Edding auf der Hardware: Tipps zum Aufbau markieren?

von SiegesEven, 01.10.06.

  1. SiegesEven

    SiegesEven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Moers
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.10.06   #1
    Hallo,

    Etwas banal vielleicht, aber:

    Da ich einmal in der Woche mein Drumset in den Proberaum und zurück schleppe, kommt es dabei dann oft vor, dass der Aufbau oft ein Stück anders ist, als zuvor. Mal mehr, mal weniger.
    Nun ist mein Auto auch nicht so groß, dass ich die Beckenständer als ganze dort reinquetschen könnte.

    Auf meinem Drumteppich markiere ich mit Klebeband die Position der Pedale und Beckenständer. Das hilft schonmal enorm.

    Aber die Kleinigkeiten, Neigung der Beckenarme, Höhe der Ständer usw. rauben beim Aufbau enorm viel Zeit.
    Wie könnte man das also am besten Markieren?

    Einfach mit nem Edding entsprechend Markieren? Oder kriegt man den nicht wieder runter, ohne gleich den Ständer ....... aufzulösen? ;)
    Oder habt ihr irgendwelche Tipps/Tricks dazu?
     
  2. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 01.10.06   #2
    Edding bekommst du normalerweise ganz einfach mit Spiritus runter.
    Probier das halt mal an einer unaufälligen Stelle und versuch es am nächsten Tag wieder weg zu machen.
    Ich benutze meist mein Rack, und kann dort die Beckenarme komplett lassen, die passen ganz ins Case. Die Klammern bleiben auch dran, also muss ich die Becken- und Tomarme nur reinstecken und fertich. Snareständer kann ich in der Höhe auch lassen.

    Wenn du deinen Setaufbau nicht oft veränderst ist das mit dem Edding schon eine gute lösung. Mehr fällt mir auch nicht ein.
     
  3. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 02.10.06   #3
  4. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 02.10.06   #4
    @ kernspinnerin: Es is richtig dass man mit Memoryklammer die Höe festhalten kann, is bei Racks auch sicher n nettes Gimmick, aber wenn man einen normalenBeckenständer hat, der ausgefahren nicht transportabel ist, dann hilft einem die Memoryklammer rein gar nix :o:D

    Gruß, Ziesi.
     
  5. aisixt

    aisixt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    26.07.09
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 02.10.06   #5
    doch, wenn man alle stangen rauszieht und einzeln nimmt, is halt net unbedingt platz spaarend ;)
     
  6. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 02.10.06   #6
    Nur man kann mittlererweile bei nur noch wenigen Herstellern/Modellen die Teleskopstange herausnehmen ohne Schraubenzieher :p ^^
     
  7. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.06   #7
    Also meine Beckenständer kann ich alle ohne SchraubenDREHER demontieren... Schraube lösen und Arm raus... denke auch, dass das in Kombination mit den Memoryklammern die einzige wirklich vernünftige Lösung ist... die Beckenständerarme musst du halt so eingestellt lassen... das braucht ja kein Platz im Auto...
    Oder du musst dir deine Kollegen schnappen die ein größeres Auto haben und dann die Beckenständer so darein...
    Ich meine, so groß sind die ja auch net.. Habe meine nicht über 1,50m... und die bekommt man in jeden Kombi ohne Probleme....


    Grüße und viel Spaß beim rumprobiern...


    Ach nochwas, warum baust du dein Set so oft um und ab?! :screwy:;)
     
  8. SiegesEven

    SiegesEven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Moers
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 02.10.06   #8
    Ich bau es halt oft ab um es zum Proberaum zu schaffen und zurück. Der ist nen Stück weg (und jeder der Nachmittags die A40/A59 fährt weis wie schnell man da fahren kann :D ), könnte es also nicht dort stehen lassen und Nachmittags zum üben hinfahren (Sind außerdem auch nur Untermieter...).
    Für nen zweites Set ist dann leider auch nicht mehr genug Geld da (Kosten/Nutzentechnisch gesehen).

    Hm...an Memoryclamps hatte ich noch nicht gedacht, dass wäre mal eine Überlegung wert. Allerdings..hm...gerappelt voll ist das Auto (Audi 80) schon, wenn alles drin ist und noch ein Beifahrer. Sollte vielleicht doch mal die Packtechnik überdenken.

    Naja..danke soweit schonmal.:great: Ich werd es mal ausprobieren!
     
Die Seite wird geladen...

mapping