E-gitarren zulegen ??

von Pazl, 07.05.07.

  1. Pazl

    Pazl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.07   #1
    Hallo Jungs nach ner langen langen langen langen Reise bin ich heute entlich wieda nach hause gekommen und kann entlich ins Board mal was Poasten!!

    Also zu meiner Frage ich hab noch nie Gitarre gespielt möchte es aber lernen und mein Herz schlägt eigentlich nur für eine E-Gitarre !! ( Also ein bissl hab ich schon gespielt sozusagen angetestet) !

    Ich würd mir gerne diese 2 Komponenten bestellen nur ich weis nicht so recht reicht der Verstärker zum üben und was hällt ihr von det Gitarre mir persönlich gefällt sie sehr gut nur will ich jetzt nicht Geld für ein Qualitativ schlechtes Produkt ausgeben!!!

    Zu den Komponenten :

    Epiphone SG G-400 Cherry

    Peavey Backstage Guitar Amp

    Übrigends ist das im Shop zu finden!!

    Der Verstärker reicht eigentlich zum üben oda was meint ihr??

    MFG Patrick
     
  2. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 07.05.07   #2
    Ich kenne jetzt weder die Gitarre noch den Amp - aber herzlichen Glückwunsch zum Entscheid es mal mir ner E-Gitarre auszuprobieren.

    Als Verstärker hat der Roland MicroCube noch einen guten Ruf (für seine grösse).

    Zusätzlich zur Gitarre und dem Verstärker benötigst Du noch:

    - einen Tuner zum stimmer der Gitarre bsp Korg CA-30
    - Plektren
    - vielleicht noch ein Metronom um den Takt zu halten Korg MA-30 (oder ein Kombigerät Metronom/Tuner)

    und vielleicht einen Gurt....

    Cheers, Bit
     
  3. Philipp1

    Philipp1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    7.06.09
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Urmitz nähe Koblenz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    50
    Erstellt: 07.05.07   #3
    Die sg g-400 hab ich auch (zwar in ne andren farbe aba wurscht).Da kann man als anfänger nit viel falsch machen mit .
    Trotzdem solltest du sie mal ausprobieren und in der hand halten wegen der kopflastigkeit, das bemängeln viele und manche (auch ich) lieben es.
    Der Amp scheint auch ok hat relativ viele features und ist mit 10W laut genug um zu hören das er da is ,sorgt aber bei niemandem für nen hörsturz.
     
  4. homeboy86

    homeboy86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.07   #4
    hi,
    ich würde dir noch den roland cube 15x zum antesten empfehlen. der hat einen anständigen sound und bietet ausreichende vielfalt, was gerade am anfang nett ist. an gitarren würde ich mir auf alle fälle noch ibanez angucken. das wäre einfach mal eine ganz andere kiste und man kann gucken, was einem mehr liegt. ansonsten einfach mal mit verschiedenen pics 'rumspielen, das verändert einiges.
    viel spaß beim rocken!
     
  5. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 07.05.07   #5
    Mit dieser E-Gitarre machst Du sicher nichts falsch. Da kannst Du beruhigt zugreifen. Die Cherry sieht auch Optisch sehr schön aus. Ich gedenke mir auch mal genau diese zu kaufen, zusätzlich werde ich diese dann vermutlich auch mit neuen PUs aufwerten. ;)
     
  6. Pazl

    Pazl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #6
    Hallo leute erstmal sorry das ich falsch gepoastet hab ist mein erster Poast also !! War heut im Gitarrengeschäfft und hab sie mal so in der hand gehalten usw. wirklich schöne gitarre und mir kommts so vor als könnt ich leichter greifen als bei den Ibanez gitarren!!

    Also noch paar Fragen was ist ein Metronom ??

    Und die andere Frage ich würd die Gitarre eigentlich gern mit den anderen komponenten bestellen nur muss ich zugeben bin ich bissl skeptisch was habt ihr so für erfahrungen gemacht hier zu bestellen ??

    lg patrick
     
  7. homeboy86

    homeboy86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #7
    zu frage 1) ein metronom gibt durch ton oder blinken den takt vor. (man kann dabei natürlich variieren!) das ist sehr wichtig, weil man sonst, vor allem wenn man in einer band o.ä. spielt, keine übereinstimmung hinbekommt. es braucht einfach eine gewisse zeit, bis man ein gefühl dafür bekommt.
    zu frage 2) bei den meisten online-shops kann man nicht viel falsch machen. man bekommt eine garantie, in der regel einen zeitraum, in dem man das gekaufte ohne einschränkung zurückgeben kann und hat häufig sehr gute preise. der vorteil am vor-ort-kauf ist sicherlich, dass man vielleicht oder sehr wahrscheinlich was am preis drehen kann, man hat individuelle beratung und kann, wenn was ist, jederzeit wieder hingehen. wichtig ist aber, was du ja gemacht hast, dass man - ob man schon spielen kann oder nicht - die instrumente mal in der hand gehalten hat.
     
  8. Pazl

    Pazl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #8
    Jep also so gehts mir nur darum das wen ich die gitarre bekomme nichts beschädigt ist weil das ja sicher ein mörder paket ist, so ne gitarre ist ja nicht klein!!! sag mal was bedeutet kopflastigkeit??

    lg patrick
     
  9. Exsilence

    Exsilence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    20.11.07
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #9
    Gegen die Beschädigung hast Du doch Garantie und falls die nicht einsetzt,
    dass "14 Tage Rückgabe Fernabsatzgesetz".
    Du darfst doch dann ohne Grund die Gitarre zurück geben.

    Kopflastig bedeutet, dass halt der Kopf der Gitarre (oben bei den Wirbeln) die Gitarre etwas nach unten zieht.
    Wie schon gesagt: Einigen gefällt dass, weil die Gitarre dann etwas "gerader" ist anderen aber nicht (wie z.B. mir)
    Natürlich gibts davon auch ein Gegenteil, da zieht der Body nach unten.

    Gruß
    Exsilence
     
  10. Pazl

    Pazl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    14.05.10
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #10
    asoooo ja das hab ich gemerkt im shop das der kopf bissi "runterzieht" aber sieht irgendwie geil aus muss ich sagen ich danke mal für die antworten!!

    lg patrick
     
  11. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 08.05.07   #11
    Gegen Kopflastigkeit kann man was tun: Man kauft einen Gurt, der nicht so leicht rutschen kann. Ich hab mal einen bei Thomann gekauft, der mit Samt unterlegt ist, das hält bombensicher. Gerade bei Anfängern sollte man Kopflastigkeit vermeiden, weil sonst die Gitarre aus der idealen Spielposition rutscht und dann wird das Greifen etwas schwerer. Aber bei einem gescheiten Gurt macht moderate Kopflastigkeit nichts aus.
     
  12. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 09.05.07   #12
    Erstmal keine schlechte Entscheidung, anstatt dem Peavey könntest du dir auch die Roland Cubes ansehen.
    Mit dem Gurt würde ich aber erstmal welche ausprobieren. Ich persönlich kriege die Krise wenn der Gurt nicht rutscht weil er keine glatte Innenfläche hat. Deswegen habe ich die Ernie Ball Nylon-Gurte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping