Eden Preamp in den Effektweg?

von bassanya, 04.09.06.

  1. bassanya

    bassanya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 04.09.06   #1
    ...Ich erwäge mir einen Eden Preamp zuzulegen, den ich mit meinem H&K bassbase kombinieren möchte....macht es da mehr Sinn ihn vor dem bassbase normal an den Input zu hängen, oderihn in den Effektweg einzuschleifen??? Leider hat der HK ja keinen "Preamp in":confused:
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 04.09.06   #2
    Mein Rat ist, einfach beides zu probieren und den Preamp da zu lassen, wo er besser klingt.
     
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.526
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 04.09.06   #3
    Normalerweise ist der Effekt-Return genau das gleiche wie ein Preamp-In: Nach Eingangssektion und Klangregelung.

    Wenn Du den aktuellen BassBase600 hast, mußt Du den FX-Loop einschalten, ganz auf "Wet" stellen, damit nur das am Return anliegende Signal verwendet wird und den "-10 dB"-Knopf vermutlich nicht drücken. Der dient zu Pegelanpassung an das angeschlossene Gerät; wenn ein Preamp dranhängt, sollte dieser Line-Pegel liefern, was ohne "-10dB" am BassBase genau richtig sein sollte.
     
  4. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 30.10.06   #4
    hab jetzt mal lang hin und her probiert, machs jetzt so:
    Bassbase effects send>input Eden>Effekts send Eden>Effects return Bassbase

    hab dadurch gute Möglichkeiten beide Signale zu mischen....aber noch ne andere Frage an die Cracks: wenn ich die DI des Eden für gigs nutze, und das Signal Post Di schicke, habe ich dann den Bassbase Sound auch mit drin? Ich meine eigentlich ja, weil er beim Eden den Effektweg ja auch durchläuft...oder irre ich mich??:confused:
     
  5. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.526
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 30.10.06   #5
    So wie ich Dein Routing verstehe (Bass > BassBase > Effect send raus > Eden Input > Eden DI Out post): ja.
    Nur verstehe ich das mit dem "beide Signale mischen" nicht so ganz - meiner Ansicht nach durchläuft das Signal erst den BassBase und dann den Eden, wird also von beiden Preamps/-sektionen beeinflusst.
    Um beide völlig unabhängig voneinander zu halten und dann stufenlos mischen zu können, müßtest Du das vom Bass kommende Signal aufsplitten, in beide Preamps einstecken, vom Eden-Out in den FX-Return des Bassbase gehen: Dann hättest Du die Möglichkeit mit dem FX-Loop-Regler des BassBase beide Signale stufenlos zu mischen.
    Du müßtest als DI-OUT dann eben den den des Bassbase verwenden (hab leider nicht gefunden, ob der hinter dem FX-Loop abgreift, gehe aber davon aus).

    Da fällt mir gerade noch ein Fehler auf, den ich vorher auch nicht gesehen habe bzw. selbst auch gemacht habe:

    Wir haben immer nicht den "Preamp In" gemeint, den der Bassbase nicht hat, sondern den "Poweramp In".
     
  6. bassanya

    bassanya Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 30.10.06   #6
    ...na bevor es zu kompliziert wird: habe den FX-Loop des bassbase eh immer auf wet, das heißt mischen in dem Sinne tu ich da eh nicht....die Frage mit dem DI-Out des Eden war auch eher praktischer Natur, da beim letzten Gig auffiel, das der DI des Bassbase sehr leise erschien, während der des Eden ein recht lautes Signal gab, das man in der Lautstärke ja sogar noch variieren kann....wollte eben aber das "GEamtsignal (Edenplus Bassbase) rausjagen.....aber wenn ich meine eigene Verkabelung richtig verstehe scheint das ja so zu funktionieren :D :screwy:
     
  7. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 31.10.06   #7
    der navigator hat doch die möglichkeit, neben der eingebauten klangregelung, einen zweiten mischbaren kanal zu fahren (wenn ich das manual richtig verstanden habe). daher würd ich mal probieren, den preamp des bassbase in diesen "sidechainloop" zu verstöpseln. so dürften sich eine gut kontrollierbare mischung ergeben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping