E-Piano für zu Hause

von fåñåtiç 1, 05.12.06.

  1. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 05.12.06   #1
    Hallo,
    ich suche ein Digitalpiano für:
    - bis 1200 €
    - nur für zu Hause
    - sehr gute Klaviersounds
    - Cembalo und Strings sollten da sein
    - angebaute, feste Pedale
    - integrierte Lautsprecher

    sonstige Extras sind nicht notwendig...
    ich hoffe ihr könnt mir helfen, was da in Frage käme.
     
  2. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 05.12.06   #2
  3. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 05.12.06   #3
    ist das so wiet eingeschrängt wegen den extra sounds? was wäre wenn man die weglassen würde?
     
  4. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
    Erstellt: 05.12.06   #4
    Kuck Dir auch mal das RP700 oder RP800 an, weil dort sind die Fluegel- und E-Piano-Sounds des Promega drin, welche IMHO unschlagbar sind. Beim Cembalo weis ich nur, dass es ganz vernuenftig klingen soll und sogenannte Key-Off-Samples hat, d.h. man hoert das Abdaempfen der Saiten.

    Hier gibt es MP3's und Videos davon:
    http://www.gem-lem.de/gem_lem_katalog/gem/rp-700.php
    http://www.gem-lem.de/gem_lem_katalog/gem/rp-800.php

    RP-700 fuer 999EUR
    http://www.rockshop.de/shop/oshop.php?&artikelnummer=0122540

    RP800 mit mehr Sounds fuer 1299EUR
    http://www.rockshop.de/shop/oshop.php?&artikelnummer=0124950

    Wie gut die eingebauten Lautsprecher sind, laesst sich aber nur im Laden testen. Der GEM-Support weiss sicher, in welchem Geschaeft so ein Geraet rumsteht.
     
  5. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 05.12.06   #5
  6. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
    Erstellt: 06.12.06   #6
    Nochmal zum Cembalo: beim RP700/800 wird neben den Abdämpfgeräuschen beim Loslassen der Tasten auch noch der Resonanzboden simuliert (wenn man das Haltepedal drückt), ebenso das Abdämpfgeräusch, wenn man das Haltepedal bei klingenden Saiten wieder losläßt :)

    (woher ich das weis? mein Promega3 is endlich da :D)
     
Die Seite wird geladen...

mapping