Effekt-Netzteil richtig an Pedalboard anbringen?

von bandchef, 05.07.18.

  1. bandchef

    bandchef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    17
    Erstellt: 05.07.18   #1
    Ich habe mich vor wenigen Tagen für die Kombination aus einem Pedalbaord nano+ von Pedaltrain und dem Netzteil von 1Spot Pro CS6 von Truetone entschieden. Nun ist es so, dass das Truetone mit 3 Schrauben an die Unterseite des nano+ befestigt werden kann.

    Wie is'n das dann eigentlich, wenn man das Teil wirklich an der Untersteite des nano+ mit Schrauben befestigen will?
    Dann steht ja der Schraubenkopf auf der glatten Fläche über, wo eigentlich das Klettband aufgeklebt werden soll, welches dann vermutlich nicht mehr komplett eben aufgeklebt werden kann, was vermutlich zur Folge hat, dass das Klettband an diesen drei Stellen nicht richtig klebt, und/oder das Effektgerät an dieser Stelle nicht schon satt auf das Klett aufgedrückt werden kann...
    Eine Möglichkeit wäre, das Netzteil auf der Unterseite mit Klettband zu fixieren; ist für mich aber irgendwie nur eine Bastellösung!

    Möglich wäre auch, die Bohrlöcher durch das nano+ auf der Oberseite anzusenken und die mitgelieferten Schrauben von Truetone nicht zu benutzen und diese durch passende Senkkopfschrauben zu ersetzen... Ich glaube aber fast, dass ich da zu wenig handwirkliches Geschick besitze, dass das gut wird. Zumal ich auch keinen Senkbohrer habe!

    Von daher wäre ich euch sehr dankbar, mal eure Vorschläge zu schreiben, wie man das hinbringen könnte!
     
  2. Epiphone_SG

    Epiphone_SG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    25.06.19
    Beiträge:
    545
    Ort:
    nähe Mainz
    Zustimmungen:
    160
    Kekse:
    5.117
    Erstellt: 05.07.18   #2
    Bei meinem kleinen Board (ebenfalls ein nano+ mit Palmer BatPack als Stromversorgung) habe ich Linsenkopf-Schrauben (In meinem Fall M5er Torx-Schrauben weil ich die gerade da hatte) von oben durchgesteckt und an der Unterseite mit Muttern gekontert. Auf der Oberseite habe ich um die Schrauben das Klettband ausgeschnitten. So hoch dass Pedale dann keinen Halt mehr finden ist so ein Schraubenkopf auch nicht. Das Klettband hat ja auch ne gewisse Dicke. Zumal das Pedal ja auch genügend andere Klettfläche als Ausgleich hat. Mir ist jedenfalls noch kein Pedal abgegangen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping