Effects vor Röhrenamps

von Staudiwer, 30.07.06.

  1. Staudiwer

    Staudiwer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.07.06   #1
    Moinsen
    hab mal ne simple Frage, inwieweit kann ich mein Röhrenamp mit effecten beschädigen ?
    oder kann ich generell alles davor haun und kann nichts falsch machen... 2.-3 Meinungen genügen mir ;)
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 30.07.06   #2
    Effekte sind ja eigentlich dafür gedacht sie auch im "Ernstfall" einzusetzen, oder?
    Erlaubt ist was gefällt...
     
  3. Staudiwer

    Staudiwer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.07.06   #3
    Ja klar, nur meine amp zerrt beispielsweise im Clean kanal schon sehr früh auf Ac/dc grad. Is es da gesund ihm die Eier mit ner Akustic Simulation zu Entfernen ?
    In die Richtung ging die Frage ;)^^
     
  4. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.811
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 30.07.06   #4
    damit machst du nichts kaputt
     
  5. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 30.07.06   #5
    so ziemlich jeder (ausnahmen bestätigen die regel) boosten ihre röhrenamps, gerade wegen des sounds, der dann entsteht. röhrenamps machen viel mit, nur keine falschen impedanzen...

    btw: setzt mal bitte dein equipment ins profil, das is in der signatur nicht so lange erlaubt.
     
  6. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 30.07.06   #6
    ich bin mir da jetzt nicht ganz sicher, aber da man bässe nicht über gitarrenamps spielen soll, vermute ich mal, dass octaver auch nicht die beste lösung sind. bin wahrscheinlich der erste mensch, dem sowas einfällt, aber es dürfte stimmen.
    korrigiert mich, wenn ich falsch liege
     
  7. ZAP!

    ZAP! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 30.07.06   #7
    da läufst du gefahr die lautsprecher zu beschädigen, der amp machts meines wissens mit. aber auch hier zitier ich:
    korrigiert mich, wenn ich falsch liege *gg*
     
Die Seite wird geladen...

mapping