e-gitarre an a-amp ?

von freakps, 27.04.04.

  1. freakps

    freakps Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    7.08.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #1
    hi
    ich spiele e-gitarre, mein vater a-gitarre
    er würde mir 250euro zum verstärker zusteuern (mit mir wärens dann 500euro gesamt) aber nur wenn er ihn auch mit seiner a-gitarre nutzen kann. ausserdem will ich sowieso ein micro anschließen können. da wär das ja die beste lösung für mich wenn ich nen a-verstärker nehm und ne distortion tretmine davorhäng!

    oder kennt ihr eine bessere lösung?

    ich könnte natürlich auch für 250-300euro nen e-verstärker kaufen und dann für gesang n jahr später was kaufen.

    was meint ihr dazu?

    mfg phil
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 27.04.04   #2
    Grundsaetzlich kannst du das machen, solltest aber bedenken das das eigentliche Instrument E-Gitarre idR aus Gitarre und Amp besteht.

    Einige Amps fuer A-Gitarre haben auch einen extra Eingang fuer E-Gitarren, es ist und bleibt jedoch eine Notloesung. Aber gerade fuer den Anfang, wenn du auch dazu singen moechtest, ist es nicht verkehrt.
     
  3. freakps

    freakps Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    7.08.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #3
    ok thx

    da das ja dann nur eine notlösung wäre hol ich mir erst mal nen relativ billigen übungs-amp. bin ja noch nich in ner band und fürs zimmer reicht das ja :D

    mfg phil
     
  4. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 27.04.04   #4
    biste denn sicher, dass der gesang verstärkt werden muss?
    nur für zu hause, reicht doch eine unverstärkte stimme voll aus, find ich.
    Gruß, Rouven
     
  5. freakps

    freakps Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    7.08.06
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #5
    1. braucht das mein vater. der spielt mit nem andren zusammen und da muss der gesang verstärkt werden

    2. will ich sowieso irgendwann in ne band oder eine gründen

    3. wenn ich zuhaus mal in die saiten hau dann is das schon ziemlich laut^^

    von daher brauch ich das halt schon.....aber nich unbedingt jetz sofort!
    dann hol ich mir lieber erst mal nen gescheiten e-gitarren amp :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping