Effekt gesucht

von Cruiser, 10.06.05.

  1. Cruiser

    Cruiser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 10.06.05   #1
    Hallo Leute,

    kann mir jemand einen Tip geben, was für ein Effekt hinter so einem an- und abschwellenden Ton steckt. Ich weiss nicht, wie ich es beschreiben soll, es kommt in dem U2 Song "Electrical Storm" besonders am Anfang vor. Es ist wie so ein musikalisches Herzpumpen.
    Wie bekomme ich das bei einem Synth hin? Noch besser, wie bekomme ich das bei meiner TritonLe hin?

    Für Antworten besten Dank.

    Ein in jeder Beziehung sonniges Wochenende.

    Grüße
    Cruiser
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 10.06.05   #2
    Tremolo vielleicht? Ich kenn das Lied nicht ...
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 10.06.05   #3
    Ich glaube Tremolo wäre zu schnell. Das müsste du eigentlich über die Attack Phase regeln können, bzw. übers ausklingen.
    Weiß aber nicht wie das beim LE geht. Aber können sollter der das. Hab den Sound auch grad nicht im Ohr.
    mfG
     
  4. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 10.06.05   #4
    Naja, er hat nicht gesagt, ob er den Herzschlag früh nach dem auf stehen meint .... buuhbub ... buuhbub ... oder nachdem er zu Fuß in den 6. Stock gelaufen ist ... bububb ... bububb ... oder hinter dem Bus und vor einem Hund hergelaufen ist ... bubbubbubbubbubbubb ... oder seine Freundin angerufen hat und sagt, dass sie ihn für seinen besten Freund verlässt ... fiiiiieeeeeeeep :D

    Naja, ist ja die Plauderecke. :p
     
  5. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 10.06.05   #5
    Sowas wie ein schneller Phaser???
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 10.06.05   #6
    Für Herzschlag eignet sich ein langsamer Rechteck-LFO, der die Lautstärke zu 100% moduliert.
    Um das an- und abschwellen hinzubekommen, muss man eine Hüllkurve nutzen, sofern der Ton nach dem abschwellen nicht mehr hörbar ist, muss die Sustainzeit auf 0 stehen, die wichtigen Segmente sind Attack und Decay, damit einfach mal ein wenig rumspielen bis es passt.
     
  7. Armin-Orgler

    Armin-Orgler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Oberschwaben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.06.05   #7
    ... hihihihihiiiii @ Jay!!!! :cool: :cool: :cool:
     
  8. Cruiser

    Cruiser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 13.06.05   #8
    Hallo,

    vielen Dank für eure Tipps.

    Werde sie morgen ausprobieren, obwohl zu dem was ich mir so dachte, nicht viel hinzugekommen ist. Hätte ja sein können, dass auch schon jemand anderes an dem Sound gebastelt hat. Man muss das Rad ja nicht zweimal erfinden. Ausserdem führen ja bekanntlich viele Wege nach Rom.

    Nicht schlecht Jay ;-), aber es ist ein ziemlich langsames pumpen, ungefähr so, wie wenn man in 3 Wochen wieder zufällig bei ARD (oder ZDF?) auf die Tour de France zappt.

    Nichtsdestotrotz bekommt der mit dem besten Tip, die volle Punktzahl von mir. Da liegen ANTIKA und toeti im Moment vorn.

    Grüße
     
  9. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 13.06.05   #9
    Ich hab mir den Song mal ... ähm ... ausgeliehen, und weiß jetzt nicht mehr, was du eigentlich meinst, denn ich kann nix herzschlagähnliches ausmachen. :confused:

    Und zum Tremolo: Am Lexicon kann man die Geschwindigkeit bis auf 0,4 Hz runterfahren, das wäre weniger als mein radsportlicher Ruhepuls. Das Argument "zu schnell" gilt also nicht. :p
     
  10. Cruiser

    Cruiser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 13.06.05   #10
    Hi,

    na möglicherweise gibt´s da auch verschiedene Versionen von dem Song.

    Der Sound klingt auch nicht ganz aus und ist dann voll wieder da, sondern es ist mehr so ein pulsieren von 75 auf 100%. Hört man denn bei deinem "ausgeliehenen" Song am Anfang so glockenähnliche Töne. Zu diesem Zeitpunkt tritt auch das Pulsieren auf.

    Aber so wichtig ist es auch wieder nicht, ich finde sicher ne Combination die ungefähr passt. Werde auch das mit dem Tremolo ausprobieren.

    Danke nochmals
    Grüße
    Cruiser
     
Die Seite wird geladen...

mapping