E-Zitter???

von fangorn, 29.04.04.

  1. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 29.04.04   #1
    Also da ich von instrumenten die mehr als 4 saiten haben wenig ahnung hab, wollt ich mal fragen was das für ein instrument ist das
    david gilmour (pulse dvd) bei den solo von High hopes verwendet,
    ich find das sieht aus wie ne elektronische zither( so ne art volksmusikinstrument*gg*)

    vieleicht weiß es ja wer. danke schonmal
    mfg fangorn

    ps.: der 2 gitarrist von den dire straits spielt bei "brothers in arms" auch so ein teil.
     
  2. fbeyer

    fbeyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    27.12.05
    Beiträge:
    190
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.04   #2
    Erst einmal heißt es Zither. Ich habe selber Jahre lang so ein Teil gespielt :cool:

    Kenne das Video nicht - gibt es vielleicht Bilder davon (Google)? Zithern legt man normalerweise auf den Tisch und spielt sie dann sitzend. Es gibt auch Tonabnehmer für Zithern. Aber verzerrt oder Rock-Zithern sind wohl (zurecht) sehr selten (falls es sie überhaupt gibt).
     
  3. fangorn

    fangorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 29.04.04   #3
  4. fbeyer

    fbeyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    27.12.05
    Beiträge:
    190
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.04   #4
    Naja, viel erkennt man ja nicht auf dem Bild.

    Könnte aber tatsächlich so eine Art Zither sein - er hat nur ein recht komisches Ding in der Hand. Evtll. eine Art Akkordzither...

    So spielt man klassisch Zither (gefunden bei Google):
    http://www.ludwig-woerner.de/pj/rekord_5.jpg
     
  5. fangorn

    fangorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 29.04.04   #5
    hab das bild nur aus dem video kopiert ( an der stelle wars am besten zu sehn)
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.04.04   #6
    niiiiiix!

    das is ne "Lap Steel" gitarre.

    Grob gesagt ist es sowas wie eine Gitarre mit Griffbrett ohne Krümmung.
    Flach montiert, Korpus beinahe nicht vorhanden, Hals hat keine Form.

    Meistens sinds auch 8 Saiten, allerdings besitzt das Griffbrett keine Bünde!
    Diese Dinger werden (meist) auf einen offenen Akkord gestimmt, damit die Spielweise funktioniert:

    Man hat einen metallstab/"Slide" in der Hand (sieht man ja im Bild) und setzt den jetzt zum Beispiel auf den ersten Bund.
    Dann wird aus der offenen Stimmung eben die + einen halbton (also bei nem D einfach ein Dis).

    Die Saiten liegen viel höher und weiter auseinander als bei einer "echten" Gitarre, damit man mit dem sexy Metallstab schön runterdrücken kann, um Druck auf das Metall zu bekommen, ohne das Griffbrett zu berühren.

    Damit kann man Akkorde spielen, aber es gehen (natürlich) auch Einzeltöne, arpeggios und lauter so Spässe.

    Ich selbst mag die Dinger nicht wirklich, fragt mich nicht, warum....mir gefällt die Spielweise nich, ich hab solche Sachen lieber um den Hals hängen.

    Zum Schluss noch ein paar Bilder von lap Steels, damit man sich schön ein Bild von machen kann:

    http://www.umenaka.com/acoustic/ETC.L/LAP STEEL.JPG
    http://www.mandoweb.com/83-9074.jpg
    http://www.rumbleseatmusic.com/pix/40slapsteel.jpg
    http://www.frets.com/FRETSPages/General/Glossary/LapSteel/LapSteelViews/lap.jpg

    Hoffe, geholfen zu haben!
     
  7. fangorn

    fangorn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 30.04.04   #7
    danke für die erklärung lonelobo
     
Die Seite wird geladen...

mapping