E-gitarren eigenbau : Ich weiß das gabs schon...

von Maxi, 27.10.05.

  1. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 27.10.05   #1
    Halli Hallo,

    ich hab mal so beschlossen mir eventeuel asl abschlussarbeit eine gitarre zu bauen,
    daher die erste frage: Meint ihr das kann mann bis zum nächsten sommer schaffen?
    Achso die technick bau ich nicht selber(also Tonabnehmer und co)....
    dann die zweite frage währe: was für bücher, internetseiten gibt es die dich durch die arbeit leiten? Ich hab zwar die sufu benutz und ein parr threats gefunden, hab aber irgendwie nicht so supertolle sachen gefunden....
    so würde mich freuen wenn ihr mir helft und ob das überhaupt zeitlich möglich ist und so, thx!

    MFG. Maxi
     
  2. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 27.10.05   #2
    also bis zum nächsten sommer ist es selbst mit einfachstem werkzeug leicht möglich, wenn du nix allzu komplexes baust (solidboy, schraubhals) und etwas handwerkserfahrung hast. was solls denn genau werden?
    buch gibts ein recht gutes bei amazon vom markus koch (glaub ich), der beschreibt das recht gut. im prinzip ist es keine grosse hexerei!
     
  3. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 27.10.05   #3
    meine opi hat so zeuch drauf, der kann total tolle sachen aus holz machen und so....
    der hat ne tolle werkstadt mit kreisäge und so zeuch...

    auf jedenfall wollte ich mir da kein tremolo reinmachen ;-) .
    Bei der Form bin ich noch am überlegen, eventuel so ESP(etwa vom design wie die KH oder so) stil oder ne modifiziert strat....

    Weiß hier jemadn wie es da mit dem kosten punkt aussieht, also es sollte schon so halbwegs ordentliches holz sein EMG-Tonabnehmer und halt ne lackierung... weiß aber nicht ob mit motiven oder einfach nur Schwarz(oder Rot)... das kommt dann ganz auf den Preis an da ich die lackierung auf jedenfall nicht selbst machen werde...

    MFG. Maxi
     
  4. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 27.10.05   #4
    also jetzt mal grob geschätzt für gutes zeug:
    mechaniken: 40
    sattel: 3
    bunddraht: 7
    griffbrett: 25
    halskantel: 50
    humbucker: je 100
    bridge: 50
    poti: je 15
    schalter: 15
    poti-köpfe: je 3
    body-holz: 200
    abschirmung: 15
    elektro-kleinzeugs und abdeckungen: 20

    so in summe rund 660. nitro-lack kostet etwa 15/dose, beize für rund 10. dann noch schleifpapier usw. also wenn du gutes material nimmst und das im geschäft kaufst, dann kostet dich das ganze sicher um die 700 euro. mit schnäppchen und günstigen ebay-geboten bin ich aber auch schon um 400 rohmaterialkosten für gute sachen weggekommen...
     
  5. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 27.10.05   #5
    naja, die humbucker hauen halt nochmal rein... :-D naja ok danke erstmal!

    Was mich noch näher interssiert währe wie man denn dann nen vernüpnftigen korpus zusammenbastelt...
     
  6. Mr Rogers

    Mr Rogers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    105
    Erstellt: 27.10.05   #6
  7. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 27.10.05   #7
    thx......
     
  8. Cody

    Cody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 27.10.05   #8
    wenn du mit echten profis reden willst dann empfehle ich dir diese seite: http://www.gearbuilder.de/

    öm.. also das holz für meinen git hat mich nicht 200 Euro gekostet... mit 60 bist du voll dabei!
    kosten werden dir für diverse Geräte anfallen.. oberfräser, stichsäge ständerbohrmaschiene. und für qualitäts holzbohrer!

    beim boch kommt man natürlich nicht an Martin Koch vorbei schau mal auf http://www.buildyourguitar.com/

    ansich ist es eine sehr befriedigende und schöne arbeit! ich würd es wieder machen... naja bin noch nicht fertig... aber es wird... apropo nitro lack.. den gibt in dosen welche ca 7-9 euro kosten.

    gurß cody
     
  9. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 27.10.05   #9
    kommt auf die qualität, maserung und vor allem die trocknung des holzes an. AAA ahorn und schönes maha luftgetrocknet ohne fehler wirst du kaum um 60 eier kriegen. ein schönes stück sumpfesche kostet ja schon mehr. wie ich schrieb - war nur eine grobe schnellschätzung. @maxi: humbucker waren in der schätzung schon drin!

    der korpus ist nicht schwer zu machen. zerst musst dir die form überlegen, dann welche teile du verwenden willst und wie der hals dran soll und dann den optischen rest (abdeckungen usw.)
     
  10. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 27.10.05   #10
    maschinen sind kein problemm wie gesagt wir haben sehr viele geräte bei uns in der werkstadt und 1km weiter ist ein Sägewerk und sowas also ich hab in der umgebung alles nötige..
    gruß Maxi
     
  11. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 27.10.05   #11
    den hals hat er glaub ich bei der kalkulation noch vergessen
     
  12. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 27.10.05   #12
    doch da steht doch griffbret oder nich?
     
  13. Zakkrifice

    Zakkrifice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 27.10.05   #13
    Auch einen HAls kann man sich ja slebst bauen!
    Is zwar einer der schwierigsten Parts, aber geht!

    Und, jaaa, billig isses net, das erfahr ich auch grad, aber macht spaß!
     
  14. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 27.10.05   #14
    ich hab mir schonmal ausgerechnet wie man ne gitarre für 200€ baut :D
    body ca. 20€ ausm baumarkt und humbucker 20€ von reichelt ;D
    ich mein, is besser als garnix :-)
     
  15. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 27.10.05   #15
    Ja, aber das Griffbrett ist nur das, was auf dem hals aufgeleimt is. Des was ungefähr n halben cm dick is wenn du von der seite draufschaust is das griffbrett.

    Und n hals selber zu bauen stell ich mir echt schwierig vor
     
  16. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 27.10.05   #16
    Wieso, ich hab mein Swietenia Mahagoni auch für Hals und Korpus für 60 Euro bekommen, war vom örtlichen Tischler, der war froh das er es los war, weil er keine Verwendung dafür hatte, habs aber dann bei E-Bay verkauft, gab betrachtlichen Gewinn ;)
    man bekommt Holz eigentlich ganz günstig, am besten beim, wie gesagt, örtlichen Tischler, oder im Holzfachhandel (also nix Baumarkt).
    Ich bin derzeit am SG planen, hab noch ne Menge Holz da, wenn du willst könnte ich dir wenn was übrig bleibt Sapelli Mahagoni anbieten !
     
  17. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 27.10.05   #17
    achja bissel Werkzeug ist nicht:
    Das brauchst du mindestens (mal wieder von gearbuilder entnommen ;) )

    Handhobel
    Bohrmaschine mit Ständer
    Oberfräse (Das wirklich allerwichtigste !!!)
    Raspelfeile
    Schabhobel mit gerundeter Sohle (für den Hals)
    Handsäge (Japansägen sind super!)
    div. Stechbeitel
    Säge für die Bundschlitze (falls man das Griffbrett selber macht)
    Feilen für Bundabrichten, Sattel etc.
    Lineal, Winkel, Meßschieber
    Schraub- oder Leimzwingen (ca. 8Stück)


    Optional sind folgende Maschinen ganz hilfreich:
    Tischkreissäge
    Bandscheifer
    Schwingschleifer oder Excenterschleifer
    Stichsäge
     
  18. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 28.10.05   #18
    hmm, schon mal den halskantel gelesen? das ist das holz wo dann unten so eine rundung drauf gemacht und die kopfplatte geformt wird und auf den das griffbrett geleimt wird :-) vergessen hab ich den halsstab, das is richtig: kostenpunkt 15 euro.


    das mim werkzeug ist etwas übertrieben - wenn dein opa tischersachen hat, gehts ziemlich sicher damit. kommt immer nur darauf an, wie man sein werkzeug verwendet. ich hab meine erste e-gitarre ohne oberfräse gebaut - geht auch, ist halt sehr mühsam...
     
  19. mastercelebrator

    mastercelebrator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    161
    Erstellt: 28.10.05   #19
    Ja, mit den Kosten kann man natürlich von ganz günstig bis high-end gehen. Hab mir damals ne Tele gebaut und dafür Buche-Leimholz verwendet. War irre schwer die Gitte nachher. Ich hatte noch nen Hals von einer Stratkopie rumliegen und hab den da reinmontiert, dann noch ein bisschen Hardware bei eBay gekauft und die Tonabnehmer ebenfalls aus der Stratkopie. Die Arbeiten an dem Teil haben ca 2 Wochen in Anspruch genommen, hätte das ganze aber auch an einem Tag machen können. Ging nur nciht, weil ich das in der Werkstatt von meinem Onkel gebaut hab und da immer erst reinkonnte, wenn seine Stifte weg waren. Da blieb dann immer nur ein oder zwei Stunden am Tag für über.

    Hab hier noch zwei Bilder gefunden, wie die gute damals dann aussah. Die Lackierung ist einfach nur Klarlack, matt in 5 Schichten...
     

    Anhänge:

  20. Maxi

    Maxi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 28.10.05   #20
    kann mir jemand mal ein mittelmäßiges holz empfehlen(sollte dabei nicht so schwer sein), thx.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping