Ebay Hardcore Bullshit=????? oder ein Verstärker

von NewPain, 02.11.05.

  1. NewPain

    NewPain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.05   #1
  2. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 02.11.05   #2
    also das problem an solchen stufen ist meist das sie aus fernost o.ä. kommen. dafür sollten sie wegen den frachtkosten natürlich leicht sein. leichte endstufen herzustellen ist wiederum sehr teuer. also dimensioniert man meistens in sachen trafo ein wenig unter. das bedeutet, die stufe kann günstig von billiglöhner hergestellt werden (teile kosten da auch weniger) und auch noch günstiger hergeschifft werden.

    live würde ich sowas niebenützen. und wenn du deine boxen schonen willst, würde ich sie auch sonst nich nützen. denn die grenze ist oft schnell erreicht, und die stufe fängt (trotz korrekter auslastung) an zu clippen. deine boxen bekommen nicht ihre verlangte leistung, ende: die hochtöner sind schnell kaputt. was hast du bzw. was planst du für boxen im proberaum?
     
  3. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.11.05   #3
    Hmm, ich hab keine Ahnung von Anlagen etc. Deshalb sofort noch ne Frage da du das erwähnt hast. Kann man auf Ebay gut PA Anlagen kaufen und wenn welche sind gut??
     
  4. wogawi

    wogawi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    7.01.10
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    624
    Erstellt: 02.11.05   #4
    ich denke, dass man das nicht so pauschal sagen kann...die angebote bei ebay wechseln ja ständig durch...und somit ist auch der Zustand der Ware nicht immer der gleiche...;-)
     
  5. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 02.11.05   #5
    ja bei ebay isses n bischen schwer. wenn du jetzt von so richtig großen PAs redest würde ich eher abraten. denn selbst bei antesten kann man nicht gleich erkennen ob was mit der gebrauchten anlage nicht stimmt.

    neuware in kleinem maßstab (2 boxen und ein powermischer = gesangsanlage) kann man ganz gute sachen bekommen. ist dann eben nur für den kleinen proberaum.

    haben wir gemacht und später noch n subwoover dazugefummelt. lässt sich ganz gut mit proben!
     
  6. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.11.05   #6
    Wieviel sollte man ungefähr für ne gute Anlage ausgeben??
     
  7. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 02.11.05   #7
    was willst du beschallen?
    was willst du abnehmen?
    sind schon geräte vorhanden?
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 02.11.05   #8
    der Amp hat eine Leistung von 2x 175 Watt an 8 Ohm-Boxen. Das ist zunächst der interessante Wert, da üblicherweise davon ausgegangen werden muss, dass eine übliche Box in aller Regel 8 Ohm besitzt.
    Bei "billigem" Equipment, insb. Amps und Boxen ist sehr darauf zu achten, dass wegen der Clipping- und somit "Schrotting"-Gefahr genügend Headroom vorhanden ist. Das würde bedeuten, dass ihr Boxen benutzen solltet, die 8 Ohm und nicht mehr als max. 100 Watt RMS-Leistung haben. Das sind dann schon ziemlich mickrige Teile, die üblicherweise nicht als "amtlich" zu bezeichnen sind.
    Für den Proberaum mag es ausreichen, da dürfte auch die Zuverlässigkeit des Amps eine eher sekundäre Rolle spielen. Die stelle ich übrigens sehr in Frage, ohne das Teil je gesehen oder gehört zu haben.
    Für Live-Zwecke ist eher abzuraten, sowohl leistungs- als auch zuverlässigkeits-mäßig.
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 02.11.05   #9
    die antworten auf die fragen bringen dir nix.

    du kriegst minianlagen für 500000€ und großanlagen für 10000€.

    also: preislimit!

    dann der rest...
     
  10. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 02.11.05   #10
    joa aber man kann eine vorentscheidung treffen ob er eine gesangs oder pa anlage zb will. ich habe auch nicht immer non vornerein eine preisvorstellung! die wird oft erst gebildet in gebieten wo man sich nicht auskennt.

    aber ok lass wir ihn einfach alle 4 fragen beantworten!
     
  11. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.11.05   #11
    Also ich bräuchte wenn nur was fürs Proben. Jetzt natürlich ein Preislimit ist schwierig. Am besten so günstig wie es geht und zwar für Mischpult, 2 hochtöner, ein Tieftöner, 3 Mikros aber nicht für Gesang. Ja und Halt die ganzen Kabel
     
  12. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 02.11.05   #12
    sondern - für...?
     
  13. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.11.05   #13
    Die Frage verwundert mich eigendlich gar nicht mehr !
    Anscheinend braucht man heutzutage nur noch mit ein paar tollen Fantasie Werten und hahnebüchenen Beschreibungen, gepaart mit einen Spottpreis durch die Gegend werfen, und schon stürzen sich faßt alle kopflos auf so einen Schrott als wenn es das "neunte Weltwunder" währe.
    Der klare Menschenverstand scheint einfach auszusetzen, und nur noch ein Gedanke:"Man ist der aber billig", schwirrt in den Köpfen dieser geblendeten Leichtgläubigen herum.

    Leute bitte wacht wieder aus eurer "Traumwelt" auf, wenn euch eurer Geld noch etwas bedeutet, und fangt wieder an nachzudenken !

    Hier noch ein Zitat, es ist heutzutage sogar noch aktueller, als zu dem Zeitpunkt als es geschrieben wurde !
     
  14. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 02.11.05   #14
    oder so! - kurz und knapp, und korrekt
     
  15. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.11.05   #15
    Ehhm, ja für Trompete, und Saxophone
     
  16. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 02.11.05   #16
    Flugs in die Suchfunktion das Wort "futuretec" eingegeben und schon kommt so etwas bei rum. Und seit den letzten 1000 Threads zu diesem Thema hat sich nichts geändert: Es war, ist und bleibt billigster Schrott, der beim besten Willen zu gar nichts taugt.
     
  17. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 03.11.05   #17
    bitte jetzt nochmal ganz genau:
    was soll alles in das Mischpult reingestöpselt und verstärkt werden?
    Ich kann dir versichern, dass ihr für die Trompete im Proberaum keine Verstärkung benötigt. Für das Saxofon, je nachdem was sonst so alles mitspielt.
    Also bitte, zur Sache: wer spielt alles was in eurem Proberaum?
     
  18. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 03.11.05   #18
    Also Schlagzeug, Piano<-- muss verstärkt werden, Gitarre <-- ebenfalls, bass <--- auch, 2 saxohpone <--- müssen unbedingt verstärkt werden, 2 trompeten die net^^
     
  19. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 03.11.05   #19
    ich weiß nicht...warum wollt ihr das schlagzeug abnehmen aber die trompeten nicht? versteh ich nicht.


    aber um auf deine grundfrage zu antworten:
    nein!!! die endstufe würde sinn für einen (zb) jugendraum passen die wenig leistung benötigen und wo die einahmen aus 50 für ne cola bestehen!

    aber ansonsten...greif wenigstens zu DAP, t-amp (nur bei thomann), etc!!!
     
  20. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 04.11.05   #20
    will er ja nicht

    @corke: hier mal ein Vorschlag für eine günstige Proberaum-Anlage:

    kleines Mischpültchen:
    http://www.musik-service.de/Recordi...r-Eurorack-UB-1204-FX-Pro-prx395623870de.aspx

    2 von den Boxen:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Samson-Resound-RS-12-PA-Speaker-prx395743195de.aspx

    Verstärkerchen:
    http://www.musik-service.de/PA-Endstufe-DAP-Audio-Palladium-P-700-prx395719515de.aspx

    2 Lautsprecherkabel:
    http://www.musik-service.de/Cordial-Lautsprecherkabel-CPL-10-LL-prx395581394de.aspx

    Allround-Mikrofone:
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Beyerdynamic-TGX-58-Mikrofon-prx395356446de.aspx
    http://www.musik-service.de/default.aspx?key=srr&SearchString=DAP_Pl07

    bzw. gute und günstige Kondensator-Instrumentalmikrofone:
    http://www.musik-service.de/Mikrofon-Beyerdynamic-Opus-53-Mikrofon-prx395499310de.aspx

    + Mikrofonständer + Mikrofonkabel
     
Die Seite wird geladen...

mapping