EC-Karte und Einkaufen

von Sky, 23.04.05.

  1. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 23.04.05   #1
    Sorry für den Thread, aber bitte nicht löschen!

    Folgendes Problem:

    Ich war gerade einkaufen, davor war ich im Onlinebanking und hab meinen Kontostand überprüft. Der Kontostand beträgt 60,- €.

    Alles gut, dann war ich einkaufen und stand an der Kasse, sie verlangete ca. 38 € ich habe meine Karte hingegeben und Geheimnummer eingetippt, alles wie immer. Auf einmal stand Fehler da und komische Zeichen. Dann sagte mir die Frau es geht nicht, ihre Karte hat anscheinend zu viele Kratzer... Sie hat es auch noch mehrmals versucht. Okay sagte ich, dann gehe ich schnell zur Sparkasse. Ich hingegangen und wollte 50 € abheben, dann sagt mir der Automat das dies nicht möglich ist, möglicher Betrag liegt nur bei 20 € :screwy:

    Dann hab ich die 20 € abgehoben und bin wieder hin, ich hab gebeten das sie einige Sachen wieder rausnimmt, da ich nur 20 € abheben konnte. Hatte sie dann auch gemacht. Ich hab sie auch gefragt, ob das wirklich nicht mit dem abbuchen geklappt hat. Sie meinte nein. Ist aber schon komisch, denn 38 € + 20 € sind 58 €... dann wäre es nämlich kein Wunder warum ich nur 20 abheben konnte. Kann das sein??? Hab ich jetzt doppelt bezahlt? :confused:

    Man scheisse, und wenn das jetzt so sein sollte, wie kann ich mich dagegen wehren? Bin ich irgendwie rechtlich abgesichert? Ich hab nur den Kassenbon, da musste man aber nichts unterschreiben... da steht auch nichts oben, dass da was abgebucht wurde.

    Ich bin eigentlich bei der Postbank, ist es vielleicht so, dass man als Fremdkunde bei der Sparkasse nur 20 € abheben kann? Ist eigentlich bescheuert, aber ich kann es mir nur so erklären...

    Im Onlinebanking steht jetzt: Aktueller Kontostand: 60,89 € Summe vorgemerkter Umsätze: -58,35 € :eek:

    Dann würde das mit doppelt abgebucht hinhauen!? Ah, bitte helft mir...
     
  2. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 23.04.05   #2
    Du hast ja nichts unterschrieben also kannst du im zweifelsfall die abbuchung rückgängig machen.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 23.04.05   #3
    Warte doch erstmal ein paar Tage bis die Banken Chance hatten ihren Kram zu regeln... sollte das Problem dann immer noch bestehen schicke mir (oder einem anderen MOd) bitte ein PM und wir eroeffnen den Thread wieder.

    Danke.
     
  4. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 23.04.05   #4
    Danke erstmal das der Thread wieder eröffnet wurde, da sich bei meinen Kontobewegungen was getan hat. Es ist also so, wie ich es befürchtet habe :frown: :

    25.04.2005 Lastbuchung

    BEZAHLFUNKTION
    EC-KARTE MIT PIN
    23.04.2005 17:59:32 -38,35 (der Betrag, den ich bei Extra bezahlen sollte)


    25.04.2005 Lastbuchung

    GELDAUTOMAT
    EC-KARTE MIT PIN
    23.04.2005 18:13:19 -20,00 (der Betrag den ich bei der Sparkasse abgehoben habe)


    Tja, was nun? Wie soll ich am besten vorgehen? Wenn ich das Geld einfach zurück buchen lasse, werden die mich anschreiben und das Geld einklagen... Und wenn ich zu Extra gehe und den, den lauf der Dinge erkläre, heißt es ja noch lange nicht das sie mir das abnehmen. Natürlich werde ich es so machen, bleibt mir ja nichts anderes übrig. Aber vielleicht hat ja jemand noch einen guten Tipp für mich...

    Edit: Ich möchte dazu sagen, dass ich natürlich kein Bock auf Gericht haben usw. schon gar nicht wegen dieser Summe...

    Edit: Das ist das einzige was ich als Beweis habe: http://home.arcor.de/sky-23/lastscan.jpg
     
  5. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 24.04.05   #5
    da auf dem bong ist doch eine extra service hotline, ne 0800er nummer also kostenlos, da schilderst du dein probelem, aber das mit der bank würdeich weglassen, also das du da warst un es nicht ging 50 euros abzuheben, nur das du mit karte zahlen wolltest deine karte hingegeben hast die geheimnummer eingegeben hast und das die verkäuferin dir gesagt hat, es ginge nicht. Dann hast du halt es bar bezahlt und auf deinem Auszug stand, dass es abgebucht ist.

    Aber wenn du deine Geheimzahl eingibst auf bestätigen klickst, kommt doch da meißt der bong schon raus?? und außerdem wieso sollte deine karte wenn sie zuviele kratzer hat denn deine Pin verlangen?

    Ruf da mal an, ganz anonym, nur um dich mal zu erkundigen.
     
  6. Swissmetaler

    Swissmetaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    670
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    196
    Erstellt: 24.04.05   #6
    Deshalb zahl ich nur Bar ;)
     
  7. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 24.04.05   #7
    Hmm stimmt eigentlich, ja und siehste, wenn die das da auch als Argument bringen, hab ich ja voll die Arschkarte... :frown: Ich kann dann bloß sagen, was die Verkäuferin meinte... (komisch ist aber, dass auf dem Bong nicht so was wie: "Betrag dankend erhalten" oder so änlich steht) Jo, ich werd da mal anrufen...

    PS: Das war mein letzer Einkauf mit EC-Karte... verdammte Technik.
     
  8. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 24.04.05   #8
    was mich nur stutzig macht ist, wenn man was bezahlt per ec karte, dass das dann so schnell vom konto abgebucht ist, weil du bist ja dann sicher gleich zur bank und da ging das abheben ja schon nichtmehr.
    Ich glaube, bei mir dauert das immer so einen tag bis das abgebucht ist, aber trotzdem wenn es da steht wird es ja stimmen.
     
  9. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 24.04.05   #9
    Ja. Das ist halt Onlinbanking. ;-) Bei EC-Kartenzahlung wird das gleich abgebucht, du siehst es aber erst später auf dem Kontoauszug - ist schon richtig (du hast das Geld auch noch oben, aber es ist schon vorgemerkt das es abgebucht werden soll, steht dir also nicht mehr zur Verfügung). Wenn das nicht so wäre, könnte man ja, wenn man 100 € hat, sich das mehrmals hintereinnander vom Automaten abbuchen lassen...
     
  10. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 24.04.05   #10
    das ist mir ein mal passiert.

    alles von der karte bei einer bank abgehoben (waren ca 700€) dann zur nächsten bank, noch mal 700€ :eek:

    eine woche später ein freundlicher brief mit, bitte bringen sie das geld
    zurück in die bank :(
     
  11. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 24.04.05   #11
    Auweia, ich hab gerade was gefunden, ist vielleicht auch für einige User interessant: http://www.verbraucher.de/verbraucherrecht/inhalt/mit_welcher_karte_bezahle_ich_meine_einkaeufe.html

    "Beim electronic cash, also beim Bezahlen mit der EC-Karte und Geheimzahl, tragen Sie erheblich mehr Risiken. Bei dieser Zahlungsart wird der Kaufpreis des Pullis direkt vom Konto abgebucht. Nicht die Boutique greift auf Ihr Konto zurück, sondern Sie selbst holen das Geld von Ihrem Konto. Dem können Sie selbstverständlich bei Ihrer Bank nicht mehr widersprechen. Es ist genau so, als hätten Sie das Geld vom Konto bar abgehoben und an die Boutique weitergegeben."

    Das bedeutet ich kann das Geld nicht zurück buchen lassen. :eek: Jetzt bleibt mir nur die Hoffnung, dass sich der Markt kulant zeigt... shit.
     
  12. Swissmetaler

    Swissmetaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    670
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    196
    Erstellt: 24.04.05   #12
    Ich denk mal wenns eine Supermarkt-Linie ist, werden die Leute dir das ohnen grossen Aufwand entschädigen. Da sie es sowieso verkraften können. Bei kleinen Läden wirds schon schwieriger, da die echt jeden Cent (ist ein wenig krass ausgedrückt) brauchen.
     
  13. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 24.04.05   #13
    Na ja, ich werd sehen... ^^ Auf jeden Fall waren mir nie so die Gefahren bewusst, die ich eingehe wenn ich mit der Karte bezahle. Also seid vorgewarnt... und macht nicht so ein blöden Fehler wie ich.
     
  14. Antje

    Antje Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    5.07.14
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    16.975
    Erstellt: 24.04.05   #14
    Also rein Buchhaltungstechnisch, müsste der Betrag, den du dann wirklich bar bezahlt hast, oder der andere, weiß jetzt nicht genau, was zuerst gebucht wird, als Mehrbetrag irgendwo offen stehen. Wenn es also eine ehrliche Firma ist, mit gut geführter Buchhaltung, müsste es sich feststellen lassen. Kann natürlich auch sein, dass die Kassiererin sich privat bereichert hat, soll ja alles schon vorgekommen sein, dann hast du wahrscheinlich ein Problem. Naja, versuch dein Glück und geh am Besten gleich zum Marktleiter, der sollte nämlich bemüht sein, seine Kunden zu halten.
     
  15. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.04.05   #15
    ausserdem: wenn man die pin eingegeben hat und da ne fehlermeldung kommt, sollte man sich die fehlermeldung schriftlich bestätigen lassen, damit man ein "beweisstück" hat
     
  16. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 26.04.05   #16
    Wie ist die Sache nun ausgegangen?
     
  17. Sky

    Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 26.04.05   #17
    Noch gar nicht Aqua, ich muss noch auf den Kontoauszug warten, wo oben steht das ich die 20€ bei der Sparkasse abgehoben habe. Morgen gehe ich hin, mache mir allerdings keine große Hoffnung mehr...
     
  18. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 26.04.05   #18
    und schon angerufen, oder beim filialleiter gewesen?
     
  19. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 27.04.05   #19
    Ansonsten verweist du einfach auf diesen Thread hier!
    Wir würde natürlich alle nicht mehr bei der Kette kaufen, wenn du dein Geld nicht zurückbekommst! Und DER Verlust geht in die Milliarden bei 17000 Leutz :)
    Oli
     
  20. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 27.04.05   #20
    So wie ich das kenne gibt es zwei Arten der Zahlung mit EC-Karte

    Zahlung ohne nötige Pineingabe:
    dafür dann idR. mit Ausweisvorlage und Unterschrift. Wenn die dann was abbuchen, kannst Du imho das Geld Rückbuchen und die können dir nur was mit der Unterschrift... mag mich da täuschen, hab das aber so in Erinnerung

    Zahlung mit Pineingabe :

    Da ist es wie Du geschrieben hast. Durch die Pineingabe gibst Du das OK zur Abbuchung. Deshalb wenn die PIN eingegeben wurd niemals abspeisen lassen, ist wirklich absurd das bei einer Karte die nicht gelesen werden kann dann doch eine PIN-Abfrage kommen sollte. Also wie bereits gesagt dann immer schriftlich geben lassen, auch wenn es wegen der 30 Mann-Schlange hinter einem ein wenig unangenehm sein kann :o

    Also hoffe das die Buchführung da sauber gemacht wird, ich wünsch dir Glück hab da aber meine Zweifel...
    wenns nicht klappt, ist das zwar ärgerlich, dann sieh es aber als Lehrgeld an... hätte auch eine größere Summe sein können, so dumm das klingt