[Effekt] - Digitech Distortion Factory DF-7

von DrScythe, 18.08.05.

  1. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 18.08.05   #1
    Vorgeschichte:
    Für zuhause brauchte ich ein Pedal, dass nicht nur stark verzerrt, sondern auch mal nur crunch liefert.
    Da ich aber leider nicht im Geld schwimme, musste ich mir etwas relativ kostengünstiges anschaffen,
    zumal eventuell noch dieses Jahr eine Box für den Peavey her muss. Meine Suche war nicht gerade von Erfolg geprägt,
    bis ich die Juli-Gitarre und Bass-Ausgabe las. Der DF-7 war von der Beschreibung her genau das, was ich gesucht hab.
    Die Ergänzung zu dem kleinen Vox Pathfindern, dessen Zerre nicht gerade für Rammstein-Riffs gemacht ist,
    der aber sonst klanglich als Zimmeramp superb ist. Da ich den DF-7 in für mich nicht erreichbarer Antestnähe hatte,
    mussten die Samples auf http://www.digitech.com/xseriesflash/DF7.html und die Meinung des Redakteurs der G&B reichen.
    Ich habe also im Blindflug bestellt...

    Erster Eindruck:
    ...und bin im ersten Moment begeistert. Zwar rumpelt der kleine Vox erstmal so richtig drauf los,
    weil alle Potis auf 100% eingestellt sind, aber nach etwas umstellen entlockt man de, Tubescreamer-Modell nette Klänge.
    Mit den Metal-Distortion-Modellen war's dann etwas schwerer, weil des öfteren mal der Bass geschluckt wurde.
    Nach ein wenig rumprobieren, findet aber jeder etwas für seinen Geschmack.
    Das Gerät selbst macht einen äußerst stabilen Eindruck, nichts ist zu leichtgängig, aber auch nicht nur mit Kraftaufwand zu bedienen.

    Ausstattung:
    1 Netzteil-Anschluss (Front)
    1 normaler Klinke-Input
    2 Klinken-Outputs. Einer für Amp, einer für Mixer, wenn beide an 2 Amps geschaltet sind hat man unisono spielende Gitarren,
    aber Stereo.
    1 großer Poti zum Einstellen des Zerr-Modells
    3 konzentrische Potis für (von links nach rechts):
    O Low o Level
    O Mid o Mid Freq.
    O High o Gain

    Test:
    War es anfänglich extrem schwer meinen Wunsch-Sound aus dem jeweiligen Modell rauszuquetschen, wurde es
    nach ein wenig Einarbeitung immer einfacher. DEN ultimativen Sound (Den einen sie alle zu...*räusper*) habe ich nocht nicht gefunden.
    Ist aber an dem kleinen Vox auch nicht mein Ziel.
    Die Modelle sind unter'm Strich sehr gelungen. Ihre Originaltreue kann ich nicht beurteilen, was aber nicht wirklich stört,
    da sie auch eigenständig sehr gut sind.
    Erstes Modell(Ibanez TS-9): Bringt an dem kleinen Vox jetzt nicht wirklich viel, aber man bekommt damit sogar richtige Distortion hin.
    Zweites Modell(DOD Overdrive/Preamp 250): Hier geht es dann schon rockiger zur Sache, wenngleich man damit einfach nur irgendwas
    spielen will, weil der Klang irgendwie einfach reizt irgendwas mit Rock im Arsch zu spielen.
    Drittes Modell(Boss DS-1): Gefällt mir nicht ganz so sehr, wirkt wie die hochgezüchtete und sterile Variante des zweiten Modells.
    Viertes Modell(Pro Co Rat): DAS Modell ist soundtechnisch die erweiterte Variante des zweiten, mehr Zerre also, aber auch mehr Bass.
    Fünftes Modell(Boss Metal Zone): Dürfte allgemein bekannt sein. Mir gefällt das irgendwie nicht, weil das an sich so steril
    und nicht kontrollierbar wirkt. Außerdem erkennt man damit nichts mehr außer Powerchords und SingleNote-Riffs/Licks...^^
    Sechstes Modell(Digitech Metal Master): Nanu? Ist was kaputt? Nein, das muss so. Dieses Modell klingt total seltsam.
    Ich hab keine Ahnung wer auf den Sound alter Radios steht, aber das hier klingt, als würde man Rammstein auf Vinyl pressen
    und dann über diese Batterie-betriebenen Schwimmbad-Miniradios abspielen. Furchtbar. Aber findet sicherlich Fans.
    Siebtes Modell(EH Big Muff Pi): Fuzz mit viel Bass. Gefällt mir ausgesprochen gut. Lebendig dicht dicker Ton.

    Soundamples mit Einstellungs-Fotos werden folgen, hab ich heute keine Zeit mehr für gefunden.
    Wenn irgendjemand bestimmte Einstellungen mit einem bestimmten Riff hören will -> PN an mich, aber dabei bitte bedenken,
    dass ich erst seit 4 Monaten spiele und deshalb kein Gitarrengott bin-> Schnelles Solo-Geschraddel is also nich.

    Fazit: Geiles Teil:great:
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 19.08.05   #2
    das nenn ich mal ein gutes Review ;)
     
  3. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 19.08.05   #3
    Sehr schön :great:
     
  4. DrScythe

    DrScythe Threadersteller Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
  5. snakeeater

    snakeeater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 12.10.05   #5
    hmm...ab drei sind es immer die gleichen Beispiele
     
  6. DrScythe

    DrScythe Threadersteller Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 12.10.05   #6
    Sorry mein Fehler...is korrigiert...zumindest bei mir:er_what:
     
  7. 133

    133 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.05   #7
    is ja geil, das teil hat ja viel drauf... aber ich bleib da doch bei meinem dod death metal distortion
     
  8. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.11.05   #8
    Ich habs heute angespielt und finde es auch recht gut.

    Habs im vergleich zu nem Ibanez TS-9 gezockt und fand die Zerre sehr ähnlich.

    Allerdings wenn man das Gain raufreht wurde der Sound immer höhenlastiger.
     
  9. LordCrazy

    LordCrazy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.05   #9
    nur mal zur info wie heißt des lied gleich wieder in model 4 des kommt mir derb bekannt vor :)
     
  10. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 04.11.05   #10
    Black Sabbath - Paranoid ;)
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 05.11.05   #11
    Ist ja nett, dass Du Dir die Mühe gemacht hast. Aber stimm' bitte nächsten Mal Deine Gitarre, damit einem nicht die Ohren abfallen. :mad:
     
  12. DrScythe

    DrScythe Threadersteller Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.313
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 05.11.05   #12
    Wo ist die denn verstimmt? Ich hab zwar absichtlich um die Aufmerksamkeit zu erhöhen Spielfehler eingebaut, aber gestimmt hab ich'se vor dem Einspielen...is halt 2 Halbtöne runter, sprich DGCFAD...
    Ich nehm eh nochmal für den storm was auf, dann kann ich auch mal ohne Spielfehler was machen...Paranoid kann ich inzwischen wesentlich sauberer :D...und auch die anderen Sachen dürften besser ausfallen..^^
     
  13. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 12.02.07   #13
    Hi!
    Kannst du mir sagen wie die AMpsimulation von dem ist? Wenn man mit dem in den Mischer geht klingt das dann nach was? (gilt auch fürs Death Metal von Digitech)..
    MfG Alex
     
  14. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 12.02.07   #14
    Also ich hab das DF7 auch (will es verkaufen) und ich finde es klingt nicht schlecht. Besonders geil finde ich, dass die Sims von Zerrtyp zu Zerrtyp verschieden sind. Nur clean geht halt net besonders über die PA.

    Zum Recorden ist das aber spitze!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping