Effeckt Kette beim GT6 mit Amp?!?!

von theabandoneddoor, 16.03.06.

  1. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 16.03.06   #1
    :confused:

    hab ich der suchfunktion nix gefunden zum thema Effecktkette.
    zu meiner frage:
    wie muß ich die Effecktkette beim gt-6 programieren um meinen amp mit der vier kabel methode richtig einzubinden?!? kriegs nich hin...alles richtig verkabelt auf externel gestellt,aber irgendwie wills nich, so wies grad is nutze ich nur die endstufe,aber die vorstufe is nich in funktion!
    hat da einer eine idee?!?!

    und wie sollten generell die effeckte gesetzt werden,so die allgemeinen regeln...hab kein bock mir da jetzt den vergleichst test streß zu machen,z.b. eq for NS oder nach weiß der teufel:D

    dafür gibts ja leute dies alles scho hinter sich haben um s dan weiterzu geben:D

    thx
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
  3. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 16.03.06   #3
    wow danke für schnelle antwort!!!
    nur noch eins falls wer grad zeit hat, wohin in der kette den preamp und od?
    DANKEE!

    so werd mal die likns durstöbern:D
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 16.03.06   #4

    Bei der 4 Kabelmethode solltest du den Preamp abschlaten (wobei das beim GT6 glaube ich auch sein muss, damit du den Loop nutzen kannst). OD dann vor den Preamp, bzw. vor dem Loop des GT6.

    Die Standardreihenfolge bei der GT-Serie gibt eigentlich recht gut wieder in welcher Reihenfolge du die Effekte setzen solltest. Aber wie gesagt: erlaubt ist was gefaellt.
     
  5. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 16.03.06   #5
    ich meinte die vorstufe des AMP'S(der man ja auch einen platz in der kette geben kann)...will keine simulation.das ist ja mein problem,das ich wenn ich alles so anstöpsle und einen kanal beim amp wechsle nix passiert:der sound ändert sich nicht!
    thx

    ah habs raus...man muß auf external stellen und ABSPEICHERN!!! haha...
     
  6. EP

    EP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 22.05.06   #6
    Hallo,


    nochmal eine frage dazu:

    Git => GT6 Input - GT6 Send => Amp Input - Amp Send => GT6 Return - GT6 Output => Amp Return

    wenn ich die 4 Kabel Methode verwende, kann ich da überhaupt noch die Zerren vom GT-6 verwenden ? Eigentlich ist die OD/DS Sektion ja auf External gestellt.

    Wenn ich eine andere Zerre als die vom Amp haben will müsste ich mir dann noch eine zusätzliche Tretmine kaufen oder ?


    mfg

    :rock:
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.05.06   #7
    Kann ich gerade nur aus Erinnerung beantworten, aber dein Handbuch duerfte dich da schlauer machen: afair ist es so, das du in einem Preset entweder eines der Distortions/Overdrives oder "External" nutzt. (beim Gx700 kann ich in jedem Patch OD/DS, die Amp Models und den Loop verwenden).
     
Die Seite wird geladen...

mapping