Ebay - Bankgebühren, Zollkosten

von SlashMeetsKirk, 01.06.05.

  1. SlashMeetsKirk

    SlashMeetsKirk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    15.04.08
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.05   #1
    Hallo

    Da ich ein eBay-Noob bin und kein Bock hab auf die Pappnasen von dem eBay Support zu warten, poste ich meine Fragen einfach hier rein. Hat wenigstens was mit Musik zu tun, hab mir nämlich über eBay ne Tretmine ersteigert. (bei einem Franzosen, na super...)

    Auf jeden Fall wollte ich eben die Kohle per Online-Banking überweisen... dann gabs so ein Posten, ob ich sämtliche Bankkosten, nur die Kosten meiner Bank (Standart) oder nur diejenige der Bank des Begünstigten tragen möchte. Wie sieht das nun aus, wenn in der Auktion nichts genäueres steht?

    Bezüglich Zoll (Frankreich -> Schweiz) hab ich auch noch eine Frage... hab mal gehört, dass wenn man das Packet als "Geschenk" aufgibt, dass dann keine Zollkosten anfallen... stimmt das? Btw.: Weiss einer was das andernfalls etwa kostet, bei sonem Treter? (ok hätt ich mir auch früher überlegen können ;))

    Naja thx für die Antworten und sry für den Thread :D
    Cheers, Chris
     
  2. tomato

    tomato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.06.05   #2
    Bei den Bankkosten bin ich mir nicht ganz sicher. Aber was soll das denn sein "nur die Bankkosten des Begünstigten"? wer zahlt dann die Kosten bei deiner Bank?

    Die Bankkosten sind recht hoch; ich hab auch mal was in D bestellt, das waren glaub ich 10 Fr. bei meiner Bank (Raiffeisen). (und 7 EUR bei der deutschen??)

    EDIT:
    ich bin mir nicht sicher, wer die Kosten zahlen muss. Ich habe schon das Argument gehört, der Verkäufer sei selber "schuld" für die Kosten, die seine Bank verrechnet. :confused:

    Beim Zoll gibt es eine Untergrenze, und so musst du wohl bei einer Tretmine nix bezahlen. Aber du brauchst glaub ich ein Zollformular und das wird kompliziert.... da kenn ich mich nicht aus

    ...sorry bin dir wohl nicht grad ne grosse Hilfe :rolleyes:
     
  3. SlashMeetsKirk

    SlashMeetsKirk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    15.04.08
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.05   #3
    Doch, merci, ist mal ein Anfang. Ich versuch mich jetzt grad in den Arsch zu treten und nerv mich über die zu erwartenden Banküberweisungs-Kosten :great:

    Naja, egal, ich denke werd die Bankkosten jetzt teilen, so wirds ja auch vom System anfangs vorgeschlagen... wobei wenn ich dann noch was nachüberweisen muss bevor er die Mine rausrückt zahl ich nochmals für die Bank... wie bekloppt :screwy:
     
  4. hans_wurst

    hans_wurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 01.06.05   #4
    sag dem verkäufer, er soll dir die IBAN nummer und die BIC nummer seiner bank geben. denn dann kannst du das geld ohne gebühren ins ausland überweisen... denke ich. ich hab mal ein effektgerät gekauft und musste das geld nach österreich überweisen. da hab ich den bankangestellten gefragt, ob es was kostet, der hat gesagt nur, wenn man eine dieser nummern nicht hat.
     
  5. SlashMeetsKirk

    SlashMeetsKirk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    15.04.08
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.05   #5
    Also IBAN hab ich bekommen. Dann noch SWIFT, PC, Bankclearing und das Konto an sich. Ganz viel Zahlen :) Möglicherweise entspricht der SWIFT dem BIC?

    Gruss
    Chris
     
  6. hans_wurst

    hans_wurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 01.06.05   #6
    das weiß ich nicht. aber geh einfach zur bank und frag dort jemanden, ob es denn was kostet, auch wenn du die ganzen nummern hast. ich wusste auch nicht, wie ich das ausfüllen soll, frag lieber bei der bank, die machen das schon.