E-Triangel... weiss jemand näheres dazu? - FAKE! (Aprilscherz 2008)

von TastenTier, 01.04.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 01.04.08   #1
    Habs gerade Im Internet gelesen, diese viertuell-analoge Triangel von Korg namens "Electric Triangel 90" kann mehrere Typen verschiedener legendärer Triangeln wiedergeben. Mit dazu kommen noch 50 andere Sounds, wie zB Klavier oder Cembalo:eek: Weiss jemand, wie genau das Funktioniert? Würde mich mal interresiern.
    Das "90" Im Namen scheint wohl für den 90-Grad Winkel an der Spitze zu stehen.
    Laut Musik-Service hat die e-Triangel Midi in, Midi out, Line out R+L, und Kopfhöhrerausgang.
    Hier der Link: http://www.korg.com/electric-triangel90-info.html
    Weiss jemand näheres dazu, bzw. wie viel sie in Deutschland kosten wird?

    [edit] o, Link scheint leider nicht mehr zu gehen =(
     
  2. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 01.04.08   #2
    Leider gibt es da einige Lieferengpässe, daher wurde auch der Link deaktiviert, wrid wohl in Deutschland erst später verfügbar sein, wend dich doch mal an MS selbst, vielleicht können die dir da helfen. Ich hab letztens soetwas zwischen 100 und 130 Euro gelesen, je nach Anbieter, variiert halt. Ich warte auf jeden Fall gespannt darauf!
     
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.189
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.974
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 01.04.08   #3
    Hi TT,

    im "Subforum für Triangel"-Thread habe ich gerade meine Ansätze zur Midifizierung der Triangel kurz beschrieben. Wenn das Korg-System natürlich besser sein sollte, werde ich das mal zurückstellen!

    Greetz :)
     
  4. TastenTier

    TastenTier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 01.04.08   #4
    Hab gerade gelesen, dass Korg auch Nachrüstungs-bausätze auf den Markt bringen werden, für nicht midifizierte Triangeln. Gegen Aufpreis werden wahrscheinlich auch Sonderformen und Sonderanfertigungen möglich sein:great:
     
  5. sh0tgunpaule

    sh0tgunpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.04.08   #5
    Kann man ne Triangel eigentlich auch triggern?
    Wär praktisch um bei ultraschnellem Double-Triangel Parts auch noch saubere Töne zu kriegen.
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 01.04.08   #6
    Also bei den soundfiles sind die meiner Einschätzung nach noch nicht wirklich weiter gekommen.

    Das klingt alles noch zu künstlich, imho. Da hör ich immer noch so ein leichtes Zischen im Hintergrund oder so einen gewissen leicht hohlen sound und das vibrieren ist auch so ein standard-Vibrieren und geht einem nach einer Weile gehörig auf den Zeiger.

    Ist natürlich auch Geschmacksache - aber ich denke, da vergehen noch gut und gerne 5 Jahre, eh man es nicht beim zweiten oder dritten Mal hört, ob das jetzt eine Original Triangel ist oder halt gemoddelt, getriggert oder halt ein soundfile.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.