Edirol MA-15 D

von theuncurable, 16.01.07.

  1. theuncurable

    theuncurable Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.07   #1
    Hallo,

    kann jemand seine Erfahrungen mit den Edirol Ma-15 D weitergeben?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 17.01.07   #2
  3. theuncurable

    theuncurable Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.07   #3
    Ich bin auf der Suche nach Monitoren für mein kleines Heimstudio, wobei "Studio" - glaube ich - schon zuviel ist. Habe einen PC, eine gute Soundkarte (STAudio/Hoontech C-Port), einfachere Mikros, Instrumente und mein Können, das ich so festhalten kann und will.
    Ich möchte auch jetzt und hier nicht die unzähligen Threads über die besten Monitore etc. kopieren, da ich aber in Erwägung gezogen hatte, die Edirolboxen zu kaufen, aber nirgends eine Meinung, einen Testbericht oder Ähnliches gefunden habe, wollte ich hier mal konkret nachfragen.

    Auch wenn viele sagen, man soll das Geld noch ein Weilchen sparen und sich dann bessere Monitore kaufen, da stellt sich mir die Frage, ob das nicht zuviel und unangemessen ist für mich, der eher professioneller Musiker zu sein anstrebt, als professioneller Producer, sich für mehrere Hundert Euro Monitore zu kaufen, wenn er nur sein eigenen Kram ein wenig mixen und evtl. premastern will (wobei ich nicht behaupte, dass ich das beherrsche).

    Du meinst also, die Samson Monitore wären besser?
     
Die Seite wird geladen...

mapping