Ebay - Rechtsirrtümer

von topo, 26.06.08.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 26.06.08   #1
    Viele Ebay-Mitglieder kennen ihre Rechte nicht genau. Dabei dürfen Käufer oft mehr als sie denken - manchmal aber auch weniger:

    • Bei Ebay finden Versteigerungen statt?
    • Wenn ich Markenware kaufe, kann mich der Verkäufer zur Reklamation an den Hersteller verweisen?
    • Egal was ich bei gewerblichen Verkäufern kaufe - ich kann's einen Monat lang zurückgeben?
    • Gewährleistung ist das Gleiche wie Garantie?
    • Wenn die Ware nicht kommt, storniere ich einfach meine Überweisung?
    • Um reklamieren zu können, muss ich die Originalverpackung aufheben?
    • Bei Privatverkäufern habe ich keine Gewährleistungsansprüche?
    • Wenn die Ware anders beschaffen ist als versprochen, bekomme ich bestenfalls mein Geld zurück?
    • Wenn mein Kind einkauft, muss ich haften?
    • Ich kann mir die Versandkosten nur dann sparen, wenn Selbstabholung angeboten wurde?
    • Ich kann nur defekte Ware zurückgeben?
    • Wenn ich auf einen Ebay-Betrüger hereingefallen bin, sollte ich nach anderen Betroffenen suchen, um mich einer Sammelklage anzuschließen?
    • Wenn ich länger als einen Monat warte, war's das mit meinem Widerrufsrecht?
    • Jedes Gebot ist rechtlich bindend?
    • Für Verschleißteile gibt es keine Haftung?
    • Wenn ich im Ausland einkaufe, habe ich weniger Rechte?
    • Wenn ich den Zuschlag habe, kriege ich die Ware - egal, zu welchem Preis?
    • Wenn die Ware nicht ankommt, haftet immer der Verkäufer ?
    • Ich bekomme mein Geld nur zurück, wenn die Ware nicht ausgepackt und benutzt wurde?
    • Wenn ich einen Artikel widerrufe, dessen Rücksendung sehr teuer ist, kann ich vom Verkäufer einen Vorschuss für diese Versandkosten verlangen?
    • Wenn ich Ware ohne Grund zurückgebe, kriege ich den Kaufpreis zurück - nicht aber die Versandkosten?
    • Als Spaßbieter muss ich mit einer Vertragsstrafe rechnen?
    • Gebrauchte Ware kann ich nicht zurückgeben?
    • Wenn ich ein Gerät aufschraube, verwirke ich den Gewährleistungsanspruch?
    • Wenn ich etwas sehr Teures kaufe, bin ich mit Bezahlung bei Abholung auf der sicheren Seite. Wenn die Ware nicht so ist, wie ich sie mir vorgestellt habe, gehe ich einfach wieder?
    • Wenn ich mit den Leistungen des Händlers unzufrieden bin, kann ich ihm eine Abmahnung schicken?
    Aus und mehr: http://www.stern.de/computer-technik/internet/:Ebay-Die-26-Rechtsirrt%FCmer/624936.html

    Wirklich lesenswert!!!!!!!!


    Topo :cool:
     
  2. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 26.06.08   #2
    deine liste ist irreführend, da die einzelnen stichpunkte wie fakten rüberkommen, das sind sie aber nicht!!!!
    in dem link findet man dann nähere erläuterungen.
     
  3. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 26.06.08   #3
    Ich habe jetzt mal hinter jedes Thema ein Fragezeichen eingegfügt.

    Damit sollte die Intention der Liste klar werden.


    Topo :cool:
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 26.06.08   #4
    Schön und gut, die Liste. Aber was hat das mit Besonderheiten von Kaufverträgen über das einschlägige virtuelle Auktionshaus zu tun?

    Was da - im übrigen recht unzureichend - kommentiert wird, gilt für (fast) jeden Kaufvertrag.
     
  5. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 26.06.08   #5
    Ich finde die Liste gut, da sie einfach und "unjuristisch" ein paar wichtige Dinge aufklärt.

    In der Breite der Bevölkerung herrscht da teilweise sehr viel Unwissenheit, bzw. es wird von falschen Annahmen ausgegangen.

    Topo :cool: