[Effekt] - Arion Stereo Chorus

von dave_murray, 17.08.07.

  1. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 17.08.07   #1
    Da ich heute wieder mal meinem G.A.S verfallen bin und mir ein Arion Stereo Chorus zugelegt habe, möchte ich nun ein kleines Review darüber schreiben.

    Vorgeschichte:
    Eigentlich wollte ich nur einen Satz Saiten kaufen, aber da der nette Verkäufer im Laden mich gleich eingeladen hat, ein paar Gitarren anzuspielen, und mir schließlich dieses Gerät in den Signalweg gehängt hat, als ich ihn fragte, ob er ein Chorus Pedal da hatte, war ich sofort dem Sound dieses kleines Kastens verfallen.
    Ich spielte also ein paar Sachen, und merkte immer mehr, wie mir das Teil zum gefallen anfängt, Gottseidank hatte ich ne prall gefüllte Geldtasche mit, dachte ich mir ich frag mal, was das Ding denn so kostet.
    Gerechnet hätte ich so mit 70 €, der Verkäufer meinte: "Istn Auslaufmodell, 20 Euro und es gehört dir." - Gekauft.

    Daheim sofort angeschlossen und gleich mit allen Reglern herumgespielt, man braucht nicht lange, bis man einen guten Sound gefunden hat.

    Das Teil hat 3 Regler heißen Rate, Depth und Tone, ich glaube die erklären sich alle von selber.

    Oben ist noch ein Schieberegler, wo man in den Stereobetrieb schalten kann.

    Rechts ist der Input und links hat man 2 Ausgänge für den Stereobetrieb, in welchem es einfach nur himmlisch klingt. :great:

    Unter der blauen Abdeckung ist das Batteriefach, man braucht für den Betrieb eine 9V Batterie oder ein Netzteil.

    Der Sound:
    Mit dem Bridge Pu klingt das Teil sehr offen, man sollte hier den Toneregler, welcher als 2-Band-Eq funktioniert, eher in Richtung Höhen drehen, sonst wird der Sound zu unklar.

    Soundbeispiel Nummer 1: http://www.file-upload.net/download-371618/bsp_bridge.WAV.html

    Wenn ich beide Humbucker meiner Ibanez Parallel schalte wird der Sound sehr dünn und etwas leiser

    Soundbeispiel Nummer 2:
    http://www.file-upload.net/download-371620/bsp_center.WAV.html

    Mit dem Halshumbucker gefällt mir der Sound am besten. Sehr breit und bassig, gerade die höheren Saiten klingen hier sehr toll.

    Soundbeispiel Nummer 3:
    http://www.file-upload.net/download-371621/bsp_neck.WAV.html

    (Die Soundfiles wurden mit dem Mp3 Player aufgenommen, also bitte keine Spitzen-Qualität erwarten)

    Wenn man den Rate Regler weiter aufdreht, ergibt das so einen ruckeligen, ja schon fast Tremoloartigen Effekt, der mir aber nicht besonders gefällt.


    Alles in allem bin ich zufrieden mit dem Gerät, und ich denke die 20 Euronen waren es wert, ich kann es nur weiterempfehlen.
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 17.08.07   #2
    Der Arion ist in der Tat ein gut klingender Stereo-Chorus. Eines der wenigen Geräte von denem man sagen kann, dass sie deutlich besser klingen als es der Preis (offiziell z.Zt. 45 EUR) vermuten lässt. Wird auch von Profis wie Mike Landau gespielt.
     
  3. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 18.08.07   #3
    achja, was ich vergessen habe:

    hier noch ein paar bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    mfg
     
  4. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.893
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 10.03.08   #4
    Das Beste ist ja: Du redest das Pedal hier sehr gut, und andererseits verkaufst du es im Flohmarkt!

    http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly8392de.aspx

    Noch Besser:

    An Deiner Stelle würde ich ned tauschen, sonder bieten, gibt sicher mehr Gewinn;)
     
  5. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 10.03.08   #5
    Naja, nichts ändert sich schneller als das Gear eines Gitarristen... :rolleyes:

    Ich hab auch schon tolle Sachen wieder im Flohmarkt verkauft weil ich eben was anderes wieder wollte.
    Hab sogar schon meine eigenen Gitarren wieder bei Ebay gesehen :D
    Ist ein komisches Gefühl und bei einer würde ich auch zuschlagen wenn er sie wieder hergibt.
     
  6. dave_murray

    dave_murray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 10.03.08   #6
    Tja, ich wollte es eig. verkaufen, aber schön langsam finde ich wieder gefallen daran, und bin froh, dass ich es nicht hergegeben habe.

    Ich wollte mir eig. n Small CLone kaufen.

    Tja, ich habs um 20 Euro gekauft, weils der Verkäufer loswerden wollte, warum sollte ich es dann so billig weiterverkaufen, wenns doch mehr wert ist? :D

    Mfg
     
  7. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 10.03.08   #7
    Hallöli,

    von Arion gibt (gab?) es auch breitere Bodeneffektgeräte mit mehr Einstellmöglichkeiten.
    Vor 20 Jahren habe ich mir das große Arion Digital Delay und den Arion Chorus-Flanger DCF1 gekauft. Ich habe die beiden immer noch und würde sie gegen kein anderes Pedal tauschen. Eine Zeit lang hatte ich parallel ein Boss Digital Delay. Das habe ich wieder verkauf, weil mir das Arion besser gefiel.

    Nach einem 20 Jahre Langzeittest kann ich sagen: Beide funktionieren immer noch einwandfrei und der Kunststoff ist auch nicht spröde geworden.

    Ob heutige Arion Geräte auch noch so gut sind weiß ich nicht.

    Besonders gut finde ich die Stereo-Schaltung, bei der man wählen kann ob man auf beiden Ausgängen Original plus Effekt hat, oder aber ein Ausgang Original und der andere Effekt.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping