E-Gitareen anschaffung (neuling)

von Revor, 08.02.08.

  1. Revor

    Revor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.08
    Zuletzt hier:
    12.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.08   #1
    Hi
    Ich habe vor E-Gitarre anzufangen habe aber net wirklich ahnung von der sache *g*
    Nun meine frage.
    Gib es für ca 300€ ne Gute Gitarre + Verstärker?
    wenn ja welche?

    Meine Musikrichtung wäre Rock (Ac/dc Metallica)

    Vielen dank im vorraus

    Gruß Revor
     
  2. Bastilein

    Bastilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    431
  3. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 08.02.08   #3
    300 Euro ist schonmal ein guter Anfang. Eine neuere gebrauchte Ibanez kannst du für etwa 250 Euro bekommen, eine Yamaha Pacifica 112, oder, wenn gebraucht, 412 oder 612, wäre aber auch nicht zu verachten. Als erster Verstärker empfiehlt sich der Roland MicroCube. Für die Größe ein erheblich besserer Klang als die gern verkauften Marshall-Brüllwürfel oder der Noname-Dreck bei ebay für 50 Euro mit 50 Watt Leistung. Auch noch zu empfehlen wäre eine kleine 15 Watt-Ausgabe des Cubes Hier ein paar Links.

    MicroCube
    Cube15
    Ibanez SA220
    Ibanez RG321
    Ibanez RGR320
    Yamaha Pacifica 112
    Yamaha Pacifica 412

    Alternativ noch:
    Fender Squier Standard Strat

    EDIT: zu spät!!! :D
     
  4. Beginner44

    Beginner44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.08   #4
    Hallo Revor,

    ich spiele seit letzten Sommer mit einer Yamaha Pacifica und bin sehr zufrieden.
    Sie verstimmt sich nicht so oft und ist von guter Verarbeitungsqualität.
    Mit den PUs SSH kannst du auch AC/DC gut spielen (mache ich auch:) .
    Wenn Du auch noch nen Verstärker für ca. 100 Euro kaufst überschreitest Du die
    300 Euro-Grenze, aber es lohnt sich wegen der besseren Qualität.
    Ich denke auch, dass man mit Yamaha oder Ibanez immer richtig liegt.

    Viele Grüße
     
  5. pancake

    pancake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 09.02.08   #5
    Ich spiele eine Ibanez RG 321 und bin sehr zufrieden. Ich wollte ne feste Bridge und 2 Humbucker.
    Schöner Sound und ich hab sie gebraucht für unglaublich wenig Geld ergattert.
    Kann ich also nur empfehlen.

    Ich hab die Gitarre die ersten Wochen über meinen Bassverstärker gespielt und jetzt spiel ich über einen Line 6 Spider II. Auch gebraucht ergattert (hier im Flohmarkt) und sehr zufrieden. Ich weiß, dass sich bei Line 6 die Geister scheiden, aber ich bin zufrieden. Lediglich der Clean-Kanal ist nicht toll. Aber wenn ich clean spielen will, geht das bestens über meine Basscombo.
    Ansonsten Amp-technisch vielleicht der Roland Cube? (das hab ich mir auch überlegt...) oder einen Peavey?
    Naja, schau halt mal und spiel sie an.
     
  6. Revor

    Revor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.08
    Zuletzt hier:
    12.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  7. Treden

    Treden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bad Bellingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    365
    Erstellt: 11.02.08   #7
    Ich würde dir doch eher zu dem Microcube raten. Tatsache ist eben, dass du für die Wohnung keine 15 Watt brauchst, da langen die 2 Watt vollkommen. Über den Sound kann ich dir nicht viel sagen, kenne den Spider nicht. Wie gesagt, die 15 Watt helfen dir nicht viel, da er für eine Band widerum viel zu leise ist, es sei den der Drummer spielt mit Besen. Aber stell dir mal so eine Metal- oder Rockband vor...:D
     
  8. Revor

    Revor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.08
    Zuletzt hier:
    12.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.08   #8
  9. Treden

    Treden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bad Bellingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    365
    Erstellt: 11.02.08   #9
    Bei meinem Microcube hat sich mein Vater schon beschwert, dass man mich unten auf der Straße hört, der war höchstens etwas mehr als ein Viertel aufgedreht...
     
  10. Revor

    Revor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.08
    Zuletzt hier:
    12.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.08   #10
    Kann mir noch wer sagen welche Plättchen/Plektrum... ich als anfänger nehmen sollte?
    Und welche Kabel gut ist?

    bitte mit link wäre nett danke
     
  11. fischaa

    fischaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    9.04.09
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Butzbach (Hessen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.08   #11
    plektren brauchste eig net groß drauf achten hab 20 stück von denen 18 einfach nur billige 0 8 15 plektren sin und 2 von ibanez die halten länger aber n großen unterschied merk ich auch nicht wirklich beim spielen..
    hab nach 1 1/2jahren akustik mir vor paar wochen mal ne e gitarre gekauft und erstmal ein einfaches billigkabel gekauft und das reicht für den heimgebrauch allemal.
    Natürlich solltest du aber wenn du auf gigs spielen möchtest vllt dann mal ein richtig gutes kabel dabei haben ;)
     
  12. Revor

    Revor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.08
    Zuletzt hier:
    12.02.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
Die Seite wird geladen...

mapping