EDS Lautsprecher - kennt die jemand ?

von Witchcraft, 28.05.08.

  1. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 28.05.08   #1
    Ich habe hier gerade eine Materialauflistung vor mir liegen
    für eine VA auf der ich am Samstag mischen soll.
    Soweit alles ok, Soundcraft GB4, LAB Gruppen Amping, BSS,
    TC und Yamaha im Siderack, nur was das für Holz sein soll
    ist mir schleierhaft.
    EDS Top - 15" Coax
    EDS Top - 2x15" / 2"
    EDS Sub - 2x15"

    Hier jemand eine Idee ?
     
  2. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 28.05.08   #2
    Da es nix zu googlen gibt und so wie das aufgefuehrt ist, wirds ein "getarnter" Selbstbau sein. Das machen die Leute ja zunehmend, kann man auch gut im partypa beobachten.
    Ist aber reine Spekulation und muss wenns stimmt auch nix schlimmes heissen.

    cu
    martin
     
  3. firegarden

    firegarden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    17.02.13
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    2.835
    Erstellt: 28.05.08   #3
    Mhmmm. Ein EDS ist ein "Engeneering Data Sheet". EV nennt seine Datenblätter so. Wer weiss, vielleicht hat die Frau vom Manager seinem Cousin die Angaben abgetippt?

    Was machst du mit den 2x15/2? Nearfill?

    Grüße

    Toni
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Threadersteller Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 29.05.08   #4
    Die Sache hat sich gerade aufgeklärt und dodl hat ins Schwarze getroffen.
    Es sind Eigenbauten von einem ehemaligen Boarduser namens Gebrüder Schall :eek:
    Na ja, ich werde mit dem Transporter hinfahren und für den Fall der Fälle was
    eigenes aktives mitnehmen. Das wäre ja zur Not schnell aufgebaut.

    Keine Ahnung was die da vor haben, läuft nach dem Motto "Laß dich überraschen" :D
    Aber zur Not, s.O.
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 29.05.08   #5
    :rock::rock::rock: :eek:

    das ist eine gute Idee :D :D

    (für insider)
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Threadersteller Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 29.05.08   #6
    Jetzt bleibt natürlich viel Interpretationsspielraum zur Deutung der Abkürzung "EDS" :D
     
  7. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 29.05.08   #7
    Endorphine durch Schalldruck oder enormer Drecks-Scheiß... alles ist drin! :D
     
  8. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
  9. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 29.05.08   #9
    ich glaub ich weiß, was der Jürgen meint....
    @dodl: 100 Punkte !
     
  10. firegarden

    firegarden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    17.02.13
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    2.835
    Erstellt: 29.05.08   #10
    Auwei. Das wird bestimmt spannend.
    Komisch aber: recht brauchbare Periperhrie aber als PA, Selbstbau in eigenartiger Zusammenstellung.

    Grüße

    Toni
     
  11. Witchcraft

    Witchcraft Threadersteller Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 29.05.08   #11
    Die Periperhrie ist wiederrum bei einem anderen Laden gemietet worden, wie ich
    heute erfahren habe, viele Veranstalter sind ziemlich knistig und gucken auf einen Euro.
    Spannend wird's bestimmt, andererseits bin ich jetzt auf Überraschungen vorbereitet ;)
     
  12. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 30.05.08   #12
    Was ist denn das für einen Job?

    Kofferjob mit vollem Transporter? :p
     
  13. Witchcraft

    Witchcraft Threadersteller Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 05.06.08   #13
    So, der Job liegt hinter mir und es hat einigermaßen funktioniert, aber dazu
    mußte ich die seltsamsten Einstellungen am EQ vornehmen, das sah schon
    recht komisch aus und jeder unbedarfte Tech hätte mir aufgrund der Kurven
    und ohne die Boxen zu hören einen Vogel gezeigt :D

    Es standen dort vier Doppel-15er Bässe, die erst mit Anhebungen von ca. 8 dB
    im Bereich 40 bis 80 Hz zur Mitarbeit zu bewegen waren, die 120 Hz dafür auf
    minus 12 dB. Selbst am Pult (war übrigens dann eine ältere Delta) mußte ich
    die Kick in den Lows auf Rechtsanschlag drehen, obwohl das Opus99 von
    Beyerdynamik eigentlich schon einen richtig fetten Punch liefert.

    Die Tops waren auch Doppel 15er, der untere als reiner Bass, der obere war
    ein Koax, allerdings ohne "richtiges" Horn und strahlte so um die 90 x 90°,
    was bei den räumlichen Gegebenheiten eindeutig zuviel war.
    Auch hier sah das EQing recht seltsam aus, kräftige Anhebungen in den
    Bereichen 6 bis 10 kHz waren von Nöten.

    Unterm Strich hat es aber einigermaßen gut funktioniert, die Stimmung war
    toll und das Volk zufrieden.

    Allerdings muß ich diesen Boxen nicht unbedingt noch einmal begegnen, habe
    am Vorabend eine Kling & Freitag Access als Frontholz gehabt, krasser konnte
    der Unterschied nicht sein. :D
     
  14. emes1982

    emes1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Ettlingen
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 05.06.08   #14
    Hört sich fast so an als wären es alte Boxen aus der Community Serie:D:eek:. Hab vor kurzen mal mit einem Setup aus CSX 60 und CSX 70 als Top zu tun gehabt. Ergebnis: ein gewummere ohne Ende und der Sound war Matsch. Gedrückt hat zwar odentlich aber man hört ja immer noch mit dem Ohr und nicht mit dem Bauch:D

    Was ich damit sagen will: ich kann mit schon vorstellen wie dein EQ aussah....:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping