E609 für Basedrum?

von Ziffi, 26.04.04.

  1. Ziffi

    Ziffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.04.04   #1
    Haben uns vor kurzem das E609 geholt, richtig geiles Mikro! Wenn wir mit dem Ding Proberaum mitschnitte machen, haben wir einen echt guten sound, besser als so manches 'abgemischtes' Demotape von anderen Bands ;)

    Jedenfalls wollen wir bald mit dem Recording für eine neue Demo CD anfangen, unser altes Basedrum Mikro (irgendein Saubillig mieses) hat den Geist aufgegeben :( jetzt wollt ich wissen ob das E609 auch eine Basedrum aushält? Und ob jemand Erfahrungen bezüglich des Sounds hat.
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 29.04.04   #2
    klar geht das. Ich weiß nur nicht wie es klingt...
     
  3. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.04.04   #3
    Nachdem im Handbuch steht, das es auch gut für die Abnahme von Toms geeignet ist, dachte ich, daß die Kick auch nicht so schlecht sein kann.
    Wir werden sehen und hören.
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 29.04.04   #4
    Mmmmmh... Toms und Kick sind schon zwei Paar Schuhe. Nicht umsonst sind sowohl in jedem Billig-Drummikrokoffer als auch in den enstprechenden Sets bei Profi-Verleihern immer explizite Tom- und vor allem Kickdrummikros dabei.

    Toms gehen immer ganz gut mit Universal-Instrumentalmikros, notfalls auch mit x-beliebigen Vocalmics. Für 'ne Pfundige Bass muss schon was anderes her ("Klassiker" D12/D112, was da gerade aktueller/besser ist, hab ich grad nicht parat; alternativ machen auch Großmembraner da einen ganz guten Job). Evtl. noch in Kombination mit Grenzfläche - dann könnte man fast wieder über ein 609 für den direkten Kick nachdenken. Aber allein?

    Probieren...

    Jens
     
  5. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.04.04   #5
    Kannst du das nochmals näher erläutern?

    Ja das E609 wäre auch eher eine Überbrückungslösung bis Geld für was richtiges da ist. Da wir aber lieber 1 Mal was besseres kaufen als 2 Mal was schlechtes, haben wir uns ja das 609 geholt (zur Gitarren Abnahme). Darum fehlt jetzt das Geld für ein Drummikro :(
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.928
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 29.04.04   #6
    Wie gesagt, wenn das 609er schon da ist - versuchen kann man's. Aber versprecht Euch nicht zuviel.

    Das mit der Grenzfläche ist so: Viele TonTechs nehmen auch die Bass gerne mit zwei Mikros ab, z.B. eins sehr nah am Schlagfell (für den Kick) und eins (ganz oder fast) ausserhalb des Kessels für das Volumen. Um den "Kesselsound" einzufangen, haben sich auch Grenzflächenmikros bewährt, die werden in den Kessel gelegt und nehmen so (wenn man's richtig macht) den "Bauch" schön mit. Das geht deshalb so schön, weil Grenzflächenmikros (Halb-)Kugeln sind...

    Wenn man jetzt so arbeitet (zwei Mikros), dann braucht das "Kick"-Mikro vorn am Schlagfell im Bassbereich nicht mehr so empfindlich zu sein, also tun es da auch universellere Instrumentenmikros, so war das gemeint.

    Bevor ihr euch jetzt aber eine Grenzfläche anschafft, solltet ihr lieber nach einem "normalen" Bassdrummikro Ausschau halten. Und bis dahin einfach gucken (besser hören ;) ), ob ihr mit dem 609 zurecht kommt.

    Jens
     
  7. Ziffi

    Ziffi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 29.04.04   #7
    So muß es sein, Frage gestellt, kopetente Antworten bekommen. ;)

    Danke Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping