E-Mu 1820m Asio-Treiber einstellen

von ooAlbert, 22.10.05.

  1. ooAlbert

    ooAlbert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 22.10.05   #1
    Hallo,

    ich hab nun endlich eine E-Mu 1820m :) an sich sehr schnuckelig das gerät aber was ich nicht verstehe ist, wie ich den Audioprogrammen klarmachen soll, das die das signal abgreifen was reingeht ...

    Im spärlichen "handbuch" ständ ganz am schluß etwas vom Asio Treiber ... das man da wohl was einstellen muß im mixer ... aber wo und wie steht da nicht ...

    Ich hab ein Cubase und ein angestaubtes Wavelab ... beide sollen die karte nutzen können und möglichst alle eingänge :)

    hat da wer eine idee? Vielleicht ist es ja bei anderen Recordingkarten ähnlich ...

    mfg
     
  2. ehemaliger012

    ehemaliger012 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 22.10.05   #2
    bei Cubase SX gehts so:

    du gehst bei cubase in der menüleiste auf geräte, dann ganz unten auf geräte konfigurieren...

    dann gehst du auf VST Multitrack und wählst dann EINSTELLUNGEN. Dort wählst du den deine soundkarte und aktivierst alle kanähle...

    jetzt gehst du nochmal auf geräte in der menüleiste und klickst auf VST-Eingänge...

    dort aktivierst du dann wieder alle geräte!

    jetzt gehst du in den mixer von cubase und drückst beim ersten kanal auf das "E"..

    ober dem Fader steht wahrscheinlich "IN 1"... dort draufklicken und da kannst du dann zwischen den line ins wählen...

    ich hoffe es funkt..
     
  3. mika

    mika HCA - Raumakustik HCA

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.030
    Ort:
    Mexico, Queretaro
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    3.924
    Erstellt: 22.10.05   #3
    du musst in deinem recordingprogramm in den audioeinstellungen einfach den EMU-Asio treiber auswählen und fertig.
    an deinem Emu mixer musst du lediglich den einzelnen eingängen und ausgängen asiokanäle zuweisen, die cubase oder wavelab dann nutzen kann.
    Zuweisen kannst du diese indem du ind den kästchen deines mixers unter der pegelanzeige mit rechtem mausklick und dann "Insert Send ( Output ASIO/WAVE or Physical Out) zuweisen.
    dann müssten die eingänge auch in cubase und wavelab angezeigt werden.
    peca
    mika
     
Die Seite wird geladen...

mapping