Effect Geräte Für Microfone

von AlphaWing, 11.12.07.

  1. AlphaWing

    AlphaWing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    24.07.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.07   #1
    Hey kann mir jemand sagen ob und wo es hardware zum veränderen des live gesangs meiner band giebt mit effekten wie zb. hall chorus delay echo usw. in der preisklasse bis zu 200€
    Brauche diese info so schnell wie möglich ist wichtig

    mfg. Alphawing
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.12.07   #2
    eines der besten Geräte in dieser Preisklasse wäre sicherlich das Lexicon
    http://www.musik-service.de/Lexicon-MX-200-prx395750582de.aspx

    Das hat anerkanntermaßen einen der besten Hall-Prozessoren - somit zunächst der wichtigste Grundeffekt für den Gesang. Kann auch kombiniert werden mit den anderen Effekten.
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 11.12.07   #3
    Wenn Der Sänger das selber steuern will oder muss, käme ein Bodentreter wie TC Helicon VoiceTone Create. TC und Lexicon tun sich nicht viel in der Qualität. Es sind beide Standards.
     
  4. AlphaWing

    AlphaWing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    24.07.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.07   #4
    naja es sollte fürn technicker sein ich hätte gern auch son dalay knopf an dem gerät das wen ich ihn drücke Sich das gesungende so oft wiederholt wie ich ihn gedrückt haben multi tab delay sozusagen
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 11.12.07   #5
    Ein Tap-Delay ist Standard. Wie es genau funktioniert kann ich allerdings nicht sagen. Das Datenblatt schweigt sich darüber leider auch aus:
    http://www.audiopro.de/live/lexicon_31168_DEU_AP.html

    Eventüll mal im Manual nachgucken:
    http://www.lexiconpro.com/ProductDetails.aspx?productID=12
    (lies mal im deutschen Manual Seite 23)

    Deutlich mehr Möglichkeiten in Bezug auf Delay hat das MX-300
    http://www.audiopro.de/live/lexicon_38915_DEU_AP.html

    Liegt aber bereits über deinem Budget.
    http://www.musik-service.de/lexicon-mx-300-prx395759099de.aspx

    Das Alesis Midiverb IV erlaubt auf jeden Fall ein genaues Timing des Tap-Delays
    http://www.alesis.de/produkte/midiverb4.html
    https://www.thomann.de/de/alesis_midiverb_iv.htm

    Das kommt aber nicht an die Hallqualität des Lexicon ran, und ich hab damit auch nicht gesagt, dass es beim Lexicon nicht ginge - ich weiß es einfach nicht. :o

    @MOD: bitte verschieben in PA/Effekte
    danke

    edit tobse: gerne doch :)
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 12.12.07   #6
    Da gäbe es auch noch was von TC fürs Rack, das M350. Hab es bei MSA nicht gefunden.
     
  7. spellfire

    spellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    230
    Erstellt: 12.12.07   #7
    Lexicon baut wirklich sehr gute Teile.
    Habe selber das Vor-Vorgängermodell MPX 100.
    Damit kann man entweder 1 stereo (z.B. ein Echo, dass ständig von links nach rechts wandert ) oder 2 mono Effekte (Hall und Chorus gleichzeitig) erzeugen.
    Die Bedienung ist zwar eingeschränkt, dafür aber kinderleicht.
    Für den Techniker am FOH wahrscheinlich das falsche Gerät.
    Für jemanden, der mit wenig Ahnung gute Ergebnisse in kurzer Zeit erzielen will, ein geniales Teil zum (damals) Schnäppchenpreis. Heute vereinzelt gebraucht für wenig Geld zu haben.
    TAP-Delay läßt sich per Taste, Fussschalter oder Midi ansteuern.
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.12.07   #8
    den gibts HIER
    richtig geiles teil. Sehr gute effektquanlität und ultraeinfach zu bedienen. die wahl zw lex und TC ist ne geschmacksfrage. ich ziehe TC vor, da die imho einen wärmeren und natürlicheren hall bieten. Lex ist mir da ein wenig zu steril. aber wie gesagt: Geschmacksfrage
     
  9. AlphaWing

    AlphaWing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    24.07.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #9
    Ich hab jetzt ein gerät namens yamaha REV 500 Kann der das tap delay mit dem boden treter wenn mann das einstellen kann? wenn ja kan mir jemand sagen wie ich das einstellen kann? éine kleine kurzbeschreibung würde mir reich Thx im Voraus
    Und danke an alle die geantwortet haben

    Mfg. alphawing
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.12.07   #10
    ehhh RTFM?!?!

    sorry aber... ich find son bisschen..... "....eigenintiative...." dürfte doch möglich sein oder?
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.771
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 13.12.07   #11
    Wenn du dir gar nicht zu helfen weißt, so surf mal auf der Yamaha-Seite und guck dort nach dem Manual. Da gibts eine extra Download-Seite.





    .... Mannohmann - ich bin heute so freundlich (hat ca. 20 Sekunden gedauert):
    hier einfach REV 500 eingeben
    http://www.yamaha.co.jp/manual/german/result.php
     
  12. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 13.12.07   #12
    Das REV500 bietet kein TAP Delay und meiner Meinung nach auch keinen vernünftigen Gesangshall. Einzig auf den Drums (Snare) fand ich es brauchbar. Aus den genannten Gründen hab ich es vor einiger Zeit auch verkauft und ein TC FX angeschafft.

    Gruß Robert


    ps: da wurden hier so viele gute und vor allem bessere vorschläge unterbreitet und alle werden ignoriert, ist diese beratungsresistenz denn ansteckend und grassiert grad?
    :screwy:
     
  13. AlphaWing

    AlphaWing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    24.07.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #13
    hey das hatte meine band schon vorher aber ich sehe bei diesen teilen nicht das da irgendwo tap delay geht und ich hab keine lust 300€ auszugeben und das teil hat den immernoch kein tap delay
    Das REV 500 geht aber eigentlich mit dem gesangshall muss ich mal sagen

    Gruß Tony (Alphawing)
     
  14. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 13.12.07   #14
    muss mich robert anschließen.
    tap delay gibts beim rev500 nicht, und auch den reverb würd ich jetzt nicht unbedingtfür vocals benutzten wollen.

    klar, wenns schon da ist kostets kein geld, die hier genannten vorschläge sind da aber imho höher einzustufen und bieten den benötigten tap delay..
     
  15. AlphaWing

    AlphaWing Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    24.07.12
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.07   #15
    Ich habe mich Für das TC Electronic M-350 Entschieden, da stehts glücklichweise da,
    hoffe das ich mich da richtig entschieden habe
    Danke an alle

    Mfg. tony
     
  16. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.12.07   #16
    du wirst es wahrscheinlich nicht bereuen, es sei denn du möchtest einzelnde parameter ändern können, aber dann sind wir in einer anderen preisklasse (m-one....)
     
Die Seite wird geladen...

mapping