Effekt-Pedal für Rock

von Crancky, 10.05.07.

  1. Crancky

    Crancky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #1
    so, tach alle zusammen,

    Ich bin schon ne weile am spielen und suche ein pedal für distortion, bzw generell zerre. Ich will aber allround bleiben, weil ich so ziemlich alles im Bereich von Blues zu Alternate zu Heavy Rock spiel und ich wollte mal eure Meinung zu ein paar Pedalen hören die mir vör die Glubscher gepurzelt sind. Da wären:

    https://www.thomann.de/de/boss_bd2_blues_driver.htm

    https://www.thomann.de/de/electro_harmonix_bigmuff_pi.htm

    und https://www.thomann.de/de/boss_ds1_distortion.htm
    .....so...jetzt weiß ich nicht so recht was wohl das passnende ist, gefallen tun sie mir alle....

    Bin neuen Vorschlägen natürlich offen, im Moment sind 80-90 euro aber schon die harte Grenze. Freu mich auf Antworten,

    mfg, Crancky:D
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 10.05.07   #2
    benutze für jedem pedal die suchfunktion, dann haste über wochen spaß beim lesen!

    über die pedalle findest du ALLES was du wissen willst in anderen threads!
     
  3. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 10.05.07   #3
    Von den dreien find ich persönlich den Blues Driver am besten weil man find ich einen guten Blues Sound herbekommt. Und auch Für rockige Sachen gute geeignet ist. Fallst du aber damit mal was härteres spielen willst würde ich lieber den DS1 nehmen.

    Mfg
     
  4. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 10.05.07   #4
    Nen Big Muff ist nen Fuzz (Fuzz =/= Distortion)
    Das DS-1 ist ziemlich kratzig aber eigentlich ne gute alround-Zerre und der Blues-Driver ist, wie der Name schon sagt recht smooth und bluesig.
    Anspielen hilft für gewöhnlich am besten. ;)
     
  5. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 10.05.07   #5
    Also wenn du dich für nen DS-1 entscheiden solltest kannst dich ja mal bei mir melden. Ich verkaufe meins !
     
  6. guitardoc

    guitardoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    19.06.16
    Beiträge:
    1.654
    Ort:
    In der Nähe der ehemaligen Olympiastadt Leipzig
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    3.099
    Erstellt: 10.05.07   #6
    Digitech Grunge wäre auch eine Variante. Astreiner Fuzzer. Der schiebt wie verrückt und hat auch noch einen DI-Ausgang. Verkaufe meinen auch weil ich mehr auf Blues stehe.
     
  7. TheH

    TheH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    396
    Erstellt: 10.05.07   #7
    Blues Driver fand ich persönlich nicht so flexibel. Man bekommt damit zwar gute angezerrte Blues-Sounds hin, aber für getragene (Rock) Sololinien kann ich damit nichts anfangen.
    Habe für den gleichen Einsatzzweck einen H&K Tube Factor im Einsatz. Der kann imho beides sehr gut (2 Modi!). Gebraucht könnte so'n Teil schonmal für ca. 100€ weggehen. Ist eine echte Investition!

    Gruß
     
  8. anti.held

    anti.held Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 10.05.07   #8
    Na, keinen Bock mehr auf den Nirvana-Sound? ;)
     
  9. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 10.05.07   #9
    Doch aber nicht mehr mit dem DS-1 ^^ es ist echt unglaublich was man alles aus nem mini multi rausholen kann ^^
     
  10. anti.held

    anti.held Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 10.05.07   #10
    Aus dem RP50?
    sry für OT ^^
     
  11. Audax_Parvus

    Audax_Parvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.06
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    409
    Erstellt: 11.05.07   #11
    ja das RP 50 und dann im Crunch oder gut eingestellten OD2 geht das wunderbar :-) klingt komisch is aber so ^^
     
  12. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 11.05.07   #12
  13. CaptainChaos

    CaptainChaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    432
    Erstellt: 11.05.07   #13
    Hi,
    ich habe noch einen Tip für Dich:
    Falls Du einen auftreiben kannst, checke mal den SHREDMASTER von Marshall an.
    Dieses Teil wird schon seit einiger Zeit nicht mehr gebaut, ist aber so ziemlich das flexibelste Zerrpedal.
    Von leichtem Blues bis zur Trashmetalorgie hält dieses Teil alles bereit und zudem sehr authentisch. Dagegen kannst Du die Digitech Treter vergessen.
    Für ca. 50€ gehen die Shredmaster bei ebay weg. Zwar immer seltener, aber es lohnt sich. Zumal die Teile sowas von gut und stabil gebaut sind.
    Grüße
    CC
     
  14. ra89mon

    ra89mon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    20.01.11
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 11.05.07   #14
    wie siehts mit dem boss overdrive/distortion aus? da bleibt man doch durch die wechselmöglichkeit auch noch gut flexibel un hat ne härtere zerre, oder?
     
  15. Crancky

    Crancky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.07   #15
    zum thema shredmaster....bloß blöd wenn man "shredmaster" auf ebay eingibt und es 36.......Aktenvernichter kommen^^...nja macht nix ich werd immer mal wieder schaun, thx für die antworten. damit das thema als closed angesehen werden kann. : ich hab jetzt doch och bissl geld locker gemacht und hab mir ein Digitech distortion factory in verbindung mit nem Boss Blues-Driver2 zugelegt, ich kann euch sagen mit denen klappts wirklich gut, da ist man auf alles vorbereitet:D.

    mfg, Crancky:D
     
  16. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 12.05.07   #16
    Man muss auch in der richtigen Kategorie suchen!
    Ich wage es sehr zu bezweifeln, dass die "Aktienvernichter" in der Kategorie Effektgeräte aufgetaucht sind. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping