ECC83 mit ECC85 austauschbar

von scoop!, 13.10.06.

  1. scoop!

    scoop! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    180
    Erstellt: 13.10.06   #1
    hi,

    ich wollte mal wieder neue röhrenkombinationen in der vorstufe meines amps ausprobieren und habe da noch welche aus meinem röhrenradio :great:
    leider habe ich keine ahnung, welche ich davon benutzen kann, ohne dass mein amp oder ich schaden nehmen. wie ists denn mit ner ECC85? kann ich die einfach mal ausprobieren, oder ist das gefährlich/blödsinn/einfach nicht möglich?
    welche röhren sind denn allgemein zur 12AX7/ECC83 kompatibel?

    besten dank...

    scoop!

    P.S.: hab grad gesehen, dass ich im thread titel das fragezeichen vergessen =) soll aber natürlich eine frage und keine feststellung sein...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Kyla-MAster

    Kyla-MAster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    288
    Erstellt: 13.10.06   #2
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 14.10.06   #3
    ECC81, ECC82 und ECC83 kannst du untereinander tauschen.
    Die ECC85 ist elektrisch der ECC81 sehr ähnlich, sie ist IIRC eine Weiterentwicklung dieser.
    Aber sie ist NICHT pinkompatibel, sprich sie ist anders beschaltet.
    Wenn dein Amp die ECC83 mit 6,3V heizt, dann passiert garnix, wenn er sie mit 12,6V heizt, dann brennt die ECC85 ab. Ein Austausch ist nur mit Umlöten der Fassung oder Pinadapter möglich.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping