E-Gitarren - bräuchte mal neutrale Ohren

von mjmueller, 24.09.16.

  1. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.427
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 24.09.16   #1
    Hallo Leute,
    vielleicht mag mal jemand die zwei kleinen Schnipsel in seine DAW ziehen. Ich traue meinen Ohren gerade nicht so recht :)
    Meine Frage dazu: "Kleben" die zusammen? Ich hatte den Eindruck, dass ich die Spuren nicht wirklich aus der Mitte herausbekomme (ähnlich wie bei XY oder AB Mikrofonierung).
    Nachdem ich die so oft gehört habe, bin ich mir nicht mehr sicher :o
    https://soundcloud.com/mjmueler/sets/rgitte-left-right
    Wäre supernett! Danke!!!
    Viele Grüße
    Markus
     
  2. ColdDayMemory

    ColdDayMemory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.09
    Zuletzt hier:
    11.08.18
    Beiträge:
    1.669
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    6.502
    Erstellt: 24.09.16   #2
    Hey Markus,

    ich habe eigentlich genau das gegensätzliche Problem mit den Spuren. Wenn ich auf 100 L und 100 R panne zerfällt der Sound in seine Bestandteile, da die Sounds schon recht unterschiedlich sind.
    Wenn ich auf 75 L und 75 R panne fügt er sich erst zusammen und bildet eine klangliche Einheit. Und kurz vor neun habe ich super frische Ohren ;-)
    Vielleicht sollte nochmal jemand anderes drüberhören, aber für mich war das recht eindeutig.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. mjmueller

    mjmueller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.427
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 24.09.16   #3
    Hallo Du,
    Dank Dir! Das ist echt interessant, was Du beobachtest. Weil ich wirklich den Eindruck hatte, dass ich die beiden Spuren nicht aus der Mitte bekomme, hatte ich in der rechten Spur die Phase invertiert. Ich hatte zwar den Eindruck, dass die immer noch zusammenkleben, war mir aber vor lauter Hören kein bißchen mehr sicher. Das war dann wohl zu viel des Guten?
    Grüße
    Markus
    --- Beiträge zusammengefasst, 24.09.16 ---
    Ach so, eben vergessen
    Genau. Die linke Spur ist über einen JetCity Amp und 1x12" Box mit Bändchen abgenommen, die rechte Spur ist über Line out eines kleine Orangeamps ins Interface und mit Boxensimulation versehen.
    Dei Aufnahme mit dem Mikro ist mir nicht gelungen. Das klingt nicht gut, da ist ein Echo drauf und ich muss noch an der Mikroposition tüfteln.
     
  4. mjmueller

    mjmueller Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.427
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.086
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 25.09.16   #4
    Hhmmmm .... ich glaube, ich konnte das Problem lösen.
    Den Knackpunkt hast Du geliefert: Unterschiedlichkeit.:great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping