Edge-Pro2 Vibrato-Hebel

von elven_king, 24.05.04.

  1. elven_king

    elven_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.05.04   #1
    Moin!
    Wie mir heute bei genaueren anschauen des Tremolos bei meiner Ibanez aufgefallen ist, ist in der Steckvorrichtung des Vibrato-Hebels ein Gewinde geschnitten. Der von Ibanez gelieferte Hebel besitzt dieses Gewinde nicht.
    Nun regt es mich schon eine ganze Weile auf das dieser Hebel nicht hält (habe auch schon versucht das Ding zu fixieren, aber die Pracht ist das nicht) und da habe ich mir jetzt gedacht das es doch irgendwo Vibrato-Hebel geben müsste, die dieses Gewinde besitzen und die dadurch den Hebel fixieren.
    Komischerweise gibt es diese Hebel aber nicht bei Ibanez.

    Wo gibts solche Hebel?

    mfg,
    elven_king
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.05.04   #2
    Bandkollege von mir hat diesen Gewindehals. Der hat ne Custom Ibanez und der Hebel war schon dabei.

    KA wo man des herkriegt.

    Schau doch mal bei Rockinger Thomann etc...


    Weiß jemand, ob beim Edge Pro welcher zum schrauben dabei sind??

    Ich weiß nur, dass die Tremolohebel für Edge Pro und Edge Pro 2 immer schwarz sind. Da gabs daneulich n Thread mit nem Link zu ner Seite (wollt schon Saite schreiben :D) auf der die Edge Pros und Edge Pro 2 genau erklärt wurden, KA mehr...
     
  3. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.04   #3
    Die site würd ich auch gern wissen....
     
  4. elven_king

    elven_king Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.05.04   #4
    Nope, sind soweit ich weiß die gleichen und bei meiner Standard-Rg war ja auch nur einer zum stecken dran.
    Vielleicht ist da bei höheren Nummern einer zum Schrauben drin.
     
  5. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 24.05.04   #5
    heißt das das der hebel raus rutscht ?

    MFG Dresh
     
  6. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 24.05.04   #6
    Sowohl Egde Pro als auch Edge Pro 2 haben Hebel zum einstecken, also ohne schraubgewinde. Beim Edge Pro besitzt der Vibratohebel zwei kleine Plastikringe, um ihn bei Bedarf in Position zu halten. Beim Edge Pro 2 befindet sich an der hinteren Kante der Bridge ein kleines Bohrloch. Mit einem sehr kleinen Imbus (schätze 1mm) kann man hier einen Widerstand gegen den Vibratohebel drehen, um ihn festzustellen.
     
  7. elven_king

    elven_king Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.05.04   #7
    Nein, er rutscht nicht (aufgrund der Tiefe in der er steckt), jedoch wenn ich ihn oft hintereinander brauche und aufgrund der Schwerkraft nach unten gedreht wird dauert das bis ich ihn finde.
    Wenn er geschraubt ist müsste er auf einer bestimmten Höhe bleiben und sich nicht nach unten bewegen.
     
  8. elven_king

    elven_king Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 24.05.04   #8
    Gleich mal gucken,wenns nicht geht suche ich im Internet mal und wenn ich was finde poste ich's hier.
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.05.04   #9
    Nein! iSt nocht so!

    Bei meinem Kumpel dreht sixch der rein, damit er nicht rausfällt, und dann rutscht er in einen Leerlauf. Um in da rauszuhohlen und rauszuschrauben muss er ihn leicht rrausziehn bis die Gewinde sich wieder fassen.
    @constraint: jo, hasch recht, bei EP2isch ne schraube dran. hatt ich vergessen.

    des mit dem plastik bei Ep wusst ich noch nicht, aber hätt mich gewundert wenn bei dem teureren trem der tremhebel immer rausfällt. Danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping