruß
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.12.05   #2
    Kannste machen. Zugmässig ist das ähnlich.

    Klanglich aber etwas...hmmm...flach. Ich finds blechern.

    Es müsste auch Western-Sätze ohne umsponnener G geben...weiss aber nicht, ab welcher Dicke. Aber im Zweifelsfall kann man die doch einzeln draufziehen. Nimmst halt ne 17er plain steel o.ä.....
     
  3. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 04.12.05   #3
    äääh, ray... wenn wir grad bei dem thema sind...

    letztns is unsrer gitaristin auf der cpx (5s) die g-saite geissen, dann hat se notgedrungen ne e-gitarrensaite draufgemacht, die sich dann ständig verstimmt hat, da konnt man ziehen und machen o viel man wollte... war auch nicht schief auf der mechanik oder so, ich hab se sogar selbst draufgemacht, jetzt frag ich mich nur, warum die saite bis zum wechsel auf ne westensaite nie die stimmung gehalten hat? erklärungen?
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 04.12.05   #4
    Frag das nicht mich... :)

    Ich hab lange auf meine Dreadnought mit E-Gitarren Halfround-Saiten gespielt, solche gabs irgendwie nicht für Western. Zeitweise (um Slide-Geräusche zu eliminieren) sogar mit Flatwounds (Sustain allerdings null :)).

    Ich hatte da nie Stimmungsschwierigkeiten. Wüsste auch nicht, wie das technisch zu erklären wäre. Der Saite ist das egal, die wird einfach zwischen zwei Punkten eingeklemmt. Und solange die Gitarre den Zug aushält, sollte alles passen.

    Vielleicht ne komische Ausnahme ?
     
  5. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 05.12.05   #5
    ok, danke, dann können wir das ja getrost als notlösung weiterhin verwenden. hat mich damals halt nur n bisschen verwirrt... danke :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping