Eckiger Heavy Bass ?

von W4rLord, 12.07.06.

  1. W4rLord

    W4rLord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.06.14
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 12.07.06   #1
    Hi,

    also ich bin auf der suche nach einem eckigen heavy bass ...
    er sollte nicht einfach nur eckig sein, sondern so aussehn wie diese gitarren hier:
    [​IMG][​IMG]

    ich hab bässe solcher art noch nie geshen :(
    gibts die überhaupt ?
    wär gut wenn's n 5 saiter wär ( 4er geht aber auch )
    und der preis sollte nicht über 600€ liegen ( also muss nicht unbedingt so "teuer" sein :D)
    mfg
    WarLord


     
  2. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 12.07.06   #2
    hi,
    gugg dir mal das dean oder b.c. rich sortiment an!
    btw. ich glaub naturkost möchte sich von so nem teil trennen ...
     
  3. W4rLord

    W4rLord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.06.14
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 12.07.06   #3
    hab ich beide schon durchgeschaut ... so eine form hab ich nicht gefunden :(
     
  4. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 12.07.06   #4
  5. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 12.07.06   #5
    diese "form" nennt man Flying V (zumindest sag ich immer so dazu)

    [​IMG]

    ich könnt mit so nem gerät nicht leben

    edit: hier einer von epiphone

    [​IMG]
     
  6. W4rLord

    W4rLord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.06.14
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 12.07.06   #6
    naja
    1) sin die ja dann für mich unbezahlbar und
    2) sin die kanten eher rund und das sieht dann nicht soo gut aus

    P.S. Danke für so schnelle Antworten :great:

    mfg
    WarLord
     
  7. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 12.07.06   #7
    In den70gern - 80gern wärste da erfolgreicher gewesen....
     
  8. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 12.07.06   #8
    Also neben Dean würde mir noch Epiphone einfallen, die ham den Flying V Bass neu aufgelegt... kostet glaub ich um die 400, 500 Euro
     
  9. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 12.07.06   #9
  10. W4rLord

    W4rLord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.06.14
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 12.07.06   #10
    bei dieser Flying V Form sind aber die ecken abegrundent...
    ich hätt eigentlich schon spitze ecken *noch-mehr-forderungen-stell* ( schaut euch das gitarren bild nochmal genauer an :D )
    gitarren gibts doch da massig, sogar schon für 100€

    mfg
    WarLord
     
  11. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 12.07.06   #11
    Also diese Spitzeckenform ist eigentlich ein Markenzeichen der Firma Jackson. Okok gibt auch solche B.C. Rich´es und ESPs, aber größtenteils Jacksons. Das Problem ist das Jackson nicht grade der größte Bassbauer ist. Wenn dann schauste am besten mal bei Ebay und suchst nach Jackson Bass.
     
  12. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 12.07.06   #12
    hi,
    hast du schon dran gedacht dir den bass selebr zu bauen?
    eifnach ein fertiges set von rockinger kaufen und dann schleifen,schleifen, schleifen...
     
  13. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 12.07.06   #13
    @shavo
    Du musst über den Tellerrand schaun...es gibt auch andere Werkzeuge, die nicht nur effektiv, sondern auch effizient sind!!
     
  14. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 12.07.06   #14
    das mit dem schleifen schleifen schleifen war nicht unbedingt wörtlich gemeint. natürlich sägt man das kurz grob vor...
     
  15. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 12.07.06   #15
    Das mit dem Schleifen halt ich für keine allzutolle Idee. Dazu müsste man doch schon ein ganzes Stück Holz entfernen was den Klangcharakter doch schon ziemlich verändern würde.
     
  16. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 12.07.06   #16
    ja er kann sich ja auch ein gänzlich unbearbeites stück kaufen und nur den hals fertig kaufen...
     
  17. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 12.07.06   #17
    Sagma hast du schonmal nen Bass selbst gebaut? Also ich nicht (Gut bin Gitarrist aber hab halt keine Git gebaut). Und ich stelle mir das auch nicht allzu leicht vor. Vor allem scheint er auch noch ein Anfänger zu sein. Also ich finde das ziemlich übertrieben :rolleyes:
     
  18. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 12.07.06   #18
    der Basser von Kreator spielt einen Jackson Randy Rhoads Bass. Der ist aber meines Wissens nach aus dem Custom-Shop. Das wird also nicht billig.

    Zur veranschaulichung noch ein Bild:
    [​IMG]
     
  19. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 13.07.06   #19
    mh, ja sorry, bei meinem sind die Kanten auch abgerundet... ist auch ne ML Form keine V oder RR Form...

    Und zum Topic: Gibts neu von der Stange garnicht, in dem Preisbereich nie, und wen ndann mal Schweineteuer auf Ebay ;)

    Wir Basser haben eben andere Prioritäten bei den Instrumenten:great:
     
  20. W4rLord

    W4rLord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.06.14
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.07.06   #20
    @Moses: ja genau sowas möcht ich haben ....

    @Nimrod-666: ja ich bin noch anfänger. ich hab sowas noch nie gemacht und das werd ich mit den ganzen einzelteilen auch nicht schaffen (denk ich mal :D ).
    ich hab mir schon überlegt einen baussatz zu kaufen und da nen neuen body dranzumachen ... was haltet ihr von der idee ?


    schade, dass es sowas nicht gibt ( für mich erschwinglich ) :(:(:(:mad: warum überhaupt :confused:
    die harley benton gitarre kostet schlappe 119€ :evil:

    mfg
    WarLord
     
Die Seite wird geladen...

mapping