E-Gitarrenbau Doku

von Jamahl, 21.04.06.

  1. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 21.04.06   #1
    Hey!

    Manche von euch dürften schon wissen, dass ich mir eine Gitarre baue.
    Wie versprochen kommt hier meine Dokumentation.

    Vorweg:
    Das hier ist meine erste selbstgebaute Gitarre!
    Es ist eine Gitarre, die dem Viper-Design recht ähnlich sieht, mich erinnert sie trotzdem eher an einen Fender Jazz-Bass, als an eine Viper. Auch hat sie SCs, keine Humbucker, und ist aus Eschenholz.
    Unter dem Lack habe ich mir eine Art Zakk Wylde-Style-Design mit lackiertem Fake-Binding vorgestellt (einfach weil es gut aussieht, mit Zakk kann ich nicht soviel anfangen, kenne ihn auch eigentlich nur von seinen Gitarrenmodellen und sein Gitarrenspiel nur beiläufig).
    Für die Schaltung der SCs hat mir Ray eine tolle möglichkeit vorgeschlagen, die LoneLobo sehr schön beschrieben hat:
    1: Steg
    2: Steg + Hals seriell
    3. Steg + Hals parallel
    4. Steg + Hals seriell out of phase
    5. Hals

    Danke an euch beide! Danke auch an Martin Koch, dessen Buch mir sehr geholfen hat


    Spezifikationen:
    Korpus: Weißesche, 2-Teilig (www.drechselholzversand.de
    Hals: Ahorn, Palisander Griffbrett von Rockinger (Bild 1 Bild 2)
    Später PUs:
    Bridge PU: Seymour Duncan SAPST-1 Twang Banger
    Neck PU: Seymour Duncan SSL-2
    Mechaniken: Planet Waves Auto Trim PWAT-331L
    Bridge: Schaller STM Bridge
    Tailpiece: Gotoh Stop Tailpiece
    Sattel: Graphtech Tremnuts

    Hier mal ein Bild, wie sie irgendwann mal aussehen soll,

    Ich bin euch auch sehr dankbar für andere Lackvorschläge.

    Hier meine Arbeitsschritte (paar von denen hab ich ausgelassen):
    Der Korpus:
    hier sieht man noch recht schön das Holz im beinahe-Urzustand, ursprünglich waren es zwei grob gehobelte Bretter, die habe ich beim Tischler verleimen lassen, leider hat er sie so zusammen geleimt, dass das mit der Maserung nicht ganz so hübsch aussieht. Naja, da ich sie sowiso deckend lackieren will... und die Maserung sieht inzwischen auch wunderschön aus (nach dem Schneiden, Schleifen,...)

    Hier sieht man recht hübsch, dass ich eine Pappschablone verwendet habe (ziemlich hart, leichter zu bearbeiten als holz aber knickt nicht - recht dicke pappe), die sich als sehr nützlich erwiesen hat.

    Korpus ausgesägt (mit Stichsäge)

    Hier hab ich die Gitarre mal Provisorisch mit Pappschablonen und unfertigen Teilen zusammengelegt, hier nochmal.
    Leider Bekam das Holz vom 2-Tägigen aufenthalt im Keller (hatte es unten vergessen) einen unschönen Sprung
    Nochmal zusammengelegt

    Und so sieht sie aus! (naja, war eine Probefräsung für die Halstasche am Restholz - Sollte man immer machen!)

    und hier die Fräsung am Korpus - nur 1,2mm, damit ich keinen Winkel machen musste. Ich hoffe, es klingt gut. Als Frässchablone hat sich ein Metalllineal als sehr passend erwiesen (mit der Schraubzwinge eingespannt, dann mit dem Fräser angelegt). Die kleine Ausnehmung in der Mitte ist für den Trussrodzugang gedacht.

    Der Hals:
    Den hab ich, wie schon erwähnt, bei Rockinger gekauft.
    Er hat Fender-Mensuren, 22 Jumbo Bünde und ürsprünglich eine Paddel-Kopfplatte.

    Der Hals mit zugesägter Kopfplatte (Die musste ich kleiner machen, weil ich da einen Fehler gemacht hab - die "Spitze" war zuerst auf der falschen seite)

    Der Hals wurde dann mit dem Öl-und-Wax-Set von Rockinger, wie der Name schon sagt, geölt und gewaxt. Das Öl hat einen sehr angenehmen Duft und es ist wirklich einfach, das selbst zu machen.

    Den Graphtech-Sattel hab ich einfach bisschen zugeschliffen, sodass er passte und dann mit 2-Componenten-Kleber eingeklebt.

    Hier sind noch 2 Fotos: Bild 1 Bild 2

    So, das wars fürs erste, weiter bin ich noch nicht gekommen, ich hoffe, mein Beitrag war recht interessant, baut doch auch mal eine Gitarre und schreibt darüber, mich interessiert sowas immer.

    Danke für eure Aufmerksamkeit,

    Bört
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 21.04.06   #2
    Ich fürchte, mit der breiten Kopfplatte und den zum Sattel extrem weit außen stehenden E-Saiten Mechaniken wirst Du Probleme bekommen.
     
  3. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 21.04.06   #3
    das habe ich auch schon befürchtet, wenns da probleme geben sollte, werd ich mir da irgendwelche Saitenwinkeleinrichtungen einfallen lassen
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 21.04.06   #4
    Quasi "Umlenkstifte" :great:
     
  5. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 21.04.06   #5
    Genau so. Bei Rockinger Gibt es doch auch sowas als Trussrodcover für die Paula (genannt roller string guide trussrod cover), sowas in der Art wird sich doch auch selber machen lassen.
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 21.04.06   #6
    Ajo! Schaut ja schon recht gut aus! :)
    Sehr interessante Form - eine "Jamahl Vipercaster" :D
    Wenn man sowas sieht, bekommt man richtig Lust, sich auch eine E-Gitarre zu bauen...

    Bin mal gespannt, wie es weitergeht.... ;)
    Die geplante Lackierung ist nicht so mein Fall, aber das ist immer Geschmacksache. :rolleyes:
     
  7. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 21.04.06   #7
    Lackvorschlag: Bullseye ist abgelutscht, auch wenn deins versetzt ist
     
  8. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 21.04.06   #8
    Versteh ich, war bei mir genau derselbe grund.

    Mir gefällt sie schon recht gut, aber irgendwie glaube ich, das wird IMMER mit zakk assoziiert werden, was ich irgendwie nicht will.
    Creme-Schwarz finde ich gut, das mit dem Bullseye hab ich deshalb gemacht, weil mir die Gitarre so leer vorgekommen ist, aber mir kommt grade, dass man da doch auch ein anderes Motiv machen könnte.


    Morgen mach ich warscheinlich weiter - dann werden erstmal Bridge, Tailpiece und Hals montiert, sodass es mal eine Gitarre ist.
    Ob ich dann schon die Elektronikfächer mache, weiß ich noch nicht.
     
  9. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 22.04.06   #9
    richtig geil :rolleyes: bin aufs endprodukt gespannt
     
  10. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 22.04.06   #10
    Freut mich, dass es gefällt.

    Muss den Thread sowiso wieder pushen.

    Jetzt braucht das ganze nurnoch eine eigene HP, dann kann ich es "Projekt" nennen :D

    Heute hab ich bis jetzt nur bisschen geschliffen (Vorderseite bleibt glatt und die Kanten sind nur gebrochen, die Rückseite hat ein Strat-ähnliches shaping, und die Kanten sind abgerundet.
    Sieht man auf den Fotos nicht so gut.
    Ich bitte immernoch um Lackvorschläge!

    Danke

    Edit: Da das hier vielleicht mehrere interessieren könnte: der Korpus ist 4,5cm dick.
     
  11. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 22.04.06   #11
    1. ich würd oben den Headstock auch noch lackieren.
    2. kp hast du kein symbol das dir so gut gefällt das dus auf ne gitarre machen würdest?
     
  12. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 22.04.06   #12
    Das mit dem Headstock wird schwer, weil der schon gewachst und geölt ist - oder gfreift Lack auch auf Fett?
    Ich hatte noch vor, eine kleine Plakette zu schnitzen, die auf den Headstock kommt.

    Außerdem habe ich noch ein paar Lack-Entwürfe gemacht, die im Anhang sind.
    Das dritte gefällt mir am besten, das wird es wohl werden.
     

    Anhänge:

  13. Korgun

    Korgun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 22.04.06   #13
    Jo, den 3. würd ich auch nehmen, wird eine verdammt hübsche Gitarre, wenn die fertig ist!
     
  14. Knecht Ruprecht

    Knecht Ruprecht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Krabbenkolonie Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 22.04.06   #14
    jo, hi^^
    erstmal: geiles projekt! die form gefällt mir sehr gut, und das pickguard in verbbindung mit dem potiding vom jazzbass, haaa, das sieht scharf aus:):):cool:

    ich würd auch die dritte lackierung nehmen, die hat echt stil^^

    viel spaß und glück beim weiterbauen!:great:
     
  15. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 22.04.06   #15
    auf jeden fall 3. und ja du kannst ja noma anschleifen und dan lackiern,
     
  16. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 22.04.06   #16
    Irgendwie gefällt mir der Headstock so in Natur. Ich glaube, ich werde da nur eine Plakette drauf machen.

    Weiß jemand, wie ich eine Holzplakette am besten mache?

    Danke
     
  17. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 23.04.06   #17
    Ich habe vorhin den Hals befestigt (Geschraubt mit Halspitten)
    Bilder:
    Einmal Gitarre im Ständer
    [​IMG]
    und einmal die Halspitten
    [​IMG]

    Ich werde nachher noch den genauen Abstand für den Steg ausmessen und das wars dann für heute ;)

    Bört
     
  18. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 23.04.06   #18
    Wesentlich sauberer gebohrt als ich :o
    Aber ein bisserl Abseits der Mitte kommen mir die Schrauben vor. Vielleicht nur das Winkel des Fotos.
     
  19. ZiONNOiZ

    ZiONNOiZ Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 23.04.06   #19
    nice :D aber hoss hat recht net in der mitte lol
     
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 23.04.06   #20
    Und schräg reinlaufend auch?
     
Die Seite wird geladen...

mapping