Echtzeitverzerrung mit PC?

von rince, 28.02.04.

  1. rince

    rince Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    3.03.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.04   #1
    Hi Leutz,

    wollte mal fragen ob es ne software für den PC gibt, mit der man in Echzeit das direkte Gitarrensignal über den Mic-Eingang am PC verzerren kann und dann als normales Audio-signal an den HiFi-Verstärker weiterleiten kann.

    Wär super, wenn jemand sowas kennt
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.02.04   #2
    es gibt sowas. taugt aber nix. 1. rauschts unaushaltbar und 2. hat es eine geringe aber doch hörbare latenz, was schnelleres spiel unmöglich macht.
     
  3. rince

    rince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    3.03.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.04   #3
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.02.04   #4
    ich habe beide getestet. beide waren überhaupt nicht zu gebrauchen, meiner meinung nach. aber WENN, dann das zweite....
     
  5. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 29.02.04   #5
    das 2. hab ich auch probiert, die Effkete sind schon ganz lustig, und zum rumdudeln auch nich so schlecht... :D

    Aber für den Livebetrieb oder so, keines Falls zu gebrauchen :)
     
  6. vader77

    vader77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.04   #6
    ha!, du hast doch nicht im ernst darüber nachgedacht live über eine Soundkarte zu zocken :D
     
  7. Streen

    Streen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Graz (AUT)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.02.04   #7
    Also ich hab seit Weihnachten bis vor paar Tagen mit GUITAR FX BOX über den PC gespielt.

    Hab das ganze an den LINE IN eingang der Soundkarte gemacht.

    Nun.. ich hab das ganze so eingestellt dass ich keine hörbare und merkbare Verzögerung im Sound hatte.. hat gut funktioniert und dank Verstärker und Boxen war der Klang gut!

    Fürs üben zuhause find ich das eine absolut tolle Möglichkeit weil du sooooviele schöne kleine (unnütze *g*) Effekte dabei hast..
    mfg
    David
     
  8. rince

    rince Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    3.03.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #8
    Werds dann demnächst auch mal daheim testen. Live wollt ich natürlich nicht spielen ;-)
     
  9. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 01.03.04   #9
    hey jongs,

    es geht im wesentlichen darum das die soundkarte und die CPU fit sind.
    also ASIO kompatibilität ist vorraussetzung, dann kriegt man da auch werte hin die nicht über den latenzen von nen POD, V-Amp oder GNX liegen.

    als software empfiehlt sich

    http://www.amplitube.com/Main.html?ATInfo

    als professionellere Lösung innerhalb einer DSP-Karte

    http://www.uaudio.com/products/software/nigel/index.html

    cheers,

    SBL
     
  10. nacho

    nacho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    28.11.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #10
    Meist taugen software amps nicht so viel, vor allem wenn's ans zerren geht... aber naja, wer drauf steht :) hab gehört der v-amp soll ja auch nicht besser sein...

    Hier mal'n paar links:

    X-Amp und diverse VST Treter (nett)
    Warp VST (naja, teilweise hörenswert)
    PSP VintageWarmer
     
Die Seite wird geladen...

mapping