E-Gitarren-Brücken, die Qual der Wahl

von Zakk_Wylde, 05.04.05.

  1. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 05.04.05   #1
    Guten Abend die Herren......


    je öfter ich in letzter Zeit verschiedene Gitarren anspiel und
    darüber nachdenke, was für mich am besten ist, fällt mir
    die enorme Wichtigkeit der richtigen Brücke auf.

    Ich bin mit der Bespielbarkeit meiner Ibanez RG 470 alles in allem
    sehr zufrieden; aber immer öfter merk ich wie das (zugegebenermaßen)
    billige Floyd Rose den Spielspaß mindert. Vor allem bei schnellen
    Metal-Rhythmen fühlt sich die Brücke unbequem an, der wechselschlag geht einfach nicht so flüssig. Im Vergleich zur ESP oder SG meiner Kumpel, jeweils mit normaler fester Brücke, ist der Unterschied extrem.

    alles in allem find ich also dass bei der Gitarre die Bespielbarkeit mit der Greifhand perfekt ist, die Rechte Hand-Arbeit aber schwerer zu realisieren ist als auf normalen Brücken.

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Ist das bei "echten" Floyd Rose Systemen anders? Klauen die auch so viel Sustain? Welches is eurer Meinung nach die beste Brücken-Art???

    let's go.
     
  2. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 05.04.05   #2
    also ich find zumindest dasses wichtig is!

    *g*

    :D :p :o
     
  3. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 05.04.05   #3
    Ich kann mit nem Floyd Rose eh nichts anfangen. Ich hatte mal ne Ibanez mit FR,...... aber naja.

    Ich finde, dass die stinknormalen Tune-O-Matic Bridges von Gibson immer noch am besten sind.

    Fender Vintage Trems sind auch ok

    Gruß Ibanezzer
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 05.04.05   #4
    Mir is die Bridge eigentlich wurscht, komm eigentlich mit allen gut zurecht. Mim FR isses halt so: Is ne Frage ob mans wirklich braucht, sustain fressen die eigentlich immer ;)
     
  5. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 05.04.05   #5
    hm, also ganz ohne Tremolo könnt ich net auskommen...
    aber sone Stinknormale Brücke is irgendwie schon am Besten glaub ich
    so langsam... :rolleyes:

    andere Meinungen?
     
  6. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 05.04.05   #6
    @ Agent Orange


    du kommst aus HD??? :eek:

    cool, Sinse is ja nur 30 Autominuten entfernt, werd da evtl. bald
    studieren... spielste inner Band ausm Raum HD?
     
  7. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 05.04.05   #7
    Wenn schon mit Vibrato dann finde ich, dass sich die Fender 2-Point Tremolos sehr gut anfühlen weil sie eben und glatt sind. Gibson style Brücken fühlen sich beim wechseln immer sehr fremd an, weil sie höher sind. Ich mag eigentlich beide Arten... :great:
     
  8. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 06.04.05   #8
    Die besten Brücken imho sind die von PRS!

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. Zakk_Wylde

    Zakk_Wylde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Sinsheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    67
    Erstellt: 06.04.05   #9
    fühlen sich die PRS-Brücken genauso glatt an wie se aussehen?
    hab noch nie PRS gespielt.
     
  10. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 06.04.05   #10
    Also eigentlich hasse ich Floyd Rose, aber irgendwie kann ich mit dem am besten schnelle Sachen spielen und hab irgendwie die beste Kontrolle über alles, ich glaub ich hol mir mal ne Gitarre, mit vollkommen festgesetztem FL und normalem Sattel :)
     
  11. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 06.04.05   #11
    Wieso fressen die Sustain?
     
  12. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.05   #12
    weil für ein FR relativ viel holz weggesägt werden muss
     
  13. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 06.04.05   #13
    Ich find das Konzept bei meiner Sub sonic ganz gut.

    String Thru Body Fender Brücke. Nachdem ich die Halskrümmung und Sattelreiter eingestellt habe, schauten jedoch die Stellschrauben oben ca 2mm heraus und stören bei Palm mutes gewaltig. Hab nen Streifen Schwarzes Iso Band draufkeklebt. Fällt kaum auf bei ner schwarzen Git. mit schwarzer Hardware.

    Ist so richtig bequem und hat Sustain bis Meppen...
     
  14. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 06.04.05   #14
    Das dürfte sich wegen der schlechtern Schallübertragung und der daraus resultierenden schlechteren Resonanz des Bodys auf keinen Fall schlecht auf das Sustain auswirken, eher sogar gut.
     
  15. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 06.04.05   #15
    Ja,

    ne PRS Bridge ist total glatt, und man kann perfekt dämpfen, und des sogar dosieren, da man die volle Kontrolle hat. Zudem sind das die oktavreinsten Brücken, weil die Laservermessen sind. Und das Sustain ist auch krass, weil die Bombemfest sitzen, und aus masse an Material bestht!
     
  16. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 06.04.05   #16
    Ich hab an meiner Gitarre das Wilkenson 50 drann und ich muß sagen, das ich damit sehr gut klarkomme. Dieses Trem. ist ebenso wie das FR schwebend und liegt nur an 2 Punkten auf. Wenig Holzfräsverlust und nicht behinderlich beim Spiel der Schlaghand.
    In Kombination mit den Sperzel-Locking-Mechaniken ist das (Fein-)Stimmen und das neue Saitenaufziehen relativ problemlos.
    Ausserdem kann man den Vibrato- Hebel arretieren.

    Gruß - Löwe :)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 06.04.05   #17
    Das ist ein Thema für mich :great: :

    Du musst dich zuerst einige Dinge fragen:
    # Was darfs kosten ?
    # Vibrato ja oder nein ?
    # Wenn ja, ~Vintage oder ~Floyd Rose ?
    # Piezo ja oder nein ?

    Wenn wir jetzt mal den Piezo und den Preis aus der Betrachtung ausschließen stellt sich nur noch die Frage: feste Brücke, Vintage oder Floyd.
    Es gibt auch noch "extreme" Vibratos von Kahler aber die sind schwer zu beziehen.

    Die beste feste Brücke stellt in meinen Augen Nik Huber her bzw. verbaut sie auf seinen Gitarren. Unmittelbar danach kommt die PRS Brücke, die beiden geben sich eigentlich nicht viel. Optisch gefällt mir die PRS ein bisschen besser.

    Bei Vintage Vibratos kenn ich mich nicht so gut aus. Wilkinson bauen sehr gute Teile. Da lässt du dich besser von jemand anderem beraten :)

    Bei den Floyd Rose Systemen kann man ganz klar ein "bestes" bestimmen.
    Das Schaller Floyd Rose II hat die besten Soundeigenschaften und klaut am wenigsten Sustain&Attack, das Original Floyd Rose ist ne Alternative aber schwerer zu beziehen.
    Man merkt einen großen Unterschied im Sound zum Schaller Low Profil, welches sich dafür aber besser bespielen lässt.
    Die Ibanez Geräte gehen in die Schaller Low Profil Richtung und können dem Schaller Floyd Rose II nicht das Wasser reichen.

    Ich hab mich vor einiger Zeit damit auseinandergesetzt als ich meine Custom geplant habe - vielleicht hat sich ja schon was verändert auf dem Markt, kann ich mir aber kaum vorstellen.
     
  18. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 06.04.05   #18
    Was auch ne prima Sache ist: Bigsby Trem

    - ist flach / kann oben auf den Body gebaut werden.
    - Stimmstabil ?
    - optisch ein Traum

    Findet man bei vielen Halbresonanzgitarren.
     
  19. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 06.04.05   #19
    - Stimmstabil Tatsächlich, ich hab von gegenteiliges gehört :(
    - optisch ein Traum stimmt :)
     
  20. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 06.04.05   #20
    ja, und wenn man nen dickeren saitensatz mit ner umwickelten G-Saite aufzieht, ist die ganze schöne intonation futsch...
     
Die Seite wird geladen...

mapping