E-Gitarre Bereich Metal um um 500€

von GREENDAY17, 09.10.07.

  1. GREENDAY17

    GREENDAY17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    31.08.10
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.07   #1
    Jo leuts suche für meinen band kollegen ne neue gitarre .Er spielt der zeit nur auf einer geliehenen und hat selber nur ne strat kopie (sehrbillig). Nach 7 Jahren will er sich jz doch mal was besseres holen^^. Die rede ist von einer Metal Klämpfe um 500 € rum, dachte da evtl. an die DEAN 79
    Er spielt derzeit auf einem Hughes and Kettner Tour Reverb der Attax serie und wir spielen stiel richtung Metalcore so etwas wie AS I LAY DYING ,ALL THAT REMAINS, Darkes Hour.

    Ich würde jz gerne wissen was ihr so ausser der Dean empfehlen würdet oder überhaupt eine Dean.
    Danke Schonmal !:great:
     
  2. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
  3. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 09.10.07   #3
    An welche Dean 79er denn ?

    Es gibt ja ML, Z und V.

    Soll sie ein Tremolo haben?
    Holz- oder Formvorlieben ?
    Wieviele Bünde ?
    Welche PU-Bestückung (HH, HSS etc.) ?

    Das wären noch so ein paar Fragen mit denen wir das ganze eingrenzen könnten.

    btw. hat der H&K Tour Reverb ziemlich wenig mit dem Attax zu tun und gibts für solche Fragen eigentlich den Bereich "Gitarre & Metal";).
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 09.10.07   #4
  5. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 10.10.07   #6
    Wobei ich, insbesondere in dieser Preisklasse, noch meine Probleme mit einem Agathiskorpus habe :o
     
  7. Nothingsave

    Nothingsave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 10.10.07   #7
    Die Hier kann ich dir für diese hier preisklasse bedingt empfehlen (stilabhängig). hab selbst eine davon rumstehen und muss sagen: für den preis gut verarbeitet, bereits von werk aus gut eingestellt (saitenlage flach, aber kein scheppern), das Tremolosystem ist stimmstabil und hält auch heftigeren attacken stand :D

    was sie meiner meinung nach gut für ne gute metal-klampfe (richtung metallica, days of grace oder auch pantera) macht ,ist der hohe output der pickups:
    hab letztens mal den direkten vergleich mit der Ibanez RG1570 gehabt (über nen ENGL screamer 50). und naja, was soll ich sagen...die Jackson klang wesentlich brutaler und härter:twisted:

    Wenns dann doch eher progressive metal werden soll, greif lieber zu ner ibanez, die bietet da mehr vielfalt als ne Jackson:great:
     
  8. blue angel

    blue angel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    335
    Erstellt: 10.10.07   #8
    es gibt einen Test-Bericht von Guitar-Magazin (12/06) bei dem folgende Gitarren getestet wurden:
    BC Rich IT Beast
    BC Rich NJ Jr V
    BC Rich NJ classic Mockingbird
    LTD EX 260 BK
    LTD F 250 BK
    LTD MH 250
    Dean ML 79F CBK
    Dean Dime O Flage ML
    Dean V 79 TBZ Stoptail

    das sind alles Metal-Klampfen unter 750 Euro. Eindeutiger Sieger dieser Tests war die Dean V 79 TBZ Stoptail, dazu muss man aber erwähnen, dass der Verfasser sich als bekennender V-Liebhaber geäussert hat. Auf jeden Fall hat er die Gitarre sehr gelobt.
     
  9. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 11.10.07   #9
    hat mich als erstes auch gestört ABER des Aghatis zumindest in meiner Gitarre ist meiner Meinung nach besser als manche Linde aus 300€ gitarren.Daher,kein billiges Aghatis wie es in 300€ Gitten verbaut wird..Meine meinung;)
     
  10. Markus Gore

    Markus Gore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Düsseldorf, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    405
Die Seite wird geladen...

mapping